Esst ihr Sachen weiter die euer Kind schon im Mund hatte?

Hi, was esst ihr noch was euer Kind schon im Mund bzw. angegessen hatte? Macht ihr sowas gar nicht oder ist es bei manchen Sachen ok? Und wenn ja esst ihr auch nen Eis oder lutscht nen Lolli weiter?

1

Hallo,
lustige Frage irgendwie, wie kommst du drauf? Also ich sag’s mal so, wenn unser Sohn was abgebissen hat, esse ich das weiter, ich esse auch Eis weiter, was er angeleckt hat. Aber Sachen, die er schon im Mund hatte und dann wieder aus dem Mund raus geholt oder ausgespuckt hat, das esse ich dann auch nicht mehr. 😄
Viele Grüße

6

So machen wir es auch😊

13

Ich kann mich der Antwort anschließen. 👍
Bei Getränken bin ich inzwischen etwas "vorsichtiger" und nehme generell ein eigenes Glas bzw. Flasche für unterwegs. Ich hasse Schwebteilchen in den Getränken meiner Kinder 😈

Mein Mann isst übrigens nie etwas, was meine Kinder angefangen haben...

2

Was sie komplett im Mund hatten eher nein.. Lolli ggfs wenn ich da lust drauf hätte schon.
Sonst esse ich angefangenes oder angebissenes schon mal weiter oder auf.
Meine Kids sind 3.5 & 1.5 Jahre, denke das ändert sich aber je älter sie werden...

3

In der Regel nicht. Ich bin nicht die Biotonne von meinem Kind...
Wenn er allerdings etwas probiert hat und dann nicht mag, esse ich es unter Umständen auf.
Finde es immer lustig, wenn gesagt wird, Mimimi ich nehme immer zu seit dem das Kind mitisst und auf Nachfrage, wer das Essen immer nachkaut gucken immer alle sparsam XD

4

Nein, ich bin kein Mülleimer.

5

Hm, es kommt drauf an, was es ist und welchen Zustand es hat (und wie weit es vom Originalzustand abweicht ;D )

Etwas, das schon durchgekaut wurde und dann wieder ausgespuckt wurde, nein danke. Aber etwas, von dem nur was abgebissen wurde, ja, das ess ich weiter. Dann gibt's da noch den Zustand dazwischen: Etwas abgelecktes, sodass noch andere Essensreste aus dem Mund dran kleben, eher nicht. ^,^" Dinge, die mit z.B. Ketchup oder Mayonnaise vermischt wurden, ess ich meistens auch nicht, weil mir es nicht schmeckt. Erbsen in Mayo-Ketchup-Pampe z.B. Abgelutschte Süßigkeiten ess ich meistens weiter, aber auch nur, wenn mein Kind keine krassen Krankheitssymptome hat, welche ich nicht schon längst habe.

Erweiterung: Interessant wäre auch zu wissen, ob jemand das Essen anderer Kinder weiter isst. Ich mach es nur bei meinen Kindern, von anderen (auch Nichte/Neffe) würde ich es nicht anrühren, wenn sie es schon hatten. Da habe ich eine Hemmschwelle. Bei den eigenen Kindern ist es was anderes, warum eigentlich? Hygienisch betrachtet ist alles nicht gut.

Was ich auch schon gemacht habe war, den angebissenen Teil abzubrechen, sodass mein Essensteil unberührt ist, das habe ich auch mal bei einem anderen Kind gemacht, das sein Brötchen mit mir teilen wollte.

8

Find es eigentlich auch nicht so schlimm bei fremden Kindern wenn sie halbwegs gefelgt aussehen.
Manchmal staune ich aber auch wenn andere Eltern ein völlig durchgesabbertes Brötchen auf essen. Hab sogar mal gesehen wie eine Mutter, das Kaugummi des Kindes weitergekaut hat. Find das zwar persönlich jetzt nicht so schlimm aber das sieht ja jeder anders.

7

Einmal abgebissen, dann esse ich es evtl fertig aber nur wenn wir grade eh essen. Alles andere habe ich mir konsequent abgewöhnt, nicht weil ich es so eklig finde sondern weil da so fast nebenbei eine ganze Menge an Kalorien auf meinen Hüften landete. Ich lasse aber jederzeit gerne meine Kinder von meinem Essen probieren...

9

Was ich eklig finde ist wenn die Kids aus ner Flasche trinken und dann Krümmel dort drin verlieren. Das trinke ich dann auch nicht mehr.

14

Das finde ich sogar so eklig, dass ich beim Lesen schon fast würgen musste :-D

10

Wenn es nur auf dem Teller lag und vielleicht die Gabel dran kam, ja unter Umständen. Was angeleckt wurde, definitiv nicht. Bei niemanden, niemals (wo ist das Kotzsmiley wenn mans mal braucht...).

11

Hallo,

seit dem ich mich bei meinem Kind mit Magen-Darm aus der Kita angesteckt habe, esse ich keine Reste der Kinder mehr.

Viele Grüße!

Top Diskussionen anzeigen