Wie oft sollte ich das Wasser im Planschbecken wechseln?

Hallo Zusammen.

Das ist dieses Jahr unser erstes "Planschbecken-Jahr".
Würde gerne von euch erfahrenen Mamis wissen wie lange sich das Wasser im Planschbecken hält?
Muss ich es jeden Tag wechseln?
Oder kann ich es mit gutem Gewissen 2-3 oder mehrere Tage stehen lassen?
Frisch aufgefüllt ist es verdammt kalt.#schock

LG Mara

Hallo Mara!

Ihr Glücklichen! Bei uns muss wohl dieses Jahr die Planschbeckensaison ausfallen, weil wir erst im Herbst umgezogen sind und unser neu gesäter Rasen noch nicht so weit ist, dass man drauf laufen darf....

Letztes Jahr haben wir das Planschbeckenwasser nach 2 Tagen ausgekippt.
Es schwamm nach ausgiebigem Rein- und Rausspringen einfach zu viel Dreck drin...

Wenn ihr am frühen Vormittag das Planschbecken in die volle Sonne stellt und es dann befüllt, ist das Wasser eigentlich zum Nachmittag etwas temperiert, jedenfalls hat es meine beiden nicht mehr sehr gestört...

Viel Spaß beim Planschen!

jessy

Hallo!
Je nach Wetter und je nach Verschmutzung unterschiedlich.
Wenn du dir nicht sicher bist, geht mit dem Finger am Boden des beckens lang. Ist es nass und schmierig, OK. aber wenn es glietschig und schmierig und algisch und IIIIIIIIIIh ist. AUSWECHSELN.
Manchmal 1x die Woche manchmal jeden Tag. musst du sehen

Gruss
Yvonne +2 Kids

Hallo Mara!

Habe vor einiger Zeit die "Ökotest" zum Thema Weichmacher in Plastikartikeln gelesen und war entsetzt, denn viele schädliche Chemikalien gehen vom Planschbecken ins Wasser über, und die werden mehr, je länger das gleiche Wasser im Becken ist,logo.

Auch verschiedenste Bakterien lieben Planschbecken- Athmosphäre und gedeihen prächtig...

Deshalb wechsele ich schon deshalb täglich das Wasser und gieße damit abends die Blumen auf der Terrasse und im Garten.

Viel Spaß,

Sue

Hallo,
ich wechsel täglich. Das Wasser ist nach einem Tag echt nicht mehr sauber. Mein sohn läuft in den sand und über die Wiese, dann wieder in`s Wasser. Dann Sonnencreme dazwischen....nee, schaut auch nicht sauber aus. Also lieber wechseln. Auch wenn es kalt ist, den Kindern macht es nix und ruck zuck ist es auch aufgewärmt.

LG Z.

Ich würde schon aus Sicherheitsgründen das Wasser nicht länger drinlassen, als das Becken wirklich genutzt wird.

In meiner Verwandtschaft ist ein Kleinkind, das mit zwei älteren Geschwistern im Garten spielte, in einer Wanne mit ziemlich wenig Wasser fast ertrunken und liegt seitdem im Koma :-(, seit dieser Geschichte bin ich ziemlich panisch, was Kinder und Wasser angeht!

hallo,
also wir wechseln es täglich.denn so viel getier und gras schwimmt da rum.kommt auch drauf an,wie gross deine kids sind,ob noch ab und zu pipi ins wasser geht.
ich fülle es morgends,wenn ben im kiga ist,dann ist es nach der mittagssonne lauwarm.
liebe grüsse,yvonne

Top Diskussionen anzeigen