Wie lange Ausschlag von Ringelröteln???

Hallo und schönen Feiertag! :-)
Frage steht ja schon in der Überschrift!

Meine Tochter (bald 3 Jahre alt) hat seit Dienstag einen Ausschlag im Gesicht. Der KA meinte, dass es die Ringelröteln seien. Sie hat ansonsten keinerlei Beschwerden...Auch kein Fieber.
Dieser Ausschlag ist mal mehr, mal weniger. Wir versuchen auch die Sonne zu meiden (geht so olala.... #augen), so wie es der KA gesagt hat.

Jetzt wollte ich mal einpaar Erfahrungen von euch...Haben eure Kinder auch eine Ausschlag gehabt? Kommt ja sehr selten vor. Viele machen die Erkrankung ja still durch.
Wielange hat der Ausschlag gedauert. Und war die Haut danach irgentwie trocken oder schuppig.

Eine kleine Stelle im Gesicht bei Maja schuppt schon immr wieder mal.
Ich schmier morgens uns abends Bedan-Gesichtscreme drauf.

Hoffe doch, daß dieser Ausschlag nicht solange dauert.
Vorallem bei diesem schönen Wetter nicht raus zu dürfen, ist schon hart ... #heul

Vielen Dank!

Schöne Ostereiersuche

Marion

1

Hallo Marion,

Laura hat auch die Ringelröteln, sie dauern bei uns jetzt schon fast 4 Wochen und dazwischen hatte sie auch noch Scharlach. Da bekommt man ja auch überall Ausschlag von Kopf bis Fuß und Fieber.

Wir cremen Laura immer mit einer Lotion ein und geben ihr Fenestiltropfen gegen den Juckreiz. Haben wir von unseren KIA verschrieben bekommen. Aber das sie nicht in die Sonne darf hat er nichts gesagt. Bei uns scheint schon die ganze Woche die Sonne und sie ist jeden Tag draußen. Ich finde das es dann sowieso ein bisschen besser wird. Du musst das einfach beobachten nur nicht zu dick anziehen, durch das schwitzen wird es schlimmer so war es auf jedenfalls bei Laura.

LG Katharina, Laura 5Jahre und Mia-Sophie fast 2 Jahre

Frohe Ostern#ei#sonne

2

Hallo,

Richard 4 hat auch derzeit Ringelröteln, aber uns wurde auch nicht gesagt, dass wir nicht in die Sonne dürfen.
Ausserdem sagte unser Arzt, dass die Krankheit schin vorbei ist, wenn der Ausschlag kommt.

Liebe Grüße

richardsmama

Top Diskussionen anzeigen