Geburtstag in der Krippe, brauche Hilfe

Hallo Leute.
Meine Tochter wird demnächst 2 Jahre alt und geht an diesem Tag in die Krippe. Ich habe mir überlegt kleine Mini Muffins zu backen, die die Kinder gut essen können..desweiteren wollte ich kleine Wiener Würstchen anbieten und Weintrauben und Banane. Aber ich habe keine Ahnung wie ich das herrichten soll. Weil Holzspieße bzw. generell Spieße möchte ich nicht verwenden wegen der Verletzungsgefahr. Hat jemand Tipps für mich, wie man da was draus machen kann? Danke im Vorfeld für Antworten

Ich habe Glasbehälter mit Deckel. Da würde ich je Lebensmittel eine herrichten. Was mir fehlt sind wenn es Würstchen gibt noch irgendwie Baguette oder Brötchen oder sind die muffins herzhaft? Und bei uns würden muffins reichen weil es Frühstück eh in der Krippe gibt. Aber wenn es bei euch üblich ist dann natürlich auch ein ganzes Frühstück.

Das kommt auf die Krippe an.

Bei uns gab es normales Frühstück und das Geburtstagskind brachte zB ein Gurkenkrokodil mit. Das hatte auch Piekser, aber bei einer 10er Gruppe war das kein Problem. Muffins/Kuchen wurde nicht gerne gesehen, weil die Kinder sonst davon schon satt wurden.

Ich hatte einmal Plastikschnapsgläser mit zwei Sorten Wackelpudding mitgebracht (also so für den hohlen Zahn) und das kam gut an.

Sonst frag einfach bei den Erzieherinnen nach, was bei euch üblich ist.

Bei uns wird der Geburtstag immer zwischen Frühstück und Mittagessen gefeiert, sodass sowohl süß als auch herzhaft möglich ist.
Meine Tochter hatte sich Laugenstangen, Weintrauben und Heidelbeeren gewünscht. Laugenstangen, Dipp, Salzstangen und Obst haben tatsächlich die meisten Kinder mitgebracht. Das kam immer gut an. Manchmal gab es auch Kuchen. Dann wurde an dem Tag vielleicht etwas weniger Mittag gegessen. Aber da es nur ca. 10 Kinder waren, war es ja auch nicht so oft.
Ich hab es tatsächlich gar nicht besonders hergerichtet, sondern einfach in Dosen mitgebracht und bei uns hat es auch sonst niemand großartig hergerichtet :-)
Mach dir nicht zu viele Gedanken darum...
Viel Spaß beim Feiern und Naschen!

Mir wurde gesagt vorher Bescheid sagen, was ich mitbringe. Bei Kuchen/Muffins hätte es das erst nachmittags zum Snack (14:30/15:00) gegeben. Ich hab mich dann für Nudelsalat entschieden. Das kam gut an und gab es zum normalen Frühstück um 9:00. Da hatte ich dann auch keine Probleme mit Deko/Anrichten.

Hallo,

ich hable letztes zum 2. Geburtstag meines Sohnes in der Krippe Obstspieße und Käse-Weintraubenspieße mit ungekochten Spaghetti gemacht. Hat gut geklappt und war eine tolle Alternative zu den Holzspießen.
LG Sonnenschein 2713

Es gibt auch so süße Pappbecher, wie kleinere Popcorn 🍿 Schachteln zu kaufen - gefüllt mit Obst sieht das nett aus. Du könntest die muffins auch in schokolierten Waffelbechern backen. Kommt super an 🥳

Thumbnail Zoom

Huhu,
Bei Obst gibt es ganz viele kreative Möglichkeiten, kannst du mal bei Google eingeben... da gibt es tolle Ideen. Ich hab z.B. schonmal einen Pfau gelegt. Letztes Jahr hab ich auch eine Art Gurkenschlange mit Tomaten, Gurken, Fleischküchle und Toast in Formen ausgestochen mit Frischkäse und Butter (die Schlange hab ich dann in Form einer 2 gelegt). Außerdem hab ich auch Muffins gemacht. Hab die aber halbiert und mit der offenen Seite nach außen aneinandergelegt und dann als Schmetterlinge gestaltet. So war es dann immer nur ein halber Muffin.., also zu verkraften:-)

Liebe Grüße

Arlia

Schmetterlinge sind eine coole Idee 😀👍

Top Diskussionen anzeigen