Gewicht 5 Jahre alt

Hallo ihr lieben, ich habe eine Frage. Meine Tochter ist 5 Jahre alt, 104 cm groß und wiegt 16,5 kg. Beim Arzt Termin der nicht lange zurück liegt war alles super. Sie isst auch top. Mir wird nur oft gesagt sie wäre evtl. zu dünn. Sollte ich mir sorgen machen? Wie war das bei euren Zwergen? Liebe Grüße

1

Solange sie fitt und munter ist würd ich mir keinen Kopf machen. Sie isst gut und wird sich vermutlich auch viel bewegen?

Meine Tochter hatte 105cm und 15,7kg. Im unteren normalen Bereich aber da meinten auch immer alle die ist so dürr. Mein Sohn 98cm mit 13,3kg der ist nur Haut und Knochen, ein miserabler esser aber fitt wie ein Turnschuh also alles OK.

2

Solange der Arzt nichts sagt, Deine Tochter fidel, munter, interessiert und gesund ist, würde ich mir keine Sorgen machen.
Sehr viele Kinder haben heute ja eher Probleme zum anderen Ende der Gewichtsskala hin...

Wenn die Ernährung und das Bewegungsverhalten passt, ist es eben auch einfach Typsache - meine beiden Kinder sind da zum Beispiel sehr unterschiedlich, die ältere ist für ihr Alter eher klein und ganz zart, die jüngere ist für ihr Alter normal bis größer und vom Körpertyp her deutlich kräftiger ohne dick zu sein.

3

Mein Sohn wird in 4 Wochen 5 und ist aktuell 111,5 cm und wiegt 16,9 kg.
Auch einer der dünnen Sorte.
Er isst aber immer ordentlich, bewegt sich aber auch viel. Er hat im letzten Jahr nur knapp 1,5 kg zu genommen.
Da er fit ist, kaum krank. Mache ich mir da keine Sorgen.
Bin aber auch gespannt, was der Arzt bei der nächsten U sagt.

4

Hallo

gut 110 cm und 16 kg.

Völlig im normalgewicht

5

Hallo!

Deine Maus ist natürlich insgesamt extrem zierlich (meine beiden waren mit 4 schon 110cm groß ;-)), aber das Verhältnis von Größe und Gewicht passt.
https://rabeneltern.org/images/stories/who_groesse_gewicht_m2-5.pdf
Bei 104cm ist die 50%-Perzentile genau bei 16,5kg
Ansonsten: Mein Sohn ist auch zu dünn, er hat mit 7,5 Jahren bei einer Größe von ca. 130cm noch Shorts in 104 oder 110 getragen - teilweise hat er Shorts getragen, die er mit 3 bekommen hatte. Aber er ist dabei total kernig, muskulös und immer in Bewegung (wenn er nicht gerade an der Switch spielt ;-)).
Von daher: Wenn die Kleine normal isst und trinkt, dabei agil und nicht krankheitsanfällig ist, mach dir keine Gedanken. Es gibt Kinder, die von Natur aus eher schmal sind, andere müssten schon im Kindergartenalter aufpassen um kein Übergewicht zu bekommen. Sei froh, dass es bei Deiner Tochter ist, wie es ist.

LG

6

Hallo :)
Ich kann dir nur von meinen Jungs erzählen, die wogen mit 104 cm 15 und 16 kg. Sie waren schlank aber nicht zu dünn 🙃
Deine Tochter ist klein für ihr Alter, aber Gewicht und Größe passen doch super zusammen.
Unsere Tochter ist erst 3 Jahre alt ;)

7

Hey, ich kann dir nur sagen solange Kinder gut essen etc, ist es eben bei jedem anders. Meine 7 jährige wiegt grade mal ihre 22 kg während meine fast 4 jährige zwischen 18 und 19 kg hat. Natürlich höre ich dann oft "oh da hat die kleine ja bald die große überholt". Die kleine liegt in ihrer Kurve aber im normalbereich und die große liegt unter der Kurve. Aber was soll ich machen? Mästen kann ich sie ja schlecht 😅

Meine große ist aber kerngesund, fit, trinkt gut und isst gut. 😊

8

Einer meiner Zwillinge ist größer. Und ist innerhalb der Perzentile... Der Kinderarzt hat nie was gesagt.
Er ist 4,5 Jahre alt
106cm
16 kg

9

Größe und Gewicht passen doch super zusammen.
Die Tochter von Freunden war bei der U7a mit knapp 3 Jahren 103 cm groß und hat 16,5 kg gewogen.

Top Diskussionen anzeigen