Kindergartenalter

Vererben unter Geschwistern

Hallo,
bei uns steht die Geburt von Nr2 an und ich mache mir so meine Gedanken. Die Große wird IM Sommer drei und bekommt von der spendablen Verwandtschaft auch einiges an nützlichen Dingen geschenkt, wie einen Rucksack.
Wie handhabt ihr dann das weiter vererben? Ich bin der Meinung, dass es nie 100% gerecht, also gleich unter Geschwistern zugehen kann/muss. Aber alles, das geschenkt worden ist (Fahrzeuge, Bücher etc) immer nur weiter zu geben ist ja auch nicht schön für das ältere Kind, oder?
Vielleicht habe ich da auch gerade nur ein Brett vor dem Kopf#augen
Ich bin gespannt auf eure Meinungen#winke

Ein paar Wochen nach dem Geburtstag verliert man das Eigentumsrecht an seinen Geschenken? :-o

Ist das bei Deinen Geschenken auch der Fall?

Wie bringst Du Deinen Kindern bei, anderen nichts wegzunehmen, wenn sie kein Eigentum kennen?

Und wenn die große sagt dass die kleine nicht damit spielen darf hat sie Pech gehabt?
Hat die kleine denn mengenmäßig genauso viel wie die große (in dem Alter)?

Wir haben keine separaten Zimmer sondern ein großes Spielzimmer.

Ja selbstverständlich. Wenn ich sage, dass meine Kinder nicht mit meinen Sachen spielen dürfen, haben sie ja auch Pech gehabt. Das halte ich für den Normalzustand. Du wirst ja auch nicht Dein Auto jedem geben, nur weil er gerade Lust hat, damit zu fahren, oder?

Top Diskussionen anzeigen