schonmal wer bei Jako - o alles zurückgegeben?

zahlt man da trotzdem die Versandkosten?

Bin mit der gelieferten Ware nicht zufrieden. Die Shirts für meine Tochter in 110 fallen viel zu klein aus und sind größer als die Shirts für meinen Sohn in der 92. Die sind wiederum riesengroß.

Doof irgendwie. Wenn ich nun alles wieder zurück schicke bleib ich dann auf den Versandkosten sitzen?

1

Ja natürlich mußt du zahlen! Bei jedem Versandhaus das Versandkosten nimmt.

LG Nana

2

klar mußt du Versandkosten übernehmen.... ist zwar doof aber ist nun mal so

ungewöhnlich dass die shirts zu klein ausfallen jakoo fällt eher groß aus

lg Tatjana

3

das sind Adidas T-Shirts. Vielleicht ist das da allgemein so. Die Jungensachen (normale T-Shirts) fallen riesig aus. Die sind ohne Quatsch größer als die Mädelshirts in 110.

Hm das ist ja blöd. Da werd ich wenigstens ein was behalten, damit der Versand nicht ganz umsonst war. Passt meinem Knödel dann halt nächstes Jahr #cool

10

glaub mir musst du nicht behalten.... wenns nicht passt schick es zurück... die bei Jako-o sind generell sehr kulant ... deswegen fahr ich ja immer zum einkaufen rüber (wohne nicht weit weg vom Hauptsitz)

Adidas fällt generell eher kleiner aus :-D, Jako-o eigene Sachen eher größer :-D

LG

nici

4

Ist nicht zwangsläufig so. Bei H&M z.B. muss man es nicht. Aber sonst tausch sie einfach in ner anderen Grösse um, dann zahlst nicht nochmal Porto.
LG Natalie

5

Huhu,
nein die Versandkosten musst Du nicht zahlen, habe letzten auch alles zurückgeschickt bei Jakoo weil die Mützen zu eng waren und ich habe nichts gezahlt.
LG Nicki

6

Hallo!

Wenn du den an der Rechnung hängenden Rücksende-Aufkleber nimmst, brauchst du keine Versandkosten zu bezahlen.

Gruß

Susanne.

P.S. Am bestens liest du dir mal die AGB´s durch.

7

Ruf doch einfach mal bei der hotline an. Es gibt versandhandel da muss man die versandkosten nicht zahlen (Esprit z.B. und ich glaube bei Qiero auch nicht (wo ja auch zu Jako-o gehört) also kann es sein das du bei Jako-o nicht zahlen musst.

LG

Nici

8

Das stimmt nicht.
Habe selbst einen Onlineshop.

Über 40,- Warenwert zahlt der Händler, unter 40,- Euro zahlst du.
Gruß

9

Hi,

kann das nicht jeder Onlineshop selbst entscheiden? Ich dachte immer schon.

Also ich weiß das Otto beispielsweise die versandkosten verlangt, aber bei Esprit und Qiero musste ich beim Rücksenden nichts zahlen und hab bei Qiero sogar vorher nachgefragt, und die haben mir gesagt das ich bei ihnen nichts bezahlen muss wenn ich es komplett zurücksende. Da Qiero und Jako-o zur gleichen Familie gehören gehe ich davon aus das es dort auch so ist.

LG

nici

11

hallo, also bei allen großen versandhäusern wie Neckermann und Co musste ich bisher nie die Versandkosten zahlen wenn ich alles zurückgeschickt habe.

Schau doch mal in den AGB nach oder rufe die Hotline an :-).

12

hi,

nein. wir kaufen dort oft ein. jako-o legt seinen lieferungen einen retouren-aufkleber bei. ich habe schon mal einen artikel aus meiner bestellung zurückgesandt. der wert der kompletten bestellung lag über 200 euro. der artikel, der zurückging, ein haba-frühlingsspieltrainer, lag über 100 euro. dies zur info, da geschrieben wurde, bei > 40 euro wert, müsse man die versandkosten übernehmen. mir ist es bislang noch nie (bei jako-o und anderen unternehmen) passiert, dass ich versandkosten übernehmen musste - auch, wenn ich eine komplette bestellung zurückgeschickt habe (wobei das sehr selten vorkommt).

viele grüße

belly72

Top Diskussionen anzeigen