Welche Winterjacke für 3 1/2 Jährige?

Hallo ihr Lieben,
da meine Kinder (Zwillinge) in den letzten beiden Jahren ihren Wollwalkanzug getragen haben, bin ich dieses Jahr etwas überfordert mit der Winterjacken-Frage.
Für den Herbst haben sie jetzt gefütterte Softshelljacken von DM und für ganz kalte Tage gibt es natürlich nen Schneeanzug. Aber was eignet sich für "normale" winterliche Temperaturen? Die Jacke soll auch nicht zu kurz sein, damit nix beim Spielen hochrutscht und am besten aus so wenig Synthetik wie möglich sein.
Habt ihr einen Tipp?

1

Wenn du möglichst wenig synthetischen Material willst, würde ich nach ner länger geschnittenen Walkjacke schauen.

2

Das war auch einer meiner ersten Gedanken, allerdings ist Walk ja so schlecht zu reinigen... deswegen bin ich auf der Suche nach einem Kompromiss sozusagen :D

3

Also bei trockenem, kalten Wetter finde ich Walk unproblematisch. Zum Matschen ist es natürlich nichts. Da könnte man aber ne Regenjacke drüber ziehen.
Ich hab meinem kleinen Jackenverweigerer letztes Jahr einen Walkpullover als Jackenersatz in rost-meliert geholt. Die Farbe ist einfach genial. Da sieht man nicht gleich jeden Fleck. Da der Walk nicht die allerbeste Qualität hat (eher grob), ist der Pulli umso besser für Outdoor geeignet.

Ansonsten kannst du mal bei Hessnatur schauen, die haben zb Softshell aus Baumwolle. Ggf haben die auch was natürliches für die kalten Tage, außer Walk.

weiteren Kommentar laden
4

Wir hatten immer 3in1 Jacken. Um Plastik zu sparen sind wir jetzt bei Wollwalkjacke von Hess Natur und darüber eine ungefütterte Regenjacken von Trollkids. Mit den Hosen genauso: Wollwalkhose von Waschbär, Matschhose von H&M drüber.

Schneeanzug sparen wir uns damit auch.

5

Ach so:

Die Regenjacken und Matschhosen tragen sie das ganze Jahr. Momentan z.B. morgens mit ner Sweatjacke drunter.

Ich bin auch ganz starker Verfechter von Outdoor-Kleidung mit Membran (wasserdicht und atmungsaktiv) als äußerste Schicht. Trocken bleiben ist wichtig. Gerade im Waldkindergarten.

6

Unsere Tochter jetzt im Winter auch knapp 3 1/2 , und wir hatten letztes Jahr und auch dieses Jahr wieder eine 3 in einem Jacke von Jack Wolfskin. Dir gibt es mit verschiedenen Obermaterialien außen. Innen ist eine Fleece oder Strickfleece Jacke. Je nach Modell.

Wir sind mega zufrieden und nutzen die einzelnen Teile auch einzeln

7

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Daunenjacken von Steiff gemacht.

8

Hallo,

als mein jetzt 5jähriger hat letzten Winter immer einen Softshelloverall oder eine Schneeanzug getragen. Es ist so praktisch mit Overall und er selber hat es geliebt.
Auch diese Jahr hat er wieder einen Softshelloverall und bekommt einen Schneeoverall.
Dazu hat er 2 Jacken von name it - wenn wir in der Stadt sind oder unterwegs.

Zudem hat er eine Wallwalk Jacke von DM die er jetzt bei den Temperaturen gut tragen kann. Hier sind morgens 7-8 Grad und tagsüber dann ca 15 Grad

9

Ich hole immer die Winterjacken von Aldi genau wie die Herbst/Winterschuhe. Find die für die Kita super und preislich sind die top

Top Diskussionen anzeigen