Umfrage: voll Peinlich

Hallo ihr Lieben

Musste grade tierisch lachen,weil mir was eingefallen ist,was mir in meiner Jugend passiert ist.

Ist eigentlich voll peinlich aber liegt ja auch schon ca. 20 Jahre zurück.#hicks

Mit 16 war ich grade so in der Zeit am WE in Disco´s zu gehen und eines abend´s rief meine Freundin an und meinte,da und da hat ne neue Disco eröffnet, ob wir da nicht morgen mal hinwollten.
Nun war es Hochsommer und tierisch heiß. Also hab ich mich in meinem kurzen Rock geschmissen und war ansonsten sehr luftig angezogen.

Da ich immer Slipeinlagen trage war es natürlich auch an diesem Abend so.

Der Abend war sehr feuchtfröhlich und meine Einlage war auch den ganzen Abend wo er sein sollte. Bis irgendwann .....#gruebel

als ich dann nochmal zum WC ging, da war er weg....

Und da ich keine Strumpfhose trug lag er irgendwo ??? in der Disco.#schock

Mir war das damals sooo megapeinlich, daß ich aufeinmal wieder stocknüchtern war.Hab immer nur dran gedacht,daß das jemand gesehen haben könnte,daß mir das Ding aus der Hose gefallen ist.:-(


Aber gefunden hab ich ihn nicht mehr....


Seid auch mal mutig und lasst was lesen#danke
Liebe Grüße
Iris#blume

1

Hallo,

ich habe als ich so 15 war abends immer wenn ich spät nach Hause kam, einfach alles ausgezogen und über den Wannenrand geschmissen, statt alles wegzulegen.#schein
So auch dieses Mal.Am nächsten Tag habe ich frische Unterwäsche angezogen und die Hose von abends nochmal, da sie noch sauber war.
Ich war mit einer Freundin, ihrem Freund und meinem Schwarm in der Stadt und wir setzten uns übermütig auf eine Schaukel auf einem Spielplatz.#huepf
Plötzlich flog mir im hohen Bogen beim schaukeln die Unterhose des gestrigen Abends aus der Hose.#schock#hicks#schock#hicks
Ich hatte wohl Slip und Hose zusammen ausgezogen und am, nächsten Tag nicht daran gedacht, dass die Unterhose noch in der Hose war.Die ist irgendwie ins Bein gerutscht und...ja den Rest kennt ihr ja!
Seitdem räume ich meine Sachen nach dem Ausziehen immer weg und tu die schmutzigen Sachen in die Wäsche...

2

UUUPPPPPSssss#heul#heul#heul#schock#schock


Auch nicht schlecht >lach mich grade weg<

Hab´s mir grade bildlich vorgestellt,den Blick deines Schwarms hätte ich gerne gesehen... und, wie du aus dieser Nummer wieder rausgekommen bist#heul

#danke

lg
Iris

5



Genau DAS ist mir auch schon passiert - glücklicherweise war ich da noch zu Hause!!!

*g*, katzz

weiteren Kommentar laden
3

*g* nicht schlecht.

Ich hatte grade meinen Freund kennen gelernt und es war das zweite Wochenende, das er bei mir übernachtet hat.
Wir hatten Abends gut gegessen und etwas getrunken und den ganzen Abend kniffen mich wie verrückt die Blähungen.
Aber mit neuem Freund und so kann man ja schlecht einfach so pupsen. Also verkniff ich sie mir.
Am nächsten morgen im Halbschlaf, habe ich einen dermaßenen "Furz" gelassen wie nie zuvor und auch nacher in meinem Leben.
Ich habe auch noch bei keinem anderen Menschen einen solchen langen und lauten Furz gehört.
ich war zu Tode erschrocken#schock.

Mein Freund der neben mir lag, hat das Gentlemenlike überhört, aber ich wäre am liebsten den ganzen Tag in Bett liegen geblieben mit der Decke überm Kopf.#hicks

4

nun denn das ist eine etwas peinliche aber um so witzigere geschichte meines kumpels...
er und sein bester freund waren den einen abend von einer party auf den weg nach hause.
er hatte viel zu erzählen in seinem zustand und brabbelte die ganze zeit ohne auf seinen freund zu achten, da hört er *hntz* er sagte nur gesundheit und läuft brabbelnd weiter....irgendwann wundert er sich und dreht sich um....uups freund weg... er schaut und sucht seinen freund. er läuft den weg zurück bis er zu einer sandgrube ankommt, wo stockbetrunken und verwundert sein kumpel drin hockt!
das *hntz* war kein niesser sondern das geräusch als er mit dem gesicht vorran in die sand grube gestürzt war!!!

als er sie mir erzählt hatte, musste ich so lachen xD
hoffendlich gefällt sie euch auch =)

6


Als ich mit 18 gerade meine eigene Wohnung hatte, bin ich mit Freundin und zwei Kerlen nach der Disco zum frühstücken (7 Uhr) bei mir eingetrudelt....labern, Brötchen, Kaffee etc., alles noch latent alkoholisiert.

Irgendwann Thema "Beruf".

Er: "Ich bin Sanitärkeramikverkäufer".

Ich: "Na die muß es ja auch geben".


Ups, Stille.


Nun ja, er wurde kein Freund von mir. Seufz.


LG, katzz




7

Hallo

Mir ist auch mal was lustiges passiert. Ich war 17 oder 18 mein damaliger Freund war beim Bund und nur am Wochenende zu Hause. Bei ihm im Zimmer hatten wir mittlerweile ein großes Ehebett stehen da wir bald zusammen ziehen wollten.

Na ja Freitag abend ... wir wie wild übereinander hergefallen. Rums ... ein Lattenrost ist durchgebrochen... ok lässt man sich ja nicht von stören ... also ab auf die andere Betthälfte und weiter .... rummmms machte es nur und auch auf der Seite hat sich das Lattenrost verabschiedet. Zu guter letzt haben wir dann den Fußboden genommen .... aber der hat auch so gequietscht das ich dachte gleich bist du bei seinen Eltern im Wohnzimmer.... #hicks

Gruß Angel

9

ohje habe auch was meeeeeeeega peinliches #hicks #hicks

klein Nicole (ca. 11-12 Jahre) sitzt im Schulunterricht ganz hinten auf ihrem Stuhl. Mhh... merkt irgendwann das sie ihre Tage bekommt und weder OB noch eine always hat.
Also gehe ich aufs Klo lege mir ein laaanges stück klopapier rolle zusammen und lege sie in den Slip. Soweit so gut.

Irgendwann aber war die durch geblutet ohne das ich es merkte und die Hose wurde ebenso voll. Als es klingelt um 13h warte ich bis alle aus der Klasse sind und schleiche mich die wand entlang aus der schule und nach Hause. Das peinliche daran: Der Stuhl war auch voll mit blut #hicks #hicks

hat hoffentlich keiner bemerkt aber es war mir sooo peinlich :-( und seither habe ich in jeder Jacke und Jeans min. 1 OB


Lg Nicole

10

UUUIII Peinlich,

Obwohl das bestimmt schon vielen passiert ist;-)

12

Hallo

Oh jeee sowas hab ich schon mal miterlebt fast Hautnah.

Meine damalige Lehrerin in der 8 oder 9 Klasse hat sich immer gerne auf die Tische gesetzt. So auch an diesem Tag auf meinen Tisch.

Na ja ich sag nur weiße Hose und wohl keine Binden etc.

In ihrer Haut hätte ich nie stecken mögen.

Gruß Angel

14

Na da hab ich dann auch was beizusteuern..

Ich war so 16 und hatten einen ersten festen Freund.
Der hatte einen Abend ordentlich gebechert und kam dann dennoch noch zu mir, abhängen( knutschen halt ^^ ).

Irgendwann ging er aufs Klo und kam wieder...

Ging dann nach Hause recht bald.
Meine Ma rief mich danach ins Bad.
Sie: Was ist denn das bitte ?

...mein Lover hatte sich erbrochen..aber nicht in das Klo sondern DANEBEN !

Ich : Keine Ahnung ,weis von nix !

Sie. Mach es weg, sofort...

Ich habe es versucht..ehrlich...na ja und musste mich dann auch übergegen, aber IN das Klo.. Mir war das so peinlich obwohl ich eigentlich nichts dafür konnte.
Schlussendlich beseitigte meine Ma dann das Übel und mein Lover bekam ne Standpauke die sich gewaschen hatte beim nächsten Besuch..da haben die Wände gewackelt ^^^

Tja, so war das ;)

Nulpy

15

Ja,da mach ich auch mal mit... #hicks

Aaalso, ich war so etwa 17/18 Jahre alt und bei meinem damaligen Freund zu Hause. Ich hatte bei ihm übernachtet und wir hatten am Abend ziemlich ausgelassen Sex. Nun ja - wir sitzen morgens mit den Eltern und seinen Geschwister (Schwester damals etwa 15 / Brunder etwa 12) beim leckeren Frühstück, alle noch was verpennt. Wir unterhalten uns so über dies und das und plötzlich haut der Brunder - total aus dem Zusammenhang gerissen - "ja, und die *** hat man ja gestern Abend auch ganz schön laut gehört!" #hicks#hicks#hicks#hicks#hicks
Uhhh, war das peinlich!!! Ich fand, das war gar nicht laut, wild, aber nicht laut! #cool
Zum Glück haben wir alle drüber gelacht - aber DAS Thema war noch wochenlang - ach quatsch: MONATE - der absolute Brüller.

Jaja, so kann's kommen!

LG, eure Lindsey, die nun etwas leiser Sex hat ;-)

17

Also mit meinen peinlichen Geschichten und Tritten ins Fettnäpfchen könnte ich eigentlich ein Buch füllen...#augen#hicks

...aber gerade vor ein paar Tagen ist mir diese Geschichte mit meiner (mittlerweile toten#heul) Hündin wieder eingefallen.

Meine Hündin konnte rülpsen, da würde ein Kampftrinker neidisch werden#schock. Es passierte nicht oft, aber wenn, dann richtig!

War ziemlich am Anfang, als ich sie hatte. Ich nahm sie mal mit zum Schuster und wollte meine Schuhe abholen. Ich war die einzige Kundin, gebe meinen Abholschein ab, der Schuster dreht sich rum, um die Schuhe im Regal zu suchen....just in dem Moment meine Hündin: BRÖÖÖÖÖÖÖÖÖH!!!#schock
Ich: ups!#hicks und schaute meine Hündin strafend an. Der Schuster hatte so einen Blick drauf wie "kann ja jeder sagen!". Ich knallrot raus.#hicks#hicks#hicks

Daheim angekommen erzähle ich die Geschichte meinen Eltern -sie haben mir nicht geglaubt und meinten, ich würde gnadenlos übertreiben.#augen "Sooooo laut kann doch kein Hund rülpsen!!"
Einige Zeit später gingen mein Vater und ich mit meiner Hündin spazieren. Es war ein warmer Sommerabend und wir liefen an einem Biergarten vorbei. Mein Vater: "Komm, laß uns ein Bierchen trinken." Gesagt getan, wir suchten uns einen Platz in dem ziemlich vollen Biergarten und finden einen schönen mittendrin.
Meine Hündin legte sich unter den Tisch.....unser Bier kommt, mein Vater und ich prosten uns zu und nehmen einen großen Schluck -als plötzlich...

BRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖH!!!!#schock#schwitz#schock Einige Leute drehten sich rum und sahen uns an, als wären wir das letzte Gesocks (insbesondere meinen Vater, da ja eigentlich eher Männer zu solchen Geräuschen neigen#freu#freu). Mein Vater saß mit versteinerter Miene da und ich bin vor Lachen fast vom Stuhl geflogen.#freu#heul#freu (ich muß jetzt schon wieder grinsen!!:-D)

21

Hallo,

das ist so megalustig!:-)

Ich sitz hier und brech fast ab! #huepf #huepf #huepf

Wenn ich mir das so bildlich und stimmlich vorstelle............#freu

LG
Bianca

weiteren Kommentar laden
16

Hallo,

na dann will ich auch mal.

Ich war ca. 14 und stand bei uns im Ort an der Bushaltestelle, um in die Stadt zu fahren. Da kam plötzlich die Cousine (ca. 17-18) meiner Freundin Sandra dazu.
Ich muss sagen, ich habe diese Cousine nur einmal kurz gesehen, als sie mir und Sandra in der Stadt begegnet war und Sandra uns gegenseitig vorgestellt hat.

Na ja, jedenfall fragte sie mich: "Hallo, wie geht es denn zur Sandra?"

Ich dachte mir noch, sagmal, weiß die denn nicht mal wo ihre Cousine wohnt??? Denn meine Freundin wohnt seit ihrer Geburt im selben Haus.

Also fange ich an zu erklären: "Also, da musst du erst diese Straße lang, dann die nächste rechts, und das 3. Haus auf der rechten Seite ist es dann."

Da schaut sie mich ganz entgeistert an, und meint:" Hey, wo sie wohnt, das weiß ich selbst. Ich wollte eigentlich nur wissen WIE ES IHR GEHT?"

Sie sagte wohl: Wie geht es Sandra? und nicht: Wie geht es ZUR Sandra?
Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken, und war froh, als der Bus endlich kam.

LG Corinna

Top Diskussionen anzeigen