Kim Gloss- WKS?

Hey,

habe gestern irgendeine Wiederholung gesehen, von Amelias Geburt. Mir ist wirklich schleierhaft, warum Kim einen Kaiserschnitt bekommen hat.

Wieder so ein Star Trend? Sie wollte eigentlich gar nicht normal entbinden? War froh über den KS?

Was denkt ihr? Hat sie den Wunsch selbst geäußert und war es nicht der Arzt, wie sie erzählt hat?

Bin gespannt was ihr sagt.

Lg, dingens

2

Ist es nicht egal, wie frau entbindet?

8

Für mich nicht. Ich versuche das immer noch zu verstehen...

11

Was versuchst du zu verstehen? Dass der Arzt einer Frau geraten hat, per KS zu entbinden?

Entschuldige, aber ist es nicht wurscht, wie Kim Gloss (oder wie die heißt) entbunden hat? Sie wird schon ihre Gründe gehabt haben...

weitere Kommentare laden
1

Ich glaube sie wollte. War ja alles ok mit dem Baby.

Ich kann Menschen nicht verstehen, die sich das freiwillig antun #augen

4

Es gibt immer Gründe, warum "Frauen sich das antun", zb. schlimme Geburtserfahrung, Verlustängste usw.
Ich glaube nicht, dass sich "diese Frauen" (mich eingeschlossen), freiwillig unters Messer legen, nur zum Spaß an der Freude...

7

Seh ich genauso!#contra

weitere Kommentare laden
3

Ich denke nicht das es ein Wunsch Kaiserschnitt war, denn sie hatte ja beim Mädelsabend noch gesagt das sie sich eine normale Geburt wünscht, allerdings bekam sie ja auch schon 3 wochen vor ET dauernd Wehen. Wer weiß was es da für gründe gab, der Arzt hatte ja eine kurze stellungnahme gegeben, und gesagt das in manchen fällen ebend ein Kaiserschnitt notwendig sei...
Ich habe 2 Kinder durch KS geboren und es war beide male kein Wunsch gewesen...

9

Ich kann mir das gar nicht vorstellen, was das für Gründe gewesen sein sollen. Sie ist doch ganz normal ins KH gelaufen. Und drei Wochen zuvor schon leichte Wehen sind bestimmt kein Grund.

12

Du guckst nur bedingt dahinter.

Ich bin auch "ganz normal" ins Krankenhaus gelaufen. Bei mir war alles in Ordnung aber bei meinem Sohn eben nicht. Der Kaiserschnitt war unumgänglich, auch wenn man MIR das nicht ansah!

weitere Kommentare laden
5

Und wenn?

Ist ihre Entscheidung!

6

#augen lol, auf solche Antworten habe ich gewartet!

10

Na stimmt doch auch. Interessiert mich nicht die Bohne, wie wer entbindet.

weitere Kommentare laden
13

Hab das gestern auch gesehen und das gleiche gedacht... Fand es komisch, dass sie den Grund für den Kaiserschnitt nicht erwähnt haben, wenn sie schon sonst alles jedem medial auf's brot schmieren :-) denke auch, dass sie nicht mehr warten wollte und deshalb das Baby holen liess.

Lg

Ninis

21

Eben, es hieß nur, dass der Arzt dazu geraten hat. Aber WARUM? Oder war es doch sie, die das wollte?

58

Wenn ihr mal richtig zugehört hättet , dann wüßtet ihr ,sie hatte auch noch eine fiebrige Erkältung , und der Arzt riet ihr von einer normalen Entbindung ab, eben auch darum und weil sie so klein und zierlich ist . Sie hatte sich so sehr eine normale Geburt gewünscht.

weitere Kommentare laden
14

Hallo,

womit hast Du denn ein Problem?

Ist es nicht wurscht, wie Frau Huber, Frau Meier, Frau Sowieso oder eben auch ein Kim Gloss entbinden?
Oder vertrittst Du auch die Meinung, dass eine vaginale Geburt oder ein WKS etwas über die Qualitäten der Mutter aussagt?

LG

Smilla, 3 Kinder normal entbunden, aber immer der Ansicht...Hauptsache gesund.

22

JAAAAAAAAAAAAA genau, KS Muttis sind die schlechteren Mamas#augen#klatsch

alles klar #cool

37

Schade, dass Dir ausser einem ziemlich blöden Kommentar nicht mehr dazu eingefallen ist...wie zum Beispiel meine Frage - die um übrigen neutral gestellt wurde - zu beantworten.

Aber was will man schon von jemandem, der so einen Thread eröffnet, erwarten.

Also nochmals...was war denn nun Deine Intention zu Deinem Beitrag....oder wolltest Du eigentlich gar nichts sagen?#kratz

Gruß

weiteren Kommentar laden
15

Es ist doch jedem selbst überlassen, wie er sein Kind auf die Welt bringt.
Hatte zwei KS, den ersten wg medizinischen Gründen und der zweite war geplant - Sohnemann war sehr groß.
Bereue es nicht.

LG

16

hi

ich finde das ehrlich gesagt sehr frech über eine Frau zu urteilen nur wegen eine ks !
es geht niemanden, wirklich niemanden etwas an wie Frau entscheidet zu endbinden.
Und wenn Frau gloss das nicht im tv öffentlichen sagen möchte dann ist das so und mann und Frau müssen das akzeptieren !

lg
dee
37 ssw

19

Wer urteilt denn? Ich habe lediglich aus Interesse und Neugierde gefragt#cool

wer lesen kann ist klar im Vorteil#pro

31

klar urteilst du, steht schon in deiner VK ich zitiere" bin Wunschkaiserschnittgegnerin"! Ich persönlich denke ja du bist gelangweillt, wenn interessiert es sonst warum andere Frauen sich für dies oder jenes entscheiden!
Sie doch froh das das bei dir alles so geklappt hat und gut ist es!
Diese Diskussionen über Wunschkaiserschnitte sind doch so was von ausgelutscht und werden doch nur von Frauen geführt die meinen nur durch eine natürliche Geburt zur ultimativen Mutti zu werden #gaehn
Ich hatte zwei Wunschkaiserschnitte und stell dir vor mich interessiert es nicht die Bohne wie es andere Frauen handhaben ich mag nur solche wie dich nicht die meinen es würde einen Unterschied machen oder es sei doch tatsächlich wichtig wie man entbindet!

weitere Kommentare laden
25

MEin Sohn wurde auf 53 cm 3600g und Ku von 34 cm geschätzt.

Dann Geburtsstillstand ... Maße: 56 cm 4250g und 37 cm KU.

Diagnose bei mir: Missverhältniss von Kind und mütterliches Becken.

Ich hätte nie gedacht, das mein Becken nicht groß genug ist #schock.

Es wurde ein NOT KS.

Vllt. wurde es bei Kim auch so gesehen? Und um komplikationen vorzubeugen (zb die Herztöne von meinem Sohn waren permanent auf über 200 und ich hatte 40 Fieber). hat man halt einen KS gemacht

27

Ja , das könnte natürlich sein!

Top Diskussionen anzeigen