Immer nachts Husten was kanns sein?

Hallo,

mein 4 jähriger Sohn hat seit einiger zeit das Problem das er sobald er ins Bett geht und dann die ganze Nacht und am frühen Morgen Hustenreiz hat! Was kann das nur sein? Der KA meinte es wäre nix medizinisches zu finden! Allergie? Aber so plötzlich und gegen was? Jetzt wo es so warm ist wirds immer schlimmer! Helft mir mal bitte auf die Sprünge den ich kann mir den Husten nicht mehr erklären!
Danke,
Nicole m. Luca 4J. Und Finja 1J.

Hi Nicole!

Das gleiche Problem hatte ich mit meinem Sohn auch. Keine Erkaeltung/Allergie, aber immer der doofe Husten.

Mein Arzt gab mir den Tip, einen Raumluftbefeuchter zu holen. Wir leben in einer Gegend mit sehr niedriger Luftfeuchtigkeit, was zu dieser Reizung fuehrt. Jetzt mache ich abends das Ding an und nun ist Ruh mit dem Husten.

Gruss

Waldez

könnte sein, dass er einfach überreizte schleimhäute hat (hat mir mal unsere kiä erklärt). das kann von stofftieren, zimmerpflanzen oder auch daunenbettzeug herrühren.

Also Pflanzen, stofftiere und so haben wir schon nicht mehr weil er Neurodermitis hat und eh empfindlich ist!
Mit der trockenen Luft könnte ja stimmen!
Danke für eure Antworten!

Liebe Nicole,

meine Tochter hat das selbe Problem und der Kinderarzt und auch der HNO-Arzt sagen das sie so hustet, weil ihre Mandeln so extrem groß sind, und jetzt gehen wir im Herbst die Mandeln nicht rausoperieren, sondern halbieren!

Schau mal nach, wie groß die Mandeln sind.

Liebe Grüße

Sabrina

Stefan hatte das im Winter auch immer. Hab dann mal probiert die Biber-Bettwäsche aus seinem Bettchen zu nehmen. Und siehe da: Kein Husten mehr. Zumindest keiner ohne Erkältung...

Du kannst auch einen Raumluftbefeuchter aufstellen.
Oder Kamillentee kochen und neben das Bett stellen - muss aber heiß sein, damit der Dampf noch aufsteigt. Mein KiA meinte zwar, das ist nurHokuspokus - aber ich denke, dass es Stefan gut getan hat. Werde es auch wieder machen...

Liebe Grüße und alles Gute, Elo + Stefan

Top Diskussionen anzeigen