Herr der Ringe - wo fahren sie am Schluß mit den Elben hin?

Wer hats geguckt?? Immer wieder klasse, fand ich!!

Aber was ist das für ein Ort wo die Elben, Gandalf, Bilbo und Frodo hingesegelt sind? Eine Art Paradies (sind sie also quasi tot?) oder nur ein anderes Land. Wenn letzteres: wieso?

Hab das nicht so ganz verstanden#schein...

#danke

LG!
Jule

1

ne tot nicht....

denke das ist so land fuer sie oder ein Ort eben.

Es wurde doch zum schluss der Satz gesagt :

Ein neues Zeitalter bricht an. Die Zeit der Menschen oder sowas...

deswegen...

2

Sie brechen in die unsterblichen Lande von Valinor auf, die Heimat der Valar, dem Ursprung der Elben.

3

Und noch ein Tipp: "Das Silmarilion" lesen. Dort ist das Land und dessen Mythologie ganz wunderbar beschrieben.
Valinor (bzw. Aman) ist schon richtig!


Kurz aus Wiki: "Der westlichste aller Kontinente Ardas und Wohnort der Valar und der meisten Maiar. Auf Aman befand sich das Segensreich Valinor, welches häufig, aber fälschlicherweise, dem ganzen Kontinent gleichgesetzt wird.

Der Kontinent wurde durch verschiedene Zauber und geographische Begrenzungen (überwiegend im Osten Amans) wie die steile Bergkette Pelóri und die Schattenmeere vor Melkor geschützt. Die Pelóri wurden in den späteren Zeitaltern weiter aufgetürmt, zudem legten die Valar die sogenannten Verwunschenen Inseln vor der Ostküste Amans an. Nach dem Untergang Beleriands war Belegaer, das Trennende Meer, breiter, die Helcaraxe, eine aus Malm-Eis bestehende Verbindung zwischen Aman und Mittelerde verschwunden. Nach der Umformung Ardas von einer Scheibe zu einer Kugel am Ende des Zweiten Zeitalters wurde Aman der Welt entrückt und war nur noch über den „Geraden Weg“ durch die Schwanenschiffe der Elben erreichbar.

Der höchste Berg Amans war der Taniquetil, etwa auf halber Länge der Pelóri von Nord nach Süd. Von seinem Gipfel aus sahen Manwe und Varda über ganz Arda. Der höchste Berg südlich des Taniquetil war der Hyarmentir. In der Nähe dieses Gipfels lebte Ungolianth in einer Schlucht.

Allein den Valar, Maiar und Elben war es gestattet, Aman zu betreten. Als die Numenórer unter Ar-Pharazôn gegen Ende des Zweiten Zeitalters versuchten, Valinor der Unsterblichkeit willen anzugreifen, und es auch tatsächlich betraten, wurden sie während der Umformung der Welt unter Steinen begraben.

Valmar [Bearbeiten]

Valmar oder Valimar war die Hauptstadt Valinors und wohl zugleich die einzige Stadt der Valar. Sie war riesig und prunkvoll. Vor den Toren der Stadt lag der Hügel Ezellohar, auf dem durch Yavannas Gesang die zwei Bäume des Lichts wuchsen. Die Valar nannten sie Laurelin und Telperion. In Kübeln fing Varda ihre Früchte auf und formte daraus die Sterne. In der Nähe des Hügels befand sich Máhanaxar, der Ring des Schicksals, der den Valar als Versammlungsort und Gerichtshof diente.

Valmar war nicht die einzige Behausung der Valar, wenngleich sie die einzige Stadt war. Ganz im Westen, am Randmeer Ekkaia, vor den Toren der Nacht waren die Hallen Mandos', wohin die Bewohner Mittelerdes nach ihrem Tod gelangten. In der Nähe davon befanden sich Niennas Hallen. Die Wälder Oromes lagen südlich von Valmar, westlich davon die Wiesen Yavannas. In den Gärten von Lorien auf einer Insel im See Lorellin lebten Irmo und Este sowie der Maia Olórin, der später als Gandalf nach Mittelerde gesandt wurde."

4

Von mir noch den Tipp die Extendet schauen nicht die im Tv

LG Songoku

5

Oder die Bücher lesen! :-D

6

Na, hör mir auf!
Als der erste Teil damals ins Kino kam und ich die Vorschau sah, hab ich mir die Bücher gekauft.
Ich lese wirklich gern und viel.
Aber soooo etwas Langweiliges hab ich noch nie gelesen. Musste mich richtig durchkämpfen! Ständig dieses "Gewandere " , die ganzen Landschaftsbeschreibungen, die Lieder#gaehn#gaehn#gaehn
Habs auch nur zu Ende gelesen, weil die Bücher so teuer waren. Erst der dritte Teil wurde ab der Hälfte ungefähr halbwegs spannend.
Die Filme find ich toll, aber die Bücher waren wohl eher ein Fall für "Augenringe";-)
Naja, ist halt alles Geschmackssache!

LG maja#blume

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen