Kindergartenalter

Dürfte euer Sohn im Kleid in die Betreuungseinrichtung?

Sohn im Kleid in die KiTa bringen?

Warum zieht er sowas nicht zum Fasching an? Dann mokiert sich niemand drüber und er wird über sein tolles Kostüm gelobt.

In der Faschingszeit hatte er das Bedürfnis noch nicht (Er war ein Pinguin) Ich kann ihm jetzt ja schlecht ein Jahr lang hinhalten.

Fasching ist doch nur 1 x im Jahr....warum sollte sich der 3Jährige nur wegen eines Kleides sooooo lange gedulden?

Ja, ich würde ihn gehen lassen. Bei uns kamen öfter Jungs in Kleidern in fen Kiga und/oder mit Ketten, Nagellack & Co. Ich finde dieses zweierlei Maß messen furchtbar: Mädchen dürfen allen Jungskram immer und überall. Bei Jungs wird komisch geschaut. Ich werde es NIE verstehen!

Ja, es ist affig.

Meine Schwiegermutter hatte offensichtlich mit dem Kleid ein Problem, aber dass die kleine Freundin, welches ihm das Kleid geliehen hatte, momentan in einer Dunkelblau- und Latzhosenphase steckt, war ja "ganz normal" #augen

Hallo... jetzt interessiert mich aber schon, was Jungskram ist. Ich finde es bei Mädchen deutlich eindeutiger.
Kleider, haarreif, nagellack... alles eher für die Mädels. Aber Jungs? Fällt mir einfach nix ein..
Gruß!

Traditioneller /Klischeehafter Jungskram: Hosen, alles was blau oder grün ist, Autos, kurze Haare, wilde Laufspiele

Hallo,

ne, würde ich glaube ich nicht machen. Aber wenn Du es ok findest und Dein Mann deswegen nicht die Krise bekommt lass ihn mal so los ;-)

Nen Schottenrock fände ich bei kleinen Jungs ja viel süßer als ein pinkes Kleid.

Lg Miriam

Männe hat nach einem Gespräch mit der KiTa-Leitung heute beim Gottesdienst sein ok gegeben :-)

Schottenrock... hmm... nee XD Mein Sohn hat große blaue Augen und ist so zierlich , dass ihm das Kleid sogar besser steht als so manchem Mädchen#rofl

Top Diskussionen anzeigen