Fortnite - Skins und kosten

Hey
Vielleicht hat ja von euch jemand eine Ahnung von fortnite.
Unsere Jungs spielen fortnite und wollen nun öfters skins kaufen.
Mir wäre es lieber wir zahlen einmalig 80 Euro für das Spiel und nicht ständig 8 Euro hier und 12 Euro da.

Manchmal gibt es ja auch etwas günstiger wenn man es im Paket oder monatliche Gebühren zahlt und dann etwas dafür alles bekommt. Gibt es das bei fortnite auch? Oder als einmal spiel und dann immer kostenlose skins?
Beratet mich doch bitte mal.

Die Freunde spielen das schon lange und haben mehrere hundert Euro gezahlt😩😩😱 das kann doch nicht wahr sein, das die Kids so abgezockt werden.
Wenn man das Spiel nicht spielt ist man der Außenseiter...
Und nun?

Lg und danke

1

Also da muss ich dich enttäuschen 🙈

Bei diesem Spiel wird bei jedem alle 12 Wochen der Spielstand auf 0 zurück gesetzt... aber alles was man bis dahin gekauft und bekommen hat bleibt.. das heißt alle 12 wochen gibt es einen so genannten "Battle pass" für 9,50€ (also 10€ von der Tankstelle holen)

alles was die Kinder dann on Top sich für Skins kaufen wollen, muss zusätzlich bezahlt werden.. klar kannst du denen 80€ zur Verfügung stellen aber die sind in 2 Tagen locker weg. Weil der Shop sich ständig (alle 24std) erneuert.

man hat quasi eine Flat für 12 Wochen,... wenn du 9,50€ für einen "Battle Pass" bezahlst kannst du dir im laufe der 12 Wochen, durch Aufgaben 15€ erspielen.. diese geben die Wahrscheinlich auch wieder aus 😂


1€ sind im spiel 100V-bucks
der Battle Pass kostet 950V-Bucks
und man erspielt sich aber 1500v-bucks
in den 12 Wochen 😊

wenn ein Skin 2000V-bucks kostet sind das halt 20€


also einmalig dafür was zu bezahlen bringt nichts... es kommen immer wieder neue Dinge raus die sie haben wollen 🙈❤️

ab morgen beginnt wieder eine neue sogenannte "Season" ab da sind wieder alle gleichermaßen auf 0 und das spiel fängt wieder von Vorne an :)

LG

2

Na ja, abgezockt werden ist relativ....

Barbies und Puppen kauft man auch immer mal wieder „neue Klamotten“ oder Zubehör. So ähnlich ist das eben bei fortnite sich, nur eben virtuell!

3

Nur Barbie und Puppen Kleidung kauft man evtl 4 pro Puppe und das war’s.. man wird nicht täglich mit neuen Angeboten gelockt.: außerdem kann man die puppenkleidung wieder verkaufen..

4

Dann nimm andere Beispiele... Sticker sammeln, Filly Pferde kaufen, LOL Gedöns sammeln,...den halben Drogeriemarkt im Zimmer haben,...ich kann da unendlich unnötige Dinge aufzählen, die das ein oder andere Kind unnütz kauft. Oder auch Erwachsene.

Mein Sohn spielt auch Fortnite. Sein Taschengeld kann er verprassen wofür er möchte... Mir ist dann doch fortnite lieber, als die hundertste Packung Chips oder so. Und dazu kann man nur ausgeben, was man auch hat. MEIN Kind hat keine 80 Euro mal locker so zur Verfügung.

7

Oder einfach ein Besuch im Kino. Die Karte kannst du nach den grade mal 2 Stunden Spaß auch nicht wieder verkaufen und man wird immer mit neuen Filmen gelockt.

Der Unterschied ist Fortnite können deine Jungs komplett kostenlos spielen. Stundenlang werden sie daran ihren Spaß haben. Dafür brauchen sie theoretisch keine Skins. Aber selbst wenn sie nach 60 Spielstunden mal 10€ investieren. Na und? Wo ist das also Abzocke?

5

Das ist halt das Spiel mit den In app Käufen.
Meine Jungs haben auch erstmal fast ihr ganzes Taschengeld verpulvert, bis sie mir geglaubt haben, dass solche Käufe ein Fass ohne Boden sind.
Selbst habe ich da kein Geld investiert...

6

Da wird niemand abgezockt.

Das ist ein ganz normales free to play system mit der Option Skins und andere rewards zu kaufen, sie aber keinen direkten Einfluss auf das Spiel haben bis aufbaue Optik.

Und das ist ein meiner Meinung nach gutes System. So können eben auch Menschen spielen, die eben keine 80€ haben. Und wer mag und es sich leisten kann, kann eben Skins kaufen.

Dazu gebe ich zu bedenken, dass man ein solches Spiel über Jahre und viele Stunden spielen kann. Was kostet denn heute ein 2 Stunden Kinobesuch mit ein bisschen Popcorn und einem Getränk?

Zahl ihnen euch einfach ein festes Taschengeld und sie müssen gucken, was sie mit dem Geld machen? Ist doch mit anderen Spielsachen genauso.

8

Nix da kostenlos Skins. :-D

Mein Sohn spielt auch Fortnite und als nette Mutti spendiere ich ihm hin- und wieder Mal 20€ für seinen Spaß. Inzwischen bin ich froh, dass er diesem Spiel treu bleibt, seine Freunde spielen fast schon alle Spiele ab 18. GTA und sowas.
Ich habe mich zuerst auch über dieses sinnlose verplempern von Geld geärgert, da fielen mir Mal beim Aufräumen seine 5 Trillionen Fußballsticker in die Hände, die jetzt auch niemanden mehr interessieren.

Einfach die Mitte finden. Man muss nicht übertreiben, aber ab- und zu darf man den Jungs ja auch eine Freude machen. :-)

9

Hallo, vorher war das Spiel cool, jetzt habt ihr das Spiel einfach versaut, da die Grafik für mich schlechter wurde, das Interface auch, es gab mehr Bugs, die Anbieter sollten das Spiel irgendwie optimieren, denn nicht alle haben so coole Computer wie andere Es ist sehr unangenehm für schwache Spieler mit 30-50 FPS in einem Team Brawl zu spielen !!! Meine Leidenschaft ist auch https://casino-ohne-lizenz.net/, zumindest zahlt man nicht für virtuelle Skins, sondern auf ein reales Spielerkonto mit Auszahlungsoption. Aber ich mag das Spiel trotzdem, wegen der verschiedenen, coolen Events, Skins, Tänze, und im Allgemeinen ist die ganze Umsetzung cool. Entwickelt euch weiter;)

Top Diskussionen anzeigen