Abschiedsgeschenk für die Erzieherin (Wegen Einschulung)??? Was??

Hallo,
überlege schon seit Tagen was wir der Erzieherin meiner Tochter zum Abschied schenken!

Irgendwie denk ich gehört es sich! Tochter war schliesslich 3,5 Jahre bei Ihr und somit haben sie so einiges durchgemacht! Wenn man denk die ganzen Entwicklungsschübe usw.

Ausserdem ist es auch eine ganz ganz liebe!
Hab schon andere mamas gefragt, dann kam nur warum, die schenken uns ja auch nichts!?

Warum- "die" haben uns doch was geschenkt!!? Die erziehung in den letzten Jahren wurde ja auch von der Kiga-Seite beeinflußt! Oder???

Also, was habt ihr für Ideen auf lager? Was habt ihr persönlich geschenkt???

LG und schonmal vielen Dank
Natalie

hallo Natalie,
also wir schenken unserer Erzieherin, die unsere Kinder (1Gruppe) betreut hat, eine Obstschale (ca.50€) von einer Töpferin mit zwei süßen sitzenden Kindern (Junge und Mädchen) am Schalenrand. Total süß, dazu gibt es eine Karte mit einem Gruppenfoto und soweit die Kinder schon können mit eigener Unterschrift.
Toll fand ich auch die Idee mit einer Tasse, wo ein Foto draufgebrannt ist und mit speziellen Porzellanstiften die Unterschriften von den Kindern drauf.
Ich finde das gut, es sammelt sich ja mit den Jahren so viel Schnick Schnack an, so das ich Alltagsdinge gut finde.
gruss
kasia :-)
PS: bin gespannt was noch kommt, obwohl wir uns schon entschieden haben, wird es wohl noch einige Abschiede geben, spätestens wie bei dir die Einschulung.

ist ja witzig, gerade heute hatten wir abschied, wir mamas haben vor einigen wochen pro familie 10 euro gesammelt,es kammne 110 euro zusammen , davon haben wir eine ganz tolle bank gekauft, für den aussen bereich die kinder haben dann die bank mit fingerabdrücken verziert, ud ihren namen, dann haben wir noch ein grossen bilderrahmen gestalltet, mit allen kindern wie die im flugzeug sitzten und dazu wurde die erde gemalt und es stand die namen da, und ein toller satz ," wir fliegen eine station weiter"das hängen die erzieher sich im flur.... zusätzlich gabs noch ein super gedicht , die kinder bekammen alle einen gasballon , und liesen ihn dann beim abschied fliegen , das war sooo schön und herzlich , und die tränen flossen,die erzieher haben es verdient wir alle hatten uns sehr gern , ein wunderbarer kiga, lg

Also als Erzieherin habe ich bereits einige Geschenke bekommen und muss sagen dass ich mich über jede Aufmerksamkeit gefreut habe weil ,egal was man bekommt, weiss dass seine Arbeit geschätzt wurde!!!

Allerdings muss ich sagen dass viele Sachen in einer Schublade landen weil man einfach nicht alles ewig aufhängen und an die Pinnwand pinnen kann! Deshalb waren die praktischen Geschenke einfach am besten... Ich habe mal einen Kuchenteller bekommen der in eiuner Töpferei gemacht wurde... da sind alle Namen der Knder drauf die in die Schule kamen und "Danke für die schöne KIndergartenzeit! Sommer 1997" Den benutze ich noch Heute aber nur zu besonderen Anlässen! :-)

Es gibt aber auch andere schöne Dinge die mich immer wieder an diese Zeit erinnern und die sehr schön sind:
Eine angemalte Vase
Tassen mit Gruppenbild der "Schulkinder"
Einen angemalten Stein als Briefbeschwerer! Sehr originell und gleichzeitig billig!!!

Hoffe es hilft ein wenig!?

unsere große tochter ist auch erst vor kurzem aus dem kiga verabschiedet worden und der elternrat hat von jedem kind ein foto eingesammelt, es wurde aus tonpapier ein lok gebastelt wo jedes kind praktisch als lokführer bzw passagier aufgeklebt war. fand ich ganz schön. vor 2 jahren bekamen die erzieherinnen eine bank von den schulanfängern mit allen unterschriften. ich finds am besten "nützliche" sachen zu schenken wie z.b. so eine bank oder eine vase mit allen namen drauf , da rein kann man z.b einen strauß aus selbstgebastelten blumen stecken, wo als blüten die köpfe(foto) ;-) der kinder sind

viel spaß beim organisieren und schenken

lg micki

Mein großer kommt dieses Jahr auch in die Schule und am 30.06. ist Abschiedsfeier im Kindergarten.

Unsere Elternvertreter hatten da auch eine ganz tolle Idee. Wir haben 2 Erzieher, die insgesamt 25 Kinder betreuen. Jedes Elternteil hat 15,00 € zum Abschiedsgeschenk für beide dazugesteuert, so sind gesamt 375,00 € gesammelt worden. Von diesem Geld wurde für beide ein Wellnesswochenende, mit Massage, Entspannung und alles drum und dran gebucht.
Sie bekommen es am 30.06. übergeben und wir hoffen das sie sich sehr freuen.

Sie Entspannung haben sie sich reglich verdient, es sind sehr gute Erzieherinnen.

Top Diskussionen anzeigen