MD im KiGa - Kind schicken oder nicht ?

Guten Morgen,

Ich bin hin- und hergerissen, weil im Kindergarten Magen Darm rum geht.
Seit einer Woche ist der Kindergarten offen.

Meine Tochter stand gestern dann schon drin am Fenster zum winken, als die Erzieherin mir sagte,, dass trotz getrennter Gruppen schon zwölf Kinder an Magen Darm erkrankt sind.

Jetzt habe ich überlegt ob ich sie einfach zu Hause lasse.
Da ich ja auch zu Hause bin durch das Home-Office.
Mein Mann sagte dann gestern, wenn sie Montag und Dienstag schon gewesen ist, dann hat sie sich wahrscheinlich eh schon angesteckt.
Am Donnerstag wollen sie auch eine kleine Abschiedsfeier machen, weil sie ab nächste Woche Montag die Gruppe wechselt.

Ich bin aber am überlegen, ob ich sie zu Hause lasse. Ich muss das doch nicht unnötig raus provozieren, oder?
Auf der einen Seite wünsche ich ihr die kleine Feier, auf der anderen Seite will ich nicht,, dass sie sich ansteckt, wenn sie evtl. Das Glück hat es noch nicht getan zu haben.

Wie würdet ihr entscheiden?

Habt dank für eine Antwort.

LG,
Bullymama

26

Ich werde da ja gern mal dafür ausgelacht... aber ich habe beide Kinder bei Magen-Darm, Läusen und Hand Mund Fuß Zuhause gelassen..
Magen Darm weils mich einfach mega mäßig ekelt.. das ist extrem schlimm für mich..
Läuse.. ja vielleicht einfach aus Gewohnheit. Meine Mutter war selbstständig (Friseursalon im Haus) sie hat mich da auch immer Zuhause gelassen wegen dem Laden und weil meine Tochter Haare bis zu den Knien hat 🙈

Bei Hand Mund Fuß lass ich erst Zuhause seit ich das mal selbst hatte..davor dachte ich immer das ist nicht sooooo schlimm... aber das war echt heftig. Mein ganzer Hals und Mund waren offen, die Zunge fast aufs doppelte geschwollen... seitdem lasse ich meine beiden da Zuhause..


Ich muss aber auch dazu sagen dass ich den Luxus habe dass ich Zuhause bin. Ansonsten müsste sie wahrscheinlich auch schicken..

Und ja ich weiß in der Schule geht das nicht mehr.. mein großer ist in der 3. Klasse.. aber da geht nicht mehr so häufig Magen Darm Rum wie im Kindi..


Also wenn du es kannst würde ich sie Zuhause lassen. Magen Darm ist echt nicht schön...

27

Habe Dank für deine ausführliche Antwort.

Ich habe sie zu Hause gelassen.
I.d.R. denke ich da nicht drüber nach und lasse sie zu Hause, nur war sie Montag schon und Dienstag stand sie schon ausgezogen am Fenster, als mir die Erzieherin noch schnell sagte, dass seit gestern MD Stimmung herrscht.
Da waren nur meine Gedanken, ob sie sich eh schon angesteckt hat und ich sie deshalb weiter schicke oder zu Hause lasse.
Sie hat bis jetzt keine Symptome. Also hoffe ich kommt sie drum herum. Und Freitag rufe ich mal an und frage wie es sich entwickelt hat.

LG

1

Bei uns sagen die hygienischevorschriften dass Kinder mit MD gar nicht kommen dürfen. Da würde ich der Leitung auf die Füße treten dass sie die Vorschriften einhalten.

4

Huhu,

Ich gehe davon aus, dass erkrankte Kinder daheim sind. Magendarm ist halt aber hoch ansteckend- reicht ja wenn ein Kind nach Stuhlgang nicht gut absetzt und vor dem Hände waschen noch Klinke und Co anfasst und das nächste fasst rein und hat Hand im Gesicht. Das geht so schnell🤷‍♀️ Oft ist das Kind daheim noch fit und es geht im Kiga los und schwupp, Ansteckung- so schnell kann das Kind gar nicht geholt werden.
Warum man da der Leitung auf die Füße treten sollte erschließt sich mir nicht?

VG

8

Hallo, die kranken Kinder sind natürlich nicht da, aber das ist ja hoch ansteckend. Die Kids geben das ja schön fröhlich weiter bevor sie wissen, dass sie es haben.
Waschen sich ja auch nicht so gründlich ihre Hände und haben schnell was wohin geschmiert.

2

Hallo.

Ja mein kind geht da. Sonst müsste ich mein kind permanent zuhause lassen weil gefühlt immer zettl hängen "wir haben magen darm", "wir haben Scharlach", "wir haben hand mund fuß"

12

Zum Glück halten sich solche Zettel bei uns in Grenzen, wir haben sie nun aber trotzdem zu Hause gelassen. Trotzdem danke für deine Meinung.

LG

3

Also wenn schon 12 von wielen Kindern? Magen Darm haben würde ich sie vielleicht doch besser zu Hause lassen.
Ich lass meine Kids nicht bei jedem Pups zu Hause, aber wenn's schon so viele haben - Magen Darm brauch ich echt nicht!
Andererseits frag ich mich wie das sein kann, dass so viele Kinder krank werden wo doch eigentlich alles geputzt und desinfiziert wird ständig?

5

Das geht so schnell mit der Ansteckung, v.a.wenn es z.B. Noro ist - da reicht es ja, wenn ein Kind in den Gruppenreise erbracht und jemand daneben steht. Oder wenn die Kids anfangen den Popo nach Stuhlgang selber abzuputzen...

9

Hallo, es sind 50 Kinder, ich glaube da reicht es schon wenn einer krank kommt und so sauber waschen sie sich die Hände ja auch nicht und schmieren schnell was wohin. Und schwups macht es die Runde.

Ich habe sie zu Hause gelassen, auch wenn die Erzieherin meinte es melden sich schon nicht mehr so viele krank deswegen, sie hätte ruhig kommen können 🙈

6

Huhu,

Ich würde meine Kids trotzdem gehen lassen, ich kann aber im HomeOffice auch nicht gut arbeiten mit den beiden im Hintergrund.
Ich würde auch davon ausgehen, dass sie sich wenn eh schon angesteckt hat und einfach hoffen, dass dem nicht so ist😅
Aber ich verstehe deine Überlegung - MD ist soooo ätzend und man ist so hilflos😔

VG und toitoitoi

10

Hallo,
Danke für deine Antworten.
Ich habe sie zu Haus weglassen, auch wenn die Erzieherin meinte, sie haben schon nicht mehr so viele Krankmeldungen deswegen und es würd wohl abebben.

Magen Darm ist ätzend. Das stimmt. Meine Kids haben leider auch durch Unverträglichkeiten mit dem Darm zu tun, da dauert die Erholung nach so was immer so lange.

Bis jetzt geht es ihr gut. Hoffen wir, dass sie sich nix eingefangen hat.

LG

14

Zu Hause gelassen ... meinte ich. Nicht weglassen 😅

Home Office und Kind ist wohl doch nicht so einfach 😅

7

Ich würde es zuhause lassen, auch wenn Läuse und sowas im Kindergarten grassieren.

11

Danke, das haben wir ich gemacht.

13

Ich= auch 🙈

15

Bei so Fragen wundert es mich wirklich immer....-
Wir sind mitten in der Pandemie und schicken trotz Öffnung unsere Kinder nicht in die Einrichtungen,muss leider jeder selber wissen.
Wie kann man aber sein Kind bei drohender Magen Darm Ansteckung schicken?
Nein,meine würden zuhause bleiben.

16

Und ich wundere mich immer, wie die Leute während und trotz einer Pandemie so wertend und provokant in Foren schreiben...

17

Weil bei uns die Lage sehr ruhig ist und wir in den letzten 7 Tagen eine Handvoll Neuinfektionen hatten. Bei über 23000 EW.
Ich bin jemand der sich die ganze Zeit an diese Regeln hält. Auch im ersten Lockdown habe ich die Kinder bedeutend länger zu Hause gelassen.
Aber bei den wenigen neuen Infektionen, da habe ich keinen Grund gesehen sie diesmal länger zu Hause zu behalten.
Denn ganz egal was die Leute reden, wir werden keinen Inzidenzwert unter 35 oder sogar gen Null bekommen.
Und bei 5 Leuten auf über 23T EW in unserer Stadt... egal eigentlich.
Und die sozialen Kontakte einer Gruppe sind genauso nötig damit die Kinder gesund reisen können.

Und ich habe nicht gesagt, dass ich sie freiwillig hingebe. Weil mir eben gerade danach ist oder ich nicht darüber nachdenke, in was für einer Situation wir gerade alle leben.

Sie war gestern schon drin, da fiel der Erzieherin ein mir noch sagen zu müssen, dass es Magen-Darminfektionen gibt.
Da brauchte ich das Kind, ausgezogen wie es am Fenster stand um mir zu winken, auch nicht mehr mitnehmen.

Ist ja nun gut. Sie ist zu Hause geblieben.

weitere Kommentare laden
20

Ich würde sie nur schicken wenn die erkrankten Kinder auch auf Covid getestet wurden. Bei Kindern schlägt Covid häufig auf den Magen und darm

22

Hab Dank für deine Antwort.
Ja das werde ich erfragen, wenn wir wieder gehen, wie das gehandhabt wurde.
Diese Woche ist sie auf alle Fälle zu Hause und je nach Lage entscheiden wir, wann sie wieder gehen wird.

LG bullymama

Top Diskussionen anzeigen