Wie viel Zeit

Hallo
Wie viel Zeit verbringt ihr auf Instagram und co..

Ich würde gerne es löschen da ich merke das dort nur noch Schein ist .
Ich weis aber ehrlich gesagt nicht was ich dann abends sonst machen soll oder wenn mein Kind mittags schläft oder halt eben so zwischen durch ..

1

Buch lesen, putzen, Sport machen, streamen...

2

Hallo


Quasi garkeine....

Ich guck alle paar Wochen mal rein.
Was meinst du mit Co? Tiktok?
2-3x die Woche weil mir irgendwer ein ja so lustiges Video schickt.
Ich besitze die dazugehörige App nicht mal (ist doch eine App?)

Meine Zeit verbringen uch mit nähen und auf makerist.
Stricken. Häkeln.
Backen. Basteln.

Bald mit pflanzenanzucht.

Und dann spiel ich nebenher noch forge of empire.



LG

3

Hallo

Genau TikTok das hab ich jetzt gelöscht da ich oft sehr traurige Videos bekomme wo Kinder sterben .
Das zieht mich dann immer total runter .

Ja ich glaube ich sollte mir ein Hobby suchen 🙁

5

Äm wow krass....

Wo kinder sterben??? 😳😳😳

Sowas hab ich noch nicht geschickt bekommen.

Ich kriege dann eher so flachwitze geschickt, oder irgendwelche Pannen etc. Ansich nichts schlimmes aber es nervt mich einfach. Ich hab keine Lust meine Zeit mit so einem Blödsinn zu verschwenden....


Ja ein Hobby klingt dich gut. In welchen Bereichen liegen deine Interessen?

Hast du alternativ mal ein gutes Buch gelesen?
Ich lese nur phasenweise, aktuell ist eher handarbeitsphase, lesen tu ich eher im Herbst ☺

LG

4

Ich kenne Instagram nur vom Hörensagen, aber es reizt mich nicht.
Vielleicht legst du dir ein schönes Hobby zu? Lesen, zeichnen, Musik machen, Sport, Hörbuch hören usw. Etwas, das dir gut tut und dir Spaß macht.

Lg, babyelf mit babygirl (22 Monate) und babyboy (9 Wochen)

6

Ich habe kein Instagram und nutze auch keine anderen "sozialen" Medien, bis auf Urbia.

Was hast du denn gemacht, bevor du ein Kind bekommen hast?

Ich habe heute Abend, nachdem ich meinen Sohn ins Bett gebracht habe, gespült, die Wäsche aufgehangen, ein bisschen Zeit mit meinem Freund verbracht und bin dann auch schlafen gegangen. Wenn ich mehr Energie hätte, würde ich noch etwas für mein Studium machen. Und wenn ich mein Studium nicht hätte, würde ich gerne eine Sprache lernen, lesen, Pilates machen, zeichnen.

7

Meinen Instagram-Account habe ich irgendwann gelöscht, weil es so ein Zeitfresser ist und es durch Urbia ersetzt, was ja auch ein Zeitfresser ist, je nachdem wie man es nutzt. Aber dein Post hat mich gerade dazu animiert, meinen Account hier ebenfalls zu löschen. Es gibt so viele Sachen, die ich lieber mache. Ich installiere mir stattdessen eine Sprach-App, um endlich meine Lieblingssprache zu lernen.

Alles Gute 😘

8

Gar keine. Ich glaube ich bin einfach zu alt um den Sinn hinter Insta und TikTok zu verstehen und ein Influcener ist für mich immer noch eine Krankheit. 😁

Meine Zeit verplämpere ich eher bei Pinterest und Chefkoch, um Inspirationen zu suchen. Ich bastel, backe und koche gerne und suche da gern immer mal nach neuen Ideen.

Außerdem mache ich abends gern meine Online Umfragen. Das macht mir Spaß und gibt noch etwas (kleines) Geld dafür.

9

Ich verbringe viel Zeit dort. Ich folge aber eigtl gar keinen Influencern und klicke mich abends eher durch lustige Memes 😂😂

Wenn es dir nicht gut tut, lösche es. Man kann auch ganz klassisch Buch oder Zeitschriften lesen, malen, Hörbücher hören...

10

Zuviel Zeit. Deshalb hab ich insta und Facebook gelöscht .
Ich kam mir vor ne süchtige auf Entzug 😀
Aber nach 3-4 Wochen war’s dann okay. Und ich verbringe viel weniger Zeit am Handy

11

Auf Instagram bin ich täglich mehrmals, besonders seitdem ich im Homeoffice bin, hat es zugenommen.
Der Austausch dort macht mir Spaß, ich folge vielen Buchbloggern. Allen, bei denen ich das Gefühl hatte, es wäre nur Schein und Glamour, folge ich nicht mehr. Ich sortiere regelmäßig aus.
Was du in der Zeit sonst machen könntest? Ein Buch oder Zeitschriften lesen, schreiben, stricken, was auch immer Dir Spaß macht.

12

Äm ich bin wahrscheinlich dann ein Exot.

Weder Tiktok, noch Twitter, noch Facebook.

Bin nirgends angemeldet, da es mehr Schein ist als die Realität. Meine Zeit bekomme ich so rum zum Beispiel mit lesen.......

Du solltest dir tatsächlich etwas suchen. Ich konnte diesem ganzen noch nie etwas abgewinnen. Außer in Urbia bin ich auf keiner solcher Plattformen.

Majonjon

22

Hallo,

So ein Exot bist du nicht, auch ich habe weder Tiktok, noch Facebook oder Instagram noch nutze ich sonst irgendwelche sozialen Medien (Urbia ausgenommen). Mich interessiert das überhaupt nicht und ich verstehe den Hype um das ganze ehrlich gesagt auch gar nicht #schein.

Ich kenne einige, die so sind wie ich, meinen Freund eingeschlossen. So ungewöhnlich scheint das also nicht zu sein ;-)!

Lg

24

Ich bin auch so ein Exot 😋 mein Mann nutzt sämtliche Plattformen (insta und tiktok am meisten) und dadurch fühle ich mich immer wieder bestätigt, dass mit mein Leben ohne besser gefällt 🤣

Ich veruteile aber auch nicht diejenigen, die diese Apps benutzen. Es ist einfach nicht meine Welt ...

Top Diskussionen anzeigen