Geschwister gleichzeitig eingewöhnen

Hallo zusammen,

Meine beiden Kinder (2 Jahre und 14 Monate) gehen ab November beide in die Krippe.

Gibt es hier vielleicht jemand, der auch 2 Kinder gleichzeitig eingewöhnt hat? Gab es irgendwelche Schwierigkeiten oder etwas was ich beachten sollte? 😊

Mir fehlt da irgendwie noch das Vorstellungsvermögen 😅

Lg
Lorena

1

Gehen sie denn in die gleiche Gruppe?

3

Ja genau, beide in die gleiche Gruppe.

6

Dann würde ich mir das sogar einfacher vorstellen, weil die Geschwister sich gegenseitig Sicherheit geben können. Gleichzeitig zwischen zwei Gruppen hin und her wechseln wäre ja deutlich komplizierter. Letztendlich ist eh jede Eingewöhnung anders und schwer vorhersehbar.

2

Meine Zwillinge wurden zwangsläufig auch zusammen eingewöhnt. Gleicher kiga und gleiche Gruppe.

Wichtig ist jedes Kind individuell zu sehen und das "zurück hängende" Kind bei einer voreiligen Trennung nicht zu überfordern.

Mein Sohn brauchte anfangs länger die Sicherheit dass ich iwo bin. Nicht direkt in der Gruppe- aber zb im Personal Raum.

4

Danke, das ist schon mal ein guter Hinweis. Ich denke eh, dass ich da von der Kita ein bisschen "angeleitet" werde. Aber generell helfen mir Erfahrungsberichte um ein bisschen einzuschätzen was auf uns zukommen kann 😊

5

Hi ich auch zwei Kids gleichzeitig eingewöhnt und das sogar allein in zwei Gruppen. Wichtig war, dass ich ein Plan B hatte wenn ein Kind krank wird in der Zeit der Eingewöhnung. Darauf hatte mich auch der Kindergarten vorbereitet mir da was zu überlegen . Und tatsächlich waren sie dann ich abwechselnd krank 🙈 was aber auch gut war - so konnte ich jedes Kind einzeln in seine Gruppe eingewöhnen. Beide konnten sich bei uns auch unterschiedlich schnell lösen - Kind a rannte vom ersten Tag an davon. Kind B Tat dich auch nach 3 Monaten noch schwer 🙈.
Ich würde dir den Tipp geben einfach mal den KIndi zu fragen was wichtig wäre bei einer Eingewöhnung von zwei Kids gleichzeitig - aus Kindergartensicht.
Ich wünsch euch nen tolle und schnelle Eingewöhnung.

7

Huhu,

Danke für die Antwort. Das mit dem krank werden ist ein guter Punkt.

Darüber habe ich echt noch nicht nachgedacht. 😊

8

Bei uns ist die zeitgleiche Eingewöhnung von 2 Kindern, in 2 verschiedenen Gruppen, jetzt einen Monat her.
Wir mussten beide Urlaub nehmen,damit jeder je 1 Kind eingewöhnen kann. Zum Glück hat das gut geklappt, dass wir beide frei nehmen konnten.

Bei uns war es so,dass das jüngere Kind sich wesentlich leichter mit der Umstellung getan hat,als das ältere Kind.

Ich wünsche dir und deinen Kindern eine schöne Zeit und viel Spaß in der Kita!!

9

Hallo, ich gewöhne gerade Zwillinge, 3,5 Jahre, in zwei unterschiedlichen Gruppen ein. Es ist ein wenig hin und her Gerenne, aber das warten auf die jeweils andere tut der Eingewöhnung ganz gut, denn ich kann immer sagen: ich muss kurz xxx fertig machen, warte bitte so lange in Deiner Gruppe auf mich. Klappt tatsächlich nur bei der einen, aber immerhin.

Die Eingewöhnung zweier Kinder klingt anstrengender als sie ist- meine Meinung.

Viel Erfolg Euch

Top Diskussionen anzeigen