EZ verlängern, Kindergarten Platz von Vollzeit auf Teilzeit ?!?

Hallo ihr Lieben,

Wir haben eine Zusage für den Kindergarten Platz ( Vollzeit )
Da mein Sohn im August erst zwei wird , und ich 2 Jahre Elternzeit beantragt habe bin ich nun verunsichert.

Ich habe mich unentschieden und möchte den kleinen sehr sehr ungerne den ganzen Tag in den Kindergarten geben.
Überlege ein drittes unbezahltes Eltern Jahr zu nehmen und den kleinen anstatt Vollzeit nur Teilzeit in den kiga zu geben.

Ist sowas möglich ? Weiß das wer ?
Lieben Dank

1

Das wird dir nur der Kindergarten sagen können. Das ist von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich. :-)

2

Hallo!

Reduzieren geht in der Regel immer. Rein rechtlich gesehen darfst du den Kindergartenplatz auch behalten, auch wenn du nicht arbeiten gehst und dein Kind noch nicht eingewöhnt wurde.
ABER da es nicht fair ist, dass du einen Platz bekommen hast und eine arbeitende Mutter ggfs nicht, kann es sein, dass der Kindergarten Probleme macht.

Geht es nicht, dass du Teilzeit arbeiten gehst? Da macht der Kindergarten meistens bei der Reduzierung keine Probleme, weil du den Platz ja auch wirklich brauchst.

Grüße

3

Hallo,

in der Regel ist es kein Problem die Stunden zu reduzieren. Jemand anders bekommt dann deinen Vollzeitplatz. Bedenke dabei aber, dass du dann meist erst zum nächsten Kitajahr mehr Stunden nachfragen kannst.

Falls du im Sommer wieder arbeiten gehst, müsste dein Sohn denn die ganzen Tag in der Kita bleiben? Oder hast du die Möglichkeit, ihn auch mal eher abzuholen? Wir haben auch einen Vollzeitplatz. Ich hole ihn jedoch meist zweimal die Woche früher ab. Vielleicht wäre das eine Option?

Gruß

4

Der Ag muss der Elternzeitverlängerung zustimmen, macht er das nicht, musst du wohl oder übel arbeiten gehen

Mit der Kita kann man idR sprechen und fragen, welche Lösung oder Regelungen sie da anbieten können und ob man den Vertrag reduzieren kann

Top Diskussionen anzeigen