Antwort für Rechenaufgabe

Hallöchen!

Wir sitzen alle irgendwie auf dem Schlauch.
Folgende Aufgabe ist zu lösen:

Auf einer Weide stehen Schafe, Kühe und Pferde.

Pferde und Schafe ergeben zusammen 12 Tiere
Pferde und Kühe ergeben zusammen 26 Tiere
Kühe und Schafe ergeben zusammen 22 Tiere.

Wieviel Tiere stehen insgesamt auf der Weide?

Für Eure Hilfe bin ich dankbar

Tanja

1

Hi Tanja.

Es stehen insgesamt 30 Tiere auf der Weide:

4 Schafe, 8 Pferde und 18 Kühe.

LG Dani

3

Hallo!

Danke für die Antwort.
Nach einigem hin und her fiel uns die Antwort auch wie Schuppen von den Augen.

Tanja

2

Pferde 8
Kühe 18
Schafe 4

Pferd 8 + Schaf 4 gleich 12
Pferd 8 + Kühe 18 gleich 26
Kühe 18 +Schafe 4 gleich 22

4

Hallo!

Danke für die Antwort.
Nach einigem hin und her fiel uns die Antwort auch wie Schuppen von den Augen.


Tanja

5

kann mir mal bitte jemand erklären, ob es da nen richtigen rechenweg für gibt oder ob man einfach probieren muss??? also ihr wisst schon sone formel quasi???#hicks

ich wüsste nicht, wie ich so ne aufgabe lösen sollte! außer durch hin und her probieren...#schein

danke

6

Alsoooooooooooooooooo!

Du must die Anzahl der Tiere alle zusammen zählen.

12 (Pferde u. Schafe) plus
26 (Pferde u. Kühe) plus
22 ( Kühe u. Schafe) sind zusammen

60

Da in der Summe alle Tiere ja zweimal gezählt worden sind, musst Du die 60 durch 2 teilen.
Das macht

30

Von den 30 musst Du abziehen

12 (Pferde u. Schafe) bleiben 18 über (Kühe)
26 (Pferde u. Kühe) bleiben 4 über (Schafe)
22 ( Kühe u. Schafe) bleiben 8 über ( Pferde)

18+4+8= 30


Verstanden?

Hat bei mir auch auch gedauert, bis ich das raus hatte.

Liebe Grüße

Tanja

7

öhm... der mathematische weg wäre

pferd = x
schaf = y
kühe = z

1) x+y=12
2) x+z=26
3) z+y=22

1) x=12-y
3) z=22-y
i
n 2) einsetzen (12-y)+(22-y)=26
2) 12-y+22-y=26
34-2y=26
-2y=-8
y=4

also: schaf=y=4

y in 1) einsetzen: x+4=12
x=8

also: pferd=x=8

y in 3) einsetzen: z+4=22
z=18

also: kühe=z=18

aber WARUM das genau so gerechnet wird, müsstest du meine oberstufen mathe professorin fragen...

lg emeri

Top Diskussionen anzeigen