Zecke!!! Meine Tochter hatte heute ihre erste!

hallo ihr lieben,

meine tochter hatte heute ihre erste zecke. man war das eklig. die zecke war noch ganz klein und hatte sich gott sei dank noch nicht vollgesogen. man sagt, das nur grosse vollgesogene zecken borriose infiziert sind. stimmt das?? hatte eure mäuse auch schon nal eine zecke. ohne nachwirkungen??

lg chris mit lana 3 jahre

1

bei uns bekomme ich immer ich die Zecken #schmoll

Eine hatte Ferdi, mit knapp 4 und da war 3 Tage später schon die Wanderröte (also doch Borreliose) da. Markier die Stelle, ca 1 cm um den Biss herum mit Kuli und halt das unter Beobachtung. Eine Freundin hatte mir sogar geraten, den KiA anzurufen, falls es sich erst in 4 Wochen rötet und ihr die Zecke schon vergessen habt, dann hat der einen Eintrag in der Akte.

Alles Gute

Catherina - findet Zecken ekelig!

2

Hallo,

ich würde die Stelle auf jeden Fall beobachten.

Borreliose hat nichts mit der Größe der Zecken zu tun, die Größe kommt vom vollgesogenen Blut; auch kleine Zecken können natürlich Borreliose übertragen.

VG
Susi

3

Mein Tochter hatte schon 2 Zecken solage sie noch kein Blut gesaugt ahben, ist die Borrelliose sehr gering. ALso so schnell wie möglich entfernen.

schau doch einfach mal hier http://www.zecken.de/

4

Hallo Chris,

einfach die Stelle beobachten, wenn eine runde Rötung zu sehen SOFORT zum Arzt.

Meine Tochter hat sich vorletzte Wochen eine Zecke eingefangen, muss sie sich jedoch abgekratzt haben - wir wussten also nichts von einer Zecke.

Und was war? Madame hat sich natürlich Borreliose eingefangen und ist nun fleissig am Antibiotika schlucken #heul

Hier mal ein Bild von ihrem Ohr mit der Rötung:

http://www.walla-bilder.ag.vu/Pinneberg/05160003.jpg

Dann weißt Du, wie so etwas aussieht.

Keine Sorge, es tut nicht weh, juckt nicht und ist prima behandelbar, wenn rechtzeitig erkannt.#freu

Gruß

Karen + "Zecke" Luna (fast 3 Jahre)

5

Boah die Arme, sieht ja eht übel aus.

Danke fürs Bild, da weiß man gleich mal von was man spricht.

lg#danke

6

Die Rötung war nach drei Tagen weg.#freu

Jetzt ist nur noch das Antibiotika ein Problem, dass mit viel Reden und Geduld in dieses Kind rein muss ;-)

Ich hab´s extra fotografiert, denn man weiß ja nie, ob man so etwas noch mal zu Gesicht bekommt.

Aber in meiner Umgebung hier gibt es so einige, die schon Borreliose hatten oder gerade sogar haben - ist schon komisch, früher kannte man das nur vom Hören-Sagen und jetzt wird´s immer mehr...

7

Amon hatte schon 2 mal ne Zecke (der garten bei meinen eltern ist total dicht bewachsen, und beide hatte er da)
Leider tritt nur bei 50 % der Borreliose Infizierten die Wanderröte auf.
Bei vielen bleibt es also ubemerkt.
Nina
die Zecken auch hasst
und den Gedanken, dass die viecher durch erderwärmung... immer mehr werden.

Top Diskussionen anzeigen