Eingewöhnung und total schlechtes Gewissen

Hallo ihr Lieben,

ich schon wieder.
Die Kita hat sich nun gemeldet, Corona bedingt wird es keine sanfte Eingewöhnung geben. Mein Sohn wird in die Kita gebracht und wird vor dem Gruppenraum einfach abgegeben. Er wurde letztes Jahr bereits eingewöhnt, durch Corona ist er jetzt aber total raus. Er würde in eine neue Gruppe + neue Erzieher kommen, finde diese Vorstellung furchtbar. Er wird einfach abgegeben und muss mit fremden mit, habe so ein schlechtes Gewissen und überlege, ihn einfach draußen zu lassen. Habe aber auch Angst, dass der Kitaplatz dann weg wäre?! Er hat doch sicher große Angst und denkt sich, Mama kommt nicht mehr wieder. Was soll ich jetzt machen, bin total überfragt und weiß nicht weiter.

Danke fürs Lesen und einen schönen Abend #herzlich

1

Huhu,

wie alt ist dein Sohn denn?

VG

3

Er wird im Oktober 3

2

Das ist ja völlig schräg 😕
Da hätte ich auch kein gutes Gefühl bei und würde es tatsächlich auch nicht machen.
Vor allem würde mich das an der Einrichtung zweifeln lassen.
Sowas hab ich bis jetzt noch nicht gehört.
Liegt es daran, dass dein Sohn offiziell schonmal eingewöhnt wurde? Oder findet einfach grundsätzlich keine Eingewöhnung in diesem Jahr statt?

Liebe Grüße

4

Corona bedingt sagte man uns, weil wir als Eltern nicht in die Räume dürfen. Er wird also nur vor dem Raum abgegeben und muss mit der fremden Erzieherin mit. Dann bleibt er 30 min und dann steigert man es von mal zu mal. Habe schon 2 größere Kinder und da war alles anders. Habe aber Angst, den Platz zu verlieren, wenn er jetzt nicht eingewöhnt wird, was mache ich da jetzt ?

7

Darf ich fragen, wo ihr wohnt? Wir haben eine ganz normale sanfte Eingewöhnung bei der Tagesmutter.

weiteren Kommentar laden
5

Hey,
Wir haben vor vier Wochen mit der Eingewöhnung gestartet und ich durfte auch nicht in den Gruppenraum. In den Flur allerdings schon, dann saß ich in der Garderobe, so dass meine Tochter mich sehen konnte, wenn sie in der einen Zimmerhälfte war. Ist sowas bei euch vielleicht auch möglich?
Am zweiten Tag war die Gruppe draußen als wir kamen, da konnte ich auch in der Nähe sein. Vielleicht könntet ihr die halbe Stunde auf die Draußen-zeit legen und du kannst da in der Nähe sein?

6

Danke für deine Antwort:-)
Da werde ich gleich mal fragen, ob sowas geht. Man hat sonst ja keine ruhige Minute , ist eine super Idee. Danke

9

Hallo,
bei uns wird auch draußen eingewöhnt, bzw dürfen die Kinder rein und die Eltern stehen jederzeit draußen parat.
VG

weitere Kommentare laden
13

Hallöchen, bei uns beginnt die Eingewöhnung am 1.9.bon schon aufgeregt und traurig zu gleich die Zeit am Vormittag nicht mehr mit dem kleinen zu haben.. Ihr kennt des sicher..😊 Ich glaube durch corona ist alles anders und wie ihr schreibt nicht einfach..gerade wenn man sieht das man sein Kind nur abgeben muss und du darfst nicht mit.

Top Diskussionen anzeigen