"Mama, hast du mich trotzdem lieb"

Hallo zusammen,
ich habe momentan die typischen Trotzphasenprobleme mit meiner bald 4-jährigen Tochter#augen. Sie hat zum Teil einen Ton drauf, den ich mirnicht gefallen lasse: Mama, hol mir das jetzt sofort! ( und das bei Dingen, die teilweise direkt vor ihrer Nase liegen:-[). Ich ignoriere sie dann, was meist zu ziemlich lauten Schreianfällen führt. Aber das kennt ihr ja wahrscheinlich auch. Was mich verunsichert ist, daß sie danach oder wenn ich mit ihr geschimpft habe, oft fragt, ob ich sie trotzdem noch liebe hätte. Ist das normal? Wir sagen uns eigentlich mehrmals täglich, daß wir uns lieb haben.

#danke für eure Antworten
Monika

Hallo,

ja, ich denke, das ist normal, zumindest macht meine Tochter das auch. Ich denke, sie merkt schon, daß sie den Bogen überspannt hat und hat dann ein schlechtes Gewissen.

Meine Tochter straft mich zusätzlich zu ihren Schreianfällen oft noch damit ab, daß sie mir sagt, ich sei nicht mehr ihre Freundin;-); ich entgegne ihr dann regelmäßig, daß ich eine solche Freundin wie sie auch gar nicht haben möchte.

Meistens kommt sie dann an und sagt, "Du bist aber doch noch meine Mama" und fragt auch, ob ich sie noch lieb habe.

Ich versuche ihr dann zu erklären, daß ich sie zwar immer lieb habe, mich aber über sie ärgere, wenn sie so böse ist und daß es mir auch keinen Spaß macht, mit ihr zu schimpfen. Dann ist aber alles wieder gut.

VG
Susi

Hallo!

Ich hoffe, daß das normal ist!!! Unser Junior wird auch bald 4 und hat katastrophale Wut-/Zornanfälle und einen Ton hat der manchmal drauf - es ist echt zum verzweifeln!!!! #:-[

Er ist so richtig launisch, von einer Sekunde auf die andere!

Ich sag ihm dann auch, daß ich ihn lieb habe, daß es so aber nicht geht.

Bin gespannt wie lange diese "Phase" (hoffentlich ist es eine) dauert! #kratz

Alles Liebe
sabsy

Juiii das kenn ich auch gut....JUstin hat machmal Blicke:-[#wolke die unbrigen können!!!!

aber soche Anfälle ignoriere ich .. und dann ist schnell alles wieder gut undman hat sich wieder ganz dolle lieb#liebdrueck

es ist diese Fase und die Knd zusammen mit den Elter müssen da durch!


LG Julia mit Jungs#wm

Hihi #freu das sind Kinder!
kleine liebenswerte#drache!
Trotzdem lieben wir sie über alles ;-)

Unser Kleiner ist 3,5 Jahre auch ein Kleiner Bochhannes!
Aber ich muß sagen es geht !bei ihm äußert es sich viel schlimmer er ist eine Mimose!
Komm zieh Jacke an er setzt sich hin fängt an zu Heulen und sagt kannst du machen??ß
Er soll Schuhe anziehen er setzt sich hin sagt kann ich nicht un heult!
baoh das nervt auch !Und meistens wenn wir schimpfen dann wird es noch schlimmer da kiegt er sich nicht mehr ein!Schmeißt sich uns an den Hals und Brüllt "Mama liebhaben " Mama kannst du mich liebhaben mamaa liebhaben !

man das nervt auch aber dafür liebe ich ihn von ganzem Herzen!weiß auch das ich ein sehr sensibles Kind habe!
naja der Apfel fällt nicht weit vom Stamm seine Mama war auch so als Kind :-)


Da müßen wir wohl durch !
es tut aber mal gut sich mti andren auszutauschen hier!

Knuddel und KOpf hoch diese Phasen gehen auch vorbei später komtm dann die Pupertät!Man was uns da noch so erwatet?


Liebe GRüße Andrea

Hilfe!

Meine Tochter ist diesen Monat erst 3 geworden und hat diesen Ton schon drauf. Wenn ihr was nicht paßt, rennt sie beleidigt in ihr Zimmer und knallt die Tür zu.

--> Du bist eine böse Mama <-- mußte ich mir heute wieder anhören. Oder "ich bin leidigt mit der Mama" ist auch so ein standard Spruch. Reagier schon gar nicht mehr drauf, weil es mittlerweile nur noch nervt. Das geht 2 Wochen und dann ist 2 Tage wieder gut. Das geht ganz schön an die Substanz.

Was sie gerne macht macht. Sie stumpt ihren Bruder weg und sagt: Das ist meine Mama. Der Kleine weint dann natürlich, er ist ja auch erst 14 Monate, der arme Kerl.

LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen