Gaaaanz viele Fragen zum Kita-Start 🙈

Hallo ihr Lieben!

Bisher hab ich nur selten mal hier gelesen, aber jetzt geht es auch bald bei uns los. Der Kindergarten! Motte freut sich (noch?) wie bolle 😂

Sie wird im MĂ€rz 2, ab 15.2. sollte die Eingewöhnung beginnen. Die wurde erst auf 18.2. und jetzt auf 22.2. verschoben, so langsam werde ich aber unruhig. Denn ich bin in einem „systemrelevanten Job“, Homeoffice nicht möglich und MUSS ab 1.4. wieder arbeiten 😅 also hoffentlich bleibt es jetzt endlich dabei.

Ich hab aber noch ein paar Fragen (das ErstgesprĂ€ch wurde jetzt auch mehrfach verschoben und findet erst am 17.2.; also 5 Tage vor Eingewöhnung statt đŸ€·â€â™€ïž).

- ich bin auf der Suche nach einer guten Brotdose. Sie sollte aus Metall, mit variablen FĂ€chern und dicht sein und wenn möglich nachhaltig produziert und vllt nicht mehr als 30€ kosten 😅 habt ihr Tipps?

- Man muss ja alles mit Namen versehen. Was macht Sinn (Klamotten, Schnuller, Schuhe usw - Klebeetiketten? Edding? FĂŒr die Klamotten zum einbĂŒgeln?)

- Was sind eure Kita-Must-Haves? Klar, Motte bekommt ne Brotbox und Trinkflasche, Nucki, Wechselklamotten, Regenklamotten, Gummistiefel, Stoppersocken und Windeln und FeuchttĂŒcher. Braucht man noch was?

Ich danke euch schon fĂŒr eure Antworten :)

Bleibt gesund!

1

Ich hĂ€ng mich Mal dran 😃 Wir haben im April Kita-Start. 😁 Einen Rucksack gab es zu Weihnachten. Was alles andere angeht kann auch ein paar Tipps gebrauchen.

2

Hallo,

- wir haben eine Brotbox aus Edelstahl von Lunch Bots, die ist ohne blöden BĂŒgelverschluss, sodass mein Sohn sie alleine auf und zu machen kann. Ansonsten gefallen mir die von Affenzahn sehr gut (ich glaube, die kosten aber mehr als 30€).

- wir haben BĂŒgeletiketten fĂŒr „wertvollere“ Kleidung (Jacken, Markensachen), einen Textilstempel fĂŒr einfache Sachen, wie gĂŒnstige T-Shirts, UnterwĂ€sche, und Namensaufkleber fĂŒr Trinkflasche, Brotbox etc. In den Schuhen haben wir auch die Aufkleber und darĂŒber so durchsichtige Schuh-Etiketten. Hab das alles bei gutmarkiert bestellt.

- ich denke, da hat sie alles was sie braucht. Eventuell noch ein Kuscheltier als Tröster? Ansonsten fÀllt mir nichts ein.

Alles Gute fĂŒr euch!

7

Stimmt ein Kuscheltier hat sie, das muss ich dann auch noch markieren :)

Danke fĂŒr die tollen Tips, da schaue ich mal 😊

3

FĂŒr die Brotkorb- wie wĂ€re es damit? https://www.foxboxx.eu/products/foxboxx%C2%AE-brotdose-edelstahl-premium-auslaufsicher-mit-3-facher-2-trenner-plastikfrei-nachhaltig-lunchbox-brotbox-vesperdose-brotbuchse-brotzeitbox-kind-schule-kindergarten-mini-800ml?variant=36707883090084&currency=EUR&utm_medium=product_sync&utm_source=google&utm_content=sag_organic&utm_campaign=sag_organic&gclid=CjwKCAiAxp-ABhALEiwAXm6IyUOWbjuup042qQBjYEquRZQHN5FdNreRqbmX54opWtPiGR7e8HkcGRoCl1oQAvD_BwE

FĂŒr die Namenskennzeichnung - hier habe ich Klebeetiketten gekauft - die halten sogar die WĂ€sche aus inklusive Trockner, wenn man sie auf den WĂ€schezettel klebt.
Bei Klebekerlchen gibt es welche, die sind Daumennagelgroß, da kann man dann zwei Bögen kaufen - die halten dann ewig...

8

Das sind 2 super Tipps, vielen Dank!!

4

Wir haben einen WĂ€sche Marker von Edding. Der hĂ€lt super und wenn man alle Klamotten markieren will/ muss ist es viel schneller und einfacher als BĂŒgeln.
Die BĂŒgeletiketten hatten wir am Anfang auch, die halten auch ewig. Aber es ist etwas mehr Aufwand, gerade wenn die Kinder noch schnell wachsen und andauernd neue GrĂ¶ĂŸen haben.

9

Stimmt, das ist ein guter Punkt! Den schaue ich mir mal an, danke :)

5

Wir sind gerade gestartet!

Ich habe den textilstempel von gutmarkiert, da geht das ratzfatz. Etiketten davon hab ich auch davon.

Und sonst ist deine Liste gut!
Wir brauchen noch Fotos fĂŒr die FĂ€cher usw. Sowie ein Kissen fĂŒr den morgenkreis

10

Fotos brauchen wir auch, die hab ich schon bestellt, denn zum Fotograf kann man ja grade nicht 🙈

Danke fĂŒr die Tipps ;)

19

Und erstmal wirklich entspannt bleiben! Die ersten Tage der Eingewöhnung brauchen die kleinen kaum was außer FrĂŒhstĂŒck 😅
Den Rest kann man ganz entspannt nach und nach besorgen

weiteren Kommentar laden
6

Gibt es kein FrĂŒhstĂŒck in der Kita ? Unser Sohn musste nie FrĂŒhstĂŒck mit nehmen ...die frĂŒhstĂŒcken alle zusammen in der Kita ....jeden Montag muss jeder nur ein Teil mit bringen ...was sich die Kinder aussuchen ...sonst chille bleiben ....Eingewöhnung sollte in drei Wochen durch sein ....wenn alles gut lĂ€uft .....

11

Sie frĂŒhstĂŒcken zusammen, aber im Brief steht, dass jeder was mitbringen muss. Ich glaube, FrĂŒhstĂŒck bringt jeder selbst mit, aber mittags wird dann von der Kita gestellt. So hab ich das auch bei meiner Nichte (sie ist 3 und geht in die selbe Kita) mitbekommen.

Ja die Eingewöhnung wird so 2-3 Wochen dauern. Wobei mein GefĂŒhl mir sagt, Motte braucht sicherlich eher lĂ€nger als kĂŒrzer 🙈 aber warten wir ab, ich bin noch ganz optimistisch! 😅

12

Da bei uns das Essen gestellt wird kann ich dir keine Brotbox empfehlen.

Ansonsten
- Namensetiketten von gutmarkiert oder Àhnlichen Internetshops
- Teilweise werden Hausschuhe statt Stoppersocken verlangt
- Fotos - wir brauchten 8 StĂŒck und fĂŒr die Krippe damals auch zusĂ€tzlich Familienfotos, da wurde fĂŒr jedes Kind ein Bilderrahmen mit sich und den wichtigsten Bezugspersonen aufgehĂ€ngt
- Kuscheltier (bleibt evtl dort - also ggf nochmal das Lieblingskuscheltier kaufen)

Viel Erfolg und geh entspannt an die Sache ran. Bei uns dauerte die Krippeneingewöhnung leider ewig - lag aber auch an Krankheit bei uns und dann drei Mal Wechsel der Bezugserzieherin, weil sie sich nicht einigen konnten, wie es am besten lĂ€uft. DafĂŒr ging die Kindergarteneingewöhnung superschnell. Evtl schon mal ĂŒberlegen, ob die Eingewöhnung jemand anderes fortfĂŒhren kann (Oma, Opa, Tante). Irgendwann gehts ja dann nur noch um Abholen nach 2-3 Std, Rufbereitschaft ob Mittagsschlaf klappt oder nicht und ggf abgeholt werden soll.

13

Wir haben fĂŒr die Eingewöhnung insgesamt knapp 6 Wochen, also ich hoffe, dass das reicht 😅 denn leider sind alle Omas usw auch berufstĂ€tig 🙈 aber ich arbeite quasi neben der Kita, mein Chef ist sehr entgegenkommend, da bin ich entspannt!

Ja Fotos hab ich schon bestellt, die brauchen wir auch :) bei uns sind Hausschuhe ODER stoppersocken verlangt. Ich bin mal gespannt, Motte hasst beides 😅 und lĂ€sst es nie an.

Das mit dem Kuscheltier ist ein guter Tipp. Sie liebt ihre Peppa Wutz, die gab es letztens im Aldi 🙈 vllt besorge ich noch eine, wenn ich irgendwo eine finde... ich glaub, wenn die verschwindet, ist hier Drama!

Da es öfter genannt werde, schaue ich mal bei gutmarkiert :)

14

Ein Rucksack. Hast du wahrscheinlich schon, aber der VollstÀndigkeit halber wollte ich es erwÀhnen;-)

Brotdosen habe ich von Tupperware, bin da aber anspruchslos. Die gehen nicht kaputt, sind gut zu reinigen, haben FĂ€cher und die Kinder kommen damit klar.
Eine ausfĂŒhrliche Liste gibt es aber vom Kindergarten noch. Wir brĂ€uchten noch einen Ordner mit ProspekthĂŒllen, Fotos, kleingedöns.

15

Ja eine Liste hab ich auch bekommen und alles organisiert. Aber bei Brotdosen usw ist man ja frei in der Wahl 😂

Wir haben viele Tupperdosen, aber ich finde alle nicht so passend und wenn ich was neues kaufe, möchte ich tatsĂ€chlich ungerne Plastik und lieber nachhaltig 😅🙈

16

Ich finde deinen Gedanken bzgl Nachhaltigkeit sehr gut und wichtig. Eines möchte ich aus dem Alltag zu Bedenken geben. Ich kenne dein Kind nicht, aber meine beiden WildfĂ€nge wĂŒrden ohne jede böse Absicht die Dosen aus Metall so schnell so zurichten, dass sie in kurzer Zeit unansehnlich oder schlichtweg unbrauchbar wĂ€ren. Die Erzieherinnen haben nicht immer die Zeit, darauf zu achten, dass die Kinder die Dosen pfleglich behandeln. Meine Kurze (anderthalb) hat letztens sogar eine Tupperdose geschrottet. Original Tupperware. Es ist mir ein RĂ€tsel, wie sie das geschafft hat ;-)
Unterm Strich: mĂŒsste ich Metallösen stĂ€ndig nachkaufen, wĂ€re da auch nix mehr mit Nachhaltigkeit.
Wenn dein Kind weniger Rabauke, lebendig oder wie aucz immer man die wilden Bande beschreiben soll, ist, ist Metall bestimmt super. FĂŒr meine beiden wĂ€re es nix :-D

weitere Kommentare laden
18

Bei uns werden benötigt: Windeln, FeuchttĂŒcher, Wundschutzcreme, Wechselklamotten, Puschen oder Antirutschsocken, ggf. Trinkbecher, Matschhose, Regenjacke, Gummistiefel.
Wir haben eine Brotdose von Alpine Loacker, die ist aus Edelstahl, die hat aber keine variablen FÀcher. Trotzdem reicht die völlig aus und war glaube ich auch unter 30 Euro.
Rucksack haben wir von Affenzahn, den kleinen Tiger.
Ansonsten Lederpuschen, erst von DM, in der neuen GrĂ¶ĂŸe von Pololo. Zu Hause zieht sie sich die ĂŒbrigens auch gerne aus, in der Kita gar nicht.
Ansonsten hat meine Kleine immer ihre PĂŒppi dabei, sie nimmt keinen Schnuller.
Beschriftet haben wir PĂŒppi, die Klamotten, den Trinkbecher, die Brotdose und ihre Puschen mit Aufklebern von kleberli, die sind wirklich sĂŒĂŸ. In den Rucksack kann man den Namen so rein schreiben. Die können auch in die SpĂŒlmaschine und Waschmaschine, bisher halten die tiptop. Ich hab auch BĂŒgeletiketten, hatte aber bisher keine Lust zu bĂŒgeln. đŸ€—
Fotos brauchten wir fĂŒr die FĂ€cher gar nicht, das hat die Kita selber gemacht.
Bei uns soll nur ein als „Blatt“ ausgeschnittenes StĂŒck grĂŒne Pappe, das wir von der Kita bekommen haben, mit Fotos von Familienmitgliedern gestaltet werden. Da sind wir jetzt gerade bei, nachdem sie nun doch die Eingewöhnung geschafft hat.

21

Schon witzig, wie unterschiedlich es doch ablÀuft.

Dann schau ich auch mal bei kleberli :)

Danke fĂŒr deine Tipps 😊

Top Diskussionen anzeigen