Was denkt ihr über Baby-Blogs/Mama-Blogs?

Hallo ihr Lieben,
mittlerweile gibt es ja viele Baby-Blogs/Mama-Blogs und auch Youtube-Channel zu dem Thema. Ich möchte mal wissen, wie eure Meinung dazu ist. Findet ihr das spannend und interessant oder ist das nicht so euer Ding? Ich finde es, wenn man die Gesichter der Kinder verpixelt und nur über Dinge schreibt, die dem Kind später nicht peinlich sind, ist das ok. Also eher so Sachen, wie Kinderwagen, Alltag, Schwangerschaft, Kleidung, Spiele...so Dinge. Und was schaut ihr euch wenn dann eher an. Blogs oder Channels?
LG :-D

2

so notwendig wie ein Kropf oder Filzläuse. Hat für mich was mit Exhibitionismus zu tun.

1

Hallo,

finde ich persönlich völlig überflüssig.

Zumal die Bilder meist nicht verpixelt sind, sondern ganze Familien samt Haustiere sich

ganz offen zeigen.

GLG

3

Gruselig.

Gruss
agostea

4

Weder noch, beides völlig unnötig. Verbringe meine Freizeit sinnbringender.

5

hi,

ist nicht mehr mein tema und ich finde es #gaehn

lg

6

Hi, ich finde es manchmal sehr interessant.
Kommt eben auf das Thema an und ich als angehende Erzieherin erfahre dadurch jede Menge. Finde es toll!

7

Hallo,

meiner Meinung nach braucht sowas kein Mensch. Mich interessiert das Leben gewöhnlicher wildfremder Menschen überhaupt nicht und ich muss nicht bis ins kleinste Detail wissen, was deren Kinder so machen.

Ich finde es für Kinder besser, wenn die Eltern eine Art Tagebuch schreiben, Fotos machen und Dinge sammeln, die den Kindern mal wichtig waren. Das ist in meinen Augen eine schöne Erinnerung für später.

***Ich finde es, wenn man die Gesichter der Kinder verpixelt und nur über Dinge schreibt, die dem Kind später nicht peinlich sind, ist das ok***
Schön, wenn jemand auf die Privatsphäre seiner Kinder achtet und Fotos verpixelt. Allerdings erschließt sich mir dann gleich gar nicht, wieso überhaupt Fotos hochgeladen werden. Dann kann man es auch gleich lassen. Macht aber den Blog nicht interessanter.

LG
Sassi

8

hallo!

als meine tochter 2005 auf die welt kam, habe ich eine babypage eingerichtet, aber eher so für uns/sie - leider gibt es den anbieter nicht mehr und alles ist pfutsch#schmoll

ich habe auch 2 blogs und eine homepage, aber mache keine werbung damit

lg

9

Hallo

Es gibt einen einzigen Mamablog den ich gut finde und das ist der von " gewünschtestes Wunschkind" oder so ähnlich. Die anderen finde ich doof und langweilig...

VG

10

Wundern tut es mich nicht.
Und es gibt diese auch nur, da genügend Interessenten/Besucher da sind, die die Blogs auch lesen! Von daher alles gut :-)

Top Diskussionen anzeigen