Adhs????

Mein Sohn wird im August 6 Jahre alt. Er war schon immer ein sehr aktives wildes und lautes Kind. Er ist ein absoluter zappelphilipp. Er ist immer am springen am rumtoben und kann sich nicht mal hinsetzen um sich ein Buch anzuschauen. Er hat eine extrem innere Unruhe und kommt ganz schlecht zur Ruhe, vor allem am Abend da dreht er besonders auf. ich habe einen Antrag gestellt für das sozialpädagogische Zentrum! ich möchte einfach mal nachfragen ob das schon adhs ist oder einfach nur ein wildes aktives Kind ist . Ich habe das Gefühl er entgleitet uns weil er absolut nicht mehr hört und auch zeitweise sehr aggressiv wird wenn er nicht das bekommt was er haben möchte. Er schreit uns an und haut uns, und lässt nicht mehr mit sich reden. In der Kita haben die gesagt dass er schon sehr sehr zappelig ist und die immer sagen müssen Nils setzt sich mal in Ruhe hin ohne ständig aufzustehen und zu rennen. Ansonsten ist er wohl sehr sozial. Er wirkt für sein Alter schon sehr reif im Kopf zumindest denkt er das selbst von sich. ich hab so ein ADHS Test im Internet gemacht und ich finde es sprechen viele Punkte dafür. Ich hoffe die melden sich vom sozialpädagogischen Zentrum und dann werde ich das alles ansprechen. Hat noch jemand von euch so einen kleinen zappelphilipp zu Hause und wie geht ihr damit um?

1

ADHS wurde schon lange zum Modewort für allerlei möglichen schwierigen Kinder buntester Art. Jede Auffällig

Eine ECHTE Antwort bekommst Du nach einem Test und von Leuten, die vor Ort länger ein Kind beobachten.
Alles kann, nix muss und in einem Forum wirst du mit ein paar Sätzen Schlagwörtern jede Antwort hören, die Du willst (oder nicht willst).
Wenn es so ist, dass man testen sollte, dann warte den Test ab. -- und lies nicht so viel ... Jeder Fall ist individuell. mach Dich nicht verrückt.

2

Hallo.
Fällt das nur dir auf ? Was sagt der Kindergarten ?
Der erste Weg sollte der Kinderarzt sein, in Folge dann ein Termin in der Neuropädiatrie. Je nach Ergebnis wäre der nächste Schritt dann die Kinder Psychiatrie.
Lg

3

Hallo,

unser Sohn (11) hat Träumer-ADS.
Er hat Konzentrationsschwierigkeiten, wenn ihn etwas nicht brennend interessiert. Wenn es ihn interessiert, bleibt es dagegen sofort hängen.
Für Römer, Germanen und Griechen ist er z.B. ein wandelndes Lexikon. ;-)

Seine Frustrationstoleranz ist nicht toll. Das heißt, er flippt schnell aus, wenn etwas nicht klappt oder wenn er gestresst ist, früher auch, wenn er geärgert wurde. Das bessert sich aber mit zunehmendem Alter.

Das dritte ist die Träumerei bzw. auch Unruhe in der Form, dass er ständig mit etwas herum spielt und schlecht runter kommt.
Die hyperaktiven Kinder hopsen dann wild herum. So ein Kind kennen wir auch.

Reif im Kopf können Kinder mit und ohne AD(H)S sein. Das schließt sich nicht aus.
Sowohl unser Sohn, als auch das andere Kind, sind sehr hilfsbereit.

Wir waren bei einem Kinderpsychiater, als er in der 2. Klasse war, weil es in der Schule schlecht lief. Den hatten wir uns von den Eltern des ADHS-Kindes empfehlen lassen.

Wir waren bewusst nicht im SPZ, weil man da nie weiß, an wen man gerät.

AD(H)S-Kinder lernen allgemein schlechter aus Konsequenzen als andere Kinder, und sie brauchen eine klare Linie in der Erziehung. Mal so und mal so, Ausnahmen und angesagte Konsequenzen, die dann doch erlassen werden, sind ganz schlecht.
Und natürlich darf man sich von Tobsuchtsanfällen nicht beeindrucken lassen.
Bei wilden Kindern schadet das auch nicht. ;-)

LG

Heike

4

Ich habe auch einen Zappelphilipp zu Hause .. jetzt bald 7 und erste klasse.
Bei der ergo war er schon und da war auch meine Frage ob adhs prüfen Sinn macht. Die Ergotherapeutin sagte relativ zackig, sie arbeitet viel mit adhs Kindern ins obwohl er ein Zappelphilipp ist, sieht sie ihn nicht darin.
Sie gab mit den tip mal drauf zu achten ob er sich denn auf irgendwas lange konzentrieren kann, und ja... Lego. Er kann wirklich leidenschaftlich nach Plänen Lego aufbauen... Ohne Zappeln.
Wenn er sich wirklich konzentriert mal hin setzt zum lesen oder schreiben, dann wackelt nichts an ihm. Und genau das wäre der Unterschied. Ein adhs-ler Brauch das zappeln zum Denken. Bei Konzentrationen wackelt ein Bein, oder wippt das Knie etc. auf jedenfalls ist Bewegung im Spiel. Unser Kind hat definitiv eine konzentrationsschwäche... da er es nicht altersspezifisch schafft sie auf Dinge zu konzentrieren die jetzt gerade nicht sein Interesse wecken, aber wenn er es tut, dann brauch er Ruhe im Raum und zappelt nicht.

Vielleicht achtest du mal drauf. Wenn es so ist, dann würde ich ihn auch testen lassen... wobei meines Wissen das spz der falsche Ansprechpartner dafür ist.

5

Huhu lieben dank für die Info.

Nils kann wenn er wirklich möchte sich auch auf das lego spielen eine gewisse Zeit kontrollieren! Ich denke das ihm einfach viel langweilig ist. Wir spielen ja mit ihm aber er ist immer so wild dabei. Brett spiele geht gar nicht da haut er gleich alle Figuren um. Er muss immer aktion Spiele haben. Wenn er mal ne Std einen Film schaut kann er auch sitzen bleiben. Was schlimm ist wenn ihm was nicht gelingt rastet er schnell aus und haut uns einfach und schreit als wenn wir Schuld wären. Reden hilft da nicht

13

Hallo. Wieso denkst du das ein Spz nicht passt? Wir waren in einem und uns wurde es von Pädagogen empfohlen dort die Diagnostik zu machen.

6

Hallo. Wir haben unseren Sohn auch testen lassen. Er ist zwar erst 4,5 Jahre aber wir haben doch massiv Probleme. Letzen Herbst ist er auch vom Regelkindergarten in eine Sve gewechselt weil er im Kiga überhaupt nicht klar kommt. Er hat Probleme in der sozialen Ebene. Mit so vielen Kindern kommt er nicht klar und flippt dann aus. Da sind im Kiga auch schon mal Stühle geflogen und die Erzieher wurden gehaut und gebissen. Er hat eine wahnsinnige innere Unruhe und kann sich wirklich nie still halten. Unterm Tv schauen oder Buch anschauen wird geturnt. Morgen haben wir per Videokonferenz unser Abschlussgespräch und ich bin sehr gespannt was die Experten sagen. Ich habe einfach in einem Kinderzentrum um einen Termin gebeten und wurde auf die Warteliste gesetzt. Nachdem wir so Probleme hatten mit ihm im Kiga mussten wir auch nicht lange warten. Auch wenn er so jung ist bereue ich es nicht das wir dort waren. Uns wurde gesagt das aufgrund seines Alters wahrscheinlich keine genaue Diagnose gestellt wird sondern nur Tendenzen aufgezeigt werden die man dann evtl weiter beobachten sollte. Unser Sohn ist auch sehr stur und flippt total aus wenn was nicht so läuft. Dann kennt er sich selber nicht mehr und alles fliegt durch die Luft was in seiner Nähe ist. Er hört auch nicht und die daraus folgenden Konsequenzen intressieren ihn nicht. Ich gehe seit langem mit ihm zur Erziehungsberatung und dort bekomme ich wirklich wertvolle Tipps und Strategien. Es ist auch schön weil man mal verstanden wird und nicht abgestempelt wird. Meistens wird einem nämlich nur vorgeworfen man würde in der Erziehung versagen und das tut schon sehr weh.

7

Du sprichst mir aus der Seele könnte Nils sein 😔 das schlimme ist er macht uns als Eltern auch nervös....

8

Ja zwischen meinen Mann und mir gibts oft mal Streit weil man einfach gereizt und fertig mit den Nerven ist. Uns hilft ein strukturierter Alltag sehr. Ist natürlich mit Corona nicht ganz so leicht. Wir sind sehr konsequent und lassen ihm solche Sachen nicht durchgehen. Dann gibts immer ne Auszeit. Wobei es lange brauchte bis sowas möglich war. Wenn man ihm ihn sein Zimmer steckte dann hat er wirklich alles kurz und klein gehauen. Da half dann nur eine körperliche Begrenzung. Man musste ihn einfach schnappen und fest halten und schauen das er nicht sich oder andre verletzte. Dieses festhalten hat oft 20 min gedauert. Erst dann wurde er ruhig. Dann war er aber auch am Ende seiner Kräfte. Bei uns hilft auch raus gehen und viel bewegen. Das gleicht ihn sehr aus. Treffen mit anderen Kindern gibts auch nur noch wenn max. zwei andre Kinder mit dabei sind. Alles andre endet in Chaos. Es ist nicht leicht und kostet viel Energie. Auch im Bekannten und Familienkreis wird etwas aussortiert. Da hab ich einfach kein Nerv mehr dafür wenn ich mich immer rechtfertigen muss. Und nur Kommentare bekomme was man alles anders machen müsste damit es läuft.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen