Windpocken - und nun?

Hallo,
ich habe mal ein paar ganz blöde Fragen:
Mein Sohn hat die Windpocken und jetzt überlege ich, wie das die nächsten 1 bis 2 Wochen werden soll. #gruebel
1. Kann ich unsere Kleine zur Tagesmutter geben oder zu Hause lassen?
2. Kann ich mit einem Windpocken-kranken Kind einkaufen gehen?
3. Kann ich mit ihm Behördengänge erledigen (wir heiraten bald und ich muss mich noch um so einiges kümmern)?

Was würdet ihr tun?

Grüße
Ann

1

hallo,
also einkaufen und in ämter würde ich es nicht mitnehmen.wurde uns sogar extra gesagt.viele schwangere,kinder,und ältere stecken sich super leicht an.
du würdest sicher einiges zu hören bekommen.
ist dein kind das einzigste bei der tagesmutter,oder betreut diese noch andere kids?wenn sie allein ist,wird die tagesmutter vielleicht nichts dagegen haben.
liebe grüsse,yvonne

3

Hallo Yvonne,
die Tagesmutter hat noch andere Kinder zur Betreuung. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass unsere Kleine gegen Windpocken geimpft ist. Aber übertragen kann sie sie wahrscheinlich trotzdem, oder?

Grüße
Ann

4

hallo,
ja,sobald sie pocken hat,ist sie auch ansteckend.
die tagesmutter dürfte sie dann garnicht nehmen.
ist ja wie im kiga,da muss dann auch ein zettel ans schwarze brett,und das kind zuhause bleiben.
die ansteckung hört auf sobald die pocken "trocken" sind.dauert so 7-12 tage.
liebe grüsse,yvonne

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Ann,
meine Meinung dazu:

zu 1) Kommt drauf an, ob die Tagesmutter Windpocken hatte und ob noch andere Kinder dort sind, die ebenfalls die Windpocken noch nicht hatten. Sich in der Ferienzeit mit Windpocken anzustecken kann blöd sein, wenn man z.B. in Urlaub fliegen will. Fluggesellschaften nehmen nämlich keine Windpocken mit (aus verständlichen Gründen :-) )

Im Grunde trifft das auf die übrigen Fragen auch zu. Die Gefahr für andere ist natürlich immer gegeben, wenn du mit deinem Kind unterwegs bist. Gerade für Schwangere kurz vor der Entbindung kann es sogar gefährlich sein, noch die Windpocken zu bekommen.

Ich kann dich super gut verstehhen, aber ich bin mit meinen Zwergen auch lieber zu Hause geblieben, auch bei so einem heißen Wetter, was sicher kein Vergnügen ist.#schwitz

Halt durch#wm

6

Hi,

1. Kann ich unsere Kleine zur Tagesmutter geben oder zu Hause lassen?

wenn sie geimpft ist, kann sie gehen. Uebertragen kann sie sie nicht.

2. Kann ich mit einem Windpocken-kranken Kind einkaufen gehen?

NEIN - AUF KEINEN FALL! Das geht nicht - so hat sich das Baby meiner Freundin angesteckt und die war SOOOO krank. Dein Sohn darf nicht nach draussen bis alle Pocken verkrustet sind. Schliesslich heissen die Dinger Windpocken weil sie so leicht uebertragbar sind. Ausserdem sollen WiPo Kinder eh nicht in die Sonne.

3. Kann ich mit ihm Behördengänge erledigen (wir heiraten bald und ich muss mich noch um so einiges kümmern)?

Wenn Du es alleine machen kannst, ja. Mitnehmen kannst Du Deinen Sohn nicht, bis alle Pocken verkrustet sind.

Gute Besserung

Catherina

Top Diskussionen anzeigen