Logopädische Frage: S-Laute

Hallo!
Vielleicht sind Logopäden hier oder erfahrene Mamas.
Mein Sohn, 5,5 Jahre alt, spricht sehr gut, viel und mit großem Wortschatz. Wenn er aufgeregt ist holt er oft Luft, oft zwischen Wörtern wo es eigentlich nicht nötig erscheint. Außerdem schiebt er bei S-Lauten die Zunge durch die Zähne (Zahnstellung gut, kein offener Biss) und lispelt dadurch.
Kinderarzt war zum 5. Geburtstag noch entspannt, S entwickelt sich als letztes. Er will mit 6 Jahren schauen.
Gibt es kleine Tipps oder Übungen, die wir zu Hause selber machen können?
Danke im Voraus für Tipps
Wolleschaefchen

1

Hallo, meiner (bald 7) hatte auch das Problem mit der Zunge. Wir waren nach dem 6. Geburtstag 2 Verordnungen lang in Logo und es hat sich sehr schnell gegeben.
ich würd euch das- wenn es nicht demnächst besser wird- echt empfehlen.

Es wurde am Anfang viel am richtigen "Parkplatz" der Zunge gearbeitet. Ich erinnere mich noch daran, dass er z.b. kleine Süßigkeiten auf der Zungenspitze hinter den Zähnen parken musste (Zunge in korrekter Position am Gaumen, Zähne werden nicht berührt, auf der Zunge liegt z.b. ein kleines Stück Esspapier o.ä., Mund ist geschlossen. Das hat er immer beim Vorlesen, Fernsehen etc gemacht. Und viele Sachen mit Strohhalm ansaugen und halten (für die generelle Mundmotorik). Das waren unsere "Haupthausaufgaben", die uns die ganze Zeit beachtet haben...

2

mir fällt noch grad ein: ganz am Anfang war es, beim Vorlesen, spielen etc einen Stift o.ä. quer zwischen die Lippen klemmen, so dass die Zunge hinter den Zähnen bleiben muss....

3

Ich habe mal gelesen, dass lispeln bis zum Zahnwechsel völlig okay ist.

Bei Sohnemann legt es sich so langsam. Er kommt jetzt in die Schule. Es gibt Worte da klappt es ohne, manchmal, wenn er Quatsch macht aber noch nicht.

4

Lispeln ist bis 4 Jahre ziemlich normal. Danach kann und sollte man es behandeln lassen.
Wir sind mit unserem Sohn zur Therapie und es ging wirklich schnell, bis er richtig gesprochen hat.
Guck dir das mal an: https://www.logopaedie.com/tipps/lispeln-tipps-fuer-eltern/
Ich würde aber auf jeden Fall auch zur Logo gehen.

Top Diskussionen anzeigen