Kindergarten ändert spontan Öffnungszeiten

Hallo,

muß mal schnell was los werden...

am Montag bringe ich meinen Sohn wie gewohnt in den Kiga. Kommt mir die Chefin dort zugelaufen, begrüßt mich und erklärt mir, das wir unsren Sohn doch die restliche Woche um 14h abholen sollen. Die Kindergärtnerinnen werden diese Woche Überstunden abbauen (alle auf einmal oder was?)

An normalen Tagen holt ihn mein Mann zwischen 15 und 16h ab, sobald er ausgeschlafen hat - er arbeitet in Nachtschicht und ich tagsüber.

Ich war geschockt und meinte ich müsse erst mal jemanden finden der ihn so früh holen kann, denn mein Mann schläft schon wenn ich unser Kind in den Kindergarten bringe. Das war der Frau scheinbar egal.

Was zum Teufel sollen denn Eltern machen, die nicht zufällig jemanden haben, der das Kind ausserplanmässig holt? Oder sind wir die einzigen Eltern die beide arbeiten gehen?

Ich verstehe nicht wie ein städtischer Kindergarten einfach Zeiten ändern kann?

Bin ja nur froh meine Eltern zu haben, die sich die Zeit nehmen konnte. Wüsste nicht was ich sonst hätte machen sollen.

So nun hab ich mich abreagiert :-) Danke fürs zuhören!

1

Kann er eigentlich nicht.Ihr habt ja einen Vertrag unterschrieben und da stehen ja die Öffnungszeiten drin.
Und das alle gleichzeitig ihre Überstunden abbauen,find ich total schlecht organisiert.
Ich würde nochmal in Ruhe nachfragen.
Ansonsten ab zum Jugendamt und dort mal höflich vorsprechen!!!

LG Sanny#katze

2

Jugendamt ?

Ist doch wohl eher ein Problem der Eltern.

Ich würde zum Bürgermeister gehen.

Gruß

Martin

3

Wenn ein Kiga städtisch ist,dann ist der Träger das Jugendamt.
Somit muß sie sich also an den Träger (das Jugendamt) wenden!!!!!
Bei einem privaten Kiga können verschiedene Institutionen der Träger sein.Und die können ihre Öffnungszeiten selbst zurechtlegen.
Zumindest ist es hier bei uns so!!!!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen