wie bekommt ihr Schneeanzüge etc sauber

Hi,

dank Corona sind wir wieder öfter draußen unterwegs, da es ja die einzige Möglichkeitist, sich auszutoben.
Nun haben meine Kinder wertige Sachen an, die momentan total dreckig werden.
Gestern kamen sie total dreckig nach Hause. Ich habe Perwoll füe Sport / Membran Kleidung mit dem Outdoor Programm unseree Waschmaschine.
Der grobe Dreck ist raus, aber es sind immer noch Spuren des Matsch zu sehen.

Wie bekommt ihr den Dreck raus?

Schrubben soll man ja bei den Sachen nicht.

LG
ChaosSid

13

Huhu

Ich wasche die Wintersachen grundsätzlich erst am Ende des Winters 😅 sieht am nächsten Tag ja wieder genauso schlimm aus 😂😂
Bei uns geht beim waschen tatsächlich alles raus, ganz normales Waschmittel, ganz normaler Waschgang.
Und selbst wenn nicht, es sind halt Gebrauchsgegenstände 🤷🏼‍♀️

Liebe Grüße

14

Ja, es sind Gebrauchsgehenstände, aber sollten eigentlich im bestenfall noch an zwei Geschwister weitergegeben werden.
Und wenn die Geschwister auftragen, dann sollen es doch nicht immer nur dreckiges Zeug sein.

16

Aber gerade bei Schneehosen doch egal. Die trägt man ja weil sie bei Schnee praktisch sind und nicht weil es gut aussehen soll. Tatsächlich ging aber bisher auch aus hellblauer und rosafarbener schneehose mit waschen im normalen 30Grad pflegeleicht Programm und flüssigwaschmittel (wechselnde Hersteller von Ariel, Persil bis Aldi oder dm-Eigenmarken alles immer mal im Einsatz) wieder sauber. Wobei ich auch bei mehr Matsch als Schnee auf matschhose bestehe und die schneehose an der Garderobe bleibt.

weitere Kommentare laden
1

Bei uns geht alles mit dem normalen Waschgang raus 🤷‍♀️

2

Welches Waschmittel habt ihr?

6

Eigenmarken von dm. Ich glaube denkmit heißt die

weitere Kommentare laden
3

Matsch/Erde geht am besten mit einweichen vor dem Waschen raus.

Ich hab seit 4 Jahren Waldkindergarten-Kinder. Die tragen die wertigen Sachen im Wald bei jedem Matsch und dann hab ich je noch eine Garnitur günstigere Kleidung/Jacken "für gut". Denn zu häufiges Waschen ist für Outdoor-Klamotten nicht gut.

4

Weichst du nur in Wasser ein?
Mit welchem Waschmittel wäscht du?

8

Ja, nur klares Wasser! #pro

5

Schmutzige Schneeanzüge/Schneehosen/Winterjacken etc. wasche ich im Outdoor-Programm und verwende das Flüssigwaschmittel für Funktionskleidung von der Rossmann-Hausmarke oder das von Sonett.

9

Hallo.

Wir haben auch ein Waldkindergarten Kind und demnach oft schmutzige Outdoor Klamotten. Ich wasche die Kindergarten Sachen normalerweise 1 x pro Woche, manchmal sogar mehr. Ganz normal in der Maschine mit Persil Color Waschmittel, danach geht es wie in der Waschanleitung empfohle teilweise noch in den Trockner. Unsere Tochter hat Sachen von Vaude und Jakoo und sie sehen nach 1 bzw 2 Saisons in Benutzung immer noch Top aus. Einweichen tue ich nicht. Teilweise gehen wir nach dem Kindergarten direkt durch den Keller und an der Waschmaschine vorbei. ;-)

Die Erfahrung ist: Hochwertige Kleidung hält das aus, günstige ist schneller mal hinüber.

Liebe Grüße

10

Kann ich leider nicht bestätigen. Sowohl Vaude als auch Wolfskin und auch Jakoo leiden doch arg, gerade an den Säumen.

22

Mein Sohn hat eine Jack Wolfskin und trägt die nun den 2. Winter.
Die Jacke ist mindestens 1 mal die Woche in der Maschine und sieht aus wie neu!

Der kleine Bruder trägt jetzt eine alte Wolfskin vom Bruder ... die Jacke ist jetzt im 3. Winter im Einsatz und auch hier: sieht aus wie neu 🤷🏼‍♀️

weitere Kommentare laden
18

Hey,
Mein Sohn geht auch in den Waldkindergarten.
Wir waschen unter der Woche die Kleidung grob in der Badewanne aus und er trägt sie meist ein zweites Mal.
Freitags wird bei Bedarf nochmal der grobe Schmutz in der Badewanne ausgewaschen und dann ab in die Waschmaschine. Normales Programm 40 Grad mit Ariel Pods.
Dann wird alles sauber 👍

Viel Erfolg 🍀

19

Ich habe für meine Kinder Lego Schneeanzüge und wenn die damit einmal richtig durch den Matsch gerutscht sind bekomme ich die Flecken auch nicht zu 100% weg. Bislang konnten sie die Anzüge trotzdem weitergeben.
Aber:
Ich habe die Anzüge in der Regel gebraucht gekauft und mehrere einer Größe und versuche auch immer ein Muster/Farbe zu wählen wo es nicht so stark auffällt.
Und wenn es nicht gefroren hat (also Erde und Matsch noch viele Flecken machen und kein Schnee liegt) müssen meine Kinder statt Schneeanzug gefütterte Matschhosen anziehen. Gerade die 3jährige sitzt sonst mit der Schneehose im Sandkasten oder gräbt Erde im Gebüsch....
Von der beschichteten Matschhose gehen Flecken halt viel leichter ab, es ist dafür nur nicht so atmungsaktiv. Und zu kalt finden meine Kinder es auch nicht.

21

Schau Dir mal die Hardshellhosen von H&M an. Die sind wasserdicht und atmungsaktiv und halten wirklich viel aus.

Meine tragen momentan Wollwalk-Hosen für die Wärme darunter.

23

Ähnlich wie die anderen:
- bei Matsch und Dreck gibt es die beschichteten Matschsachen. Die sind günstig und kann man sogar mit Lappen abwischen.
- wenn zu kalt mit nur Matachhose, dann gibts eben ausreichend Schichten oder Thermohose darunter
- Schneesachen wasche ich so selten wie möglich, dann sind die eben dreckig. Ich lass es trocknen, bürste ab, und der Rest bleibt eben dran bis Ende Winter.

Die Klamotten sind nicht für schön sondern für praktisch. Den geschenkten hellrosa Anzug habe ich gleich weitergegeben, denn für meine Wildschweine taugt das gar nichts. Der aktuelle Anzug der Grossen ist schwarz-grün, da stört Dreck nicht gross.
Bisher konnte ich so alles an die Kleine weitergeben und danach noch für nen 10er oder 20er verkaufen. Die Anzüge wurden immer von Leuten gekauft, die sie eben auch für praktisch wollen und sich nicht um die Flecken geschert haben. Und was nach 2 Kindern ausser Verfärbungen keine Defekte hat, kann qualitativ nicht allzu schlecht sein.

26

PU beschichtetes Material mag ich nicht, nicht atmungsaktiv, da schwitzen die Kinder noch mehr.
Viele Schichten mögen die Kinder nicht, da wird gemeckert. Und auch im Kiga, ziehen sie dann selber nur eine an, die Erzieherin achtet nicht drauf und sie sind dann zu kalt angezogen.
Und warum ist es eigentlich verwerflich, wenn die Kinder auch mal saubere Sachen anziehen dürfen.

Ich bin weiß Gott nicht so eine, wo sich die Kinder nicht dreckig machen dürfen. Aber man muss ja nicht auf Teufel komm raus die Kinder immer dreckig lassen.
Wenn ich die Flecken durch simples vorheriges einweichen oder nen anderes Waschmittel sauber kriege, ist es doch toll.
Kann doch jeder selber entscheiden, ob die Kinder sauber oder dreckig rumlaufen.

43

Klar, dann weiche ein und wasche, bis es sauber ist. Mir ist das völlig Wurscht, ich hab nur geschrieben, wie ich es handhaben und für mich passt es.

Man kann ein Problem ja immer auf zwei Arten angehen: es ursächlich lösen oder seine Einstellung ändern und mein Weg ist eben letzterer.

Ich kann ja auch nur aus meiner Sicht und über meine Kinder schreiben. Wenn es draussen Matsch hat, dann sind die eben nach 2 Minuten dreckig. Daher ist es mir egal, dass sie schon dreckige oder nicht ganz saubere Klamotten anziehen. Für 2 Minuten sauber mache ich mir einfach keine Mühe, aber das kann ja jeder machen wie er will.

31

Hi,
trotz des Perwoll Sport Waschmittels, nehme ich noch ACE dazu.

So wurde bei uns alles sauber, auch keine Schattenflecken.

Gruß

Top Diskussionen anzeigen