Was anziehen im Kindergarten?

Hallo,

immer und überall die gleiche Frage:

Was soll Charlotte bei dem Wetter anziehen?

Wenn wir nachmittags rausgehen, ist es kein Problem. Da zieht sie ne Jeans oder ne andere Hose, nen Langarmbody und ein T-Shirt an, sowie ne Mütze bzw. ein Kopftuch, damit die Ohren geschützt sind. Eine Jacke und ein Halstuch hab ich im Gepäck.

ABER: Was soll ich der Maus im Kindergarten anziehen? Soll ja auch bequem sein.

Heute hatte ich ihr ne Strumpfhose mit Langarmbody und T-Shirt angezogen.
Und für draußen dann noch ne ganz leichte Sommerhose. Damit die Strumpfhose nicht direkt kaputt geht. Außerdem hatte sie auch noch ne Jacke und die Mütze dabei.

Meint ihr, dass das zu warm ist?
Zu Hause hat Charlotte jetzt immer ne Jogginghose ohne Strumpfhose an.

Wie mach ich denn das im Sommer oder wenn es noch wärmer wird?

Vielen Dank schon mal für die Antworten!

LG Michaela mit Charlotte (heute 15 Monate)

1

Mein Sohn zieht eine Jeans, ein dünneres Shirt und Sommersocken an, das reicht. Darüber eine Frühjahrsjacke und fertig.
Draussen im Kiga ist er bei höheren Temperaturen dann ohne Jacke.

LG,

J.

6

Hallo,

danke für deine Antwort.

Ich werde dann auch mal auf andere Hosen umsteigen.

Ich denke, nächstes Jahr bin ich dann schlauer. Zumal sie dann auch hoffentlich sagen kann, ob sie friert.

LG Michaela

29

Huhu!

Das sehe ich genau so. Wenn man seinem kleinen Schatz etwas besorgt, dann kann und sollte man sich auch die Zeit nehmen, um nach ordentlichen Produkten zu recherchieren. Was dein Problem anbetrifft, so habe ich auf dem folgenden Portal ein paar gute Angebote entdecken können. Da bestelle ich auch viel für mein eigenes Kind, manchmal bekommt man dort noch ein paar Prozente Rabatt.

Auf: https://prachtmode.de/kindergarten/

Vielleicht kann dir dieser Tipp noch weiterhelfen.

Liebe Grüße und einen schönen Abend!

2

Mütze bei dem Wetter??

Also ich zieh meine tochter so an wie ich mich auch kleide.
Und Mützen setze ich meiner Tochter nur bei Minusgraden auf.
Strumpfhosen trägt sie schon einige Zeit nimmer, ausser sie hat einen Rock an.

Heute trug sie eine Jeans und nen normalen Pullie, dazu Socken und Turnschuhe. Mit dabei hatte sie ne dünne Winde/Regenjacke....hatte sie aber nur auf dem Weg zum KiGa an.
Als sie im KiGa dann draussen spielte hatte sie nur den Pullie an.

Den einen Tag hatte sie Nachmittags im Garten sogar nur nen T-shirt an

5

Hallo,

sie hat natürlich nur ne leichte Sommermütze auf, damit die Ohren bedeckt sind.
Hast du denn deinen Kindern mit 15 Monaten bei diesem Wetter (kühlem Wind manchmal) nichts über die Ohren gezogen?
Da hätte ich auf jeden Fall Angst, dass sie ne Mittelohrentzündung bekommt.

Die Strumpfhose hat sie ja auch nur drinnen an, weil es am bequemsten ist. Und für draußen habe ich hier ne sehr leichte Sommerhose drüber gezogen.
Am Nachmittag hatte Charlotte dann auch ne Jeans ohne Strumpfhose an.

Ich glaube, ich werde dann vielleicht doch auf mal auf Jeans oder ne andere Hose umsteigen.

LG Michaela

10

Eine Mittelohrentzündung bekommt man nicht durch Wind, sondern Bakterien

weitere Kommentare laden
3

unsere tochter hatte heute ne jeans, einen pulli (unterhemd drunter) und eine ärmellose weste an. mit strumpfhose wär es ihr auf jeden fall zu warm geworden.

im sommer ist es morgens ja auch nochmal wärmer. am anfang eine dünne stoffhose und im hochsommer dann auch was kurzes.

aber ich seh grad das deine tochter erst 15 monate alt ist. friert sie denn schnell? im kiga ist es normal ja auch warm, von demher würd ich sie nicht zu warm anziehen. langarmbodys hatte unter sohn (10 monate) übrigens nie an, immer nur kurzarm.

lg
nadine

4

Hallo Nadine,

eigentlich friert sie bzw. schwitzt sie nicht so schnell.

Es soll für sie ja auch bequem sein im Kindergarten. Vielleicht müsste ich mal noch ein paar Jogginghosen kaufen. Die sind auf jeden Fall bequem.
Oder ich probiere doch mal Jeans und andere Hosen aus.

Muss nach den Ferien im Kindergarten mal fragen, was die anderen so anhaben. Jetzt sind noch die Schulkinder zur Betreeung da und es ist ein bisschen hektischer als sonst.

Den Langarmbody trägt Charlotte eigentlich als Pulli. Da kann nichts verrutschen und die Nieren sind immer bedeckt.

Vorm Hochsommer hab ich ja ein bisschen Angst: aufgeschlagene Knie usw. (Haben wir aber trotz Hose jetzt schon!)

LG und Danke für deine Antwort!
Michaela

P.S. Ich denke, dass die Temperaturen im Haus sich nicht groß von denen im Winter unterscheiden.

8

Im Winter kann ich`s ja verstehen wenn die Kids drinnen mit Strumpfhose laufen und draußen ihre Skihosen drüberziehen.
Ansonsten tragen doch alle Kinder tagsüber im KIga Jeans und ziehen sich nicht um, von wegen drin Jogger und draußen Hose.
Das wäre wohl auch bissl viel für die Erzieherinnen.
Klar, zuhause hat mein Sohn drinnen auch eine bequeme Hose an aber im Kiga eben Jeans.
Das machen hier alle so.
LG z.

7

Hallo,

wir hatten heute um die 20 Grad, da finde ich eine Strumpfhose eigentlich total unangebracht.
Ich ziehe meinem Sohn bei 20 Grad nicht einmal mehr Kniestrümpfe an, nur Socken.
Naja, Jeans und Langarmoberteil. Wenn sie zum Spielen rausgehen dann kann er die Jacke anziehen oder nicht, wie er mag. Mittags kommt er eh nach hause und dann kann ich für nachmittags nochmal selber schauen.
Okay, Deine Tochter ist nochwas kleiner...aber trotzdem.....zu warm ist auch nix!

LG Z.

16

Hallo,

ich hab grad eben mal geschaut: Bei uns im Kindergarten hatten sie "alles" an. Die einen sind mit Strumpfhose rumgelaufen und die anderen halt mit Jeans.

Vormittags ist es ja eh immer noch ein bisschen kühler. Und bei uns in der Eifel ist es immer noch ein kleines bisschen frischer als bei euch im Ruhrgebiet.

Danke für deine Antwort!

LG Michaela

9

Hallo :)

meine hatte heute im KiGa ne 3/4 Sommerhose an und ein T-Shirt. Darunter ein Unterhemd. Dazu Socken und Sandalen.

Ups, sie hat wohl doch morgens ein wenig gefroren draußen (gegen Mittag ging es dann), da hatte ich mich wohl ein wenig verschätzt, kann ja mal passieren. ;) Sie ist aber auch schon 5 Jahre vorletzte Woche geworden und ein wenig robuster.

Generell hab ich die Erfahrung gemacht, dass im Kindergarten die Kinder immer eher schwitzen, weil alle so viel rumtoben und ständig in Bewegung sind.

Bin aber auch schon lockerer geworden. Die ersten beiden Lebensjahre hab ich sie ohne Mütze gar nicht rausgelassen, weil sie so extrem wenig Haare hatte und ich - na klar - überbesorgt war. Bei unserem Sohn (23 Monate) ist das schon anders. Der lief heute in T-Shirt und Latzhose (kurze Beine) rum (hatten heute 20 Grad hier im Garten).

LG Yvonne

17

Hallo,

bei uns hier in der Eifel ist es eh immer ein bisschen kühler.

Ich hab mit einer Bekannten gesprochen, deren Sohn ein Jahr älter ist als Charlotte. Sie meinte auch, dass sie ihn in dem Alter hier in Kerpen nie ohne Mütze rausgelassen hat. Manchmal frischt der Wind doch ganz schön auf. Zum Glück gibt es ja für die Mädchen auch diese süßen Kopftücher. Die sind nicht so schwer, aber die Ohren sind zu.

Ich habe vorhin geschaut: Im Kindergarten hatten sie "alles" an, Strumpfhose und Jeans.

Wenn es dann richtig warm ist, ist Charlotte ja auch schon wieder zu Hause und dann kann ich schauen.

LG und danke für deine Antwort!
Michaela, die aber auch noch nicht mit kurzer Hose raus ist

11

Hose + Pullover (T-Shirt) + Jacke

Sorry, aber so Fragen find ich komisch. Würd ich mir nie Gedanken drüber machen!#kratz Das entscheide ich spontan wenn ich aus dem Fenster und in den Schrank schaue!

18

Hallo,

hast du dir selbst beim 1. Kind nicht solche Fragen gestellt?

Ich überlege das immer wieder, grad bei dem komischen Wetter im Moment!

Ich will ja 1. nicht, dass sie friert und sich erkältet und 2. nicht, dass sie schwitzt.
Und 3. soll sie bequeme Sachen tragen, damit sie uneingeschränkt spielen und toben kann.

Ist halt unser 1. Kind und da machen wir uns unsere Gedanken. Wir wollen ja, dass es ihr gut geht.

LG

P.S. Mit aus dem Fenster schauen ist es leider nicht immer getan. Manchmal sieht es dermaßen warm aus und wenn man rauskommt, dann bläst einem hier ein super kalter Wind um die Ohren!

13

Langarmbody, Strumpfhose und Mütze?#schock
Also ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber bei uns hat es seit fast 1 Woche an die 20 Grad!
Da gibt's dann nur Unterhemd+Unterhose, Socken, leichte Hose und Langarmshirt, nachmittags sogar ein T-Shirt. Und eine Cappy gegen die Sonne.
LG, Sonja

19

Hallo Sonja,

Langarmbody als Pulli. So kann nichts verrutschen und die Nieren sind bedeckt.
Sie hat dann morgens ne Jacke drüber und nachmittags nicht mehr. Ich sehe da keinen Unterschied zu Unterhemd und Pulli oder T-Shirt drüber.

Wenn sie nen Rock trägt, hat sie doch auch eine Strumpfhose an. Was ist denn da so schlimm dran?
Und für draußen hab ich ihr im Kindergarten halt noch ne leichte Sommerhose drüber gezogen. Im Winter war es dann die Jeans.

Der Wind ist bei uns ziemlich heftig. Da zieh ich mir manchmal sogar noch ne Jacke drüber.
Drum zieh ich ihr lieber ne leichte Mütze bzw. ein Kopftuch an, damit die Ohren geschützt sind und keinen Zug bekommen. Wir haben echt keinen Bock auf Ohrenschmerzen.

Hab heute mal im Kindergarten geschaut: Die Kinder hatten von Strumpfhose bis zur Jeans alles an.

Charlotte ist doch auch erst 15 Monate!

LG Michaela

25

Nein aber ehrlich jetzt - Alter hin oder her. Strumpfhosen sind was für den Winter und ab Frühling (wo ich Temperaturen von 20 Grad sehr wohl schon dazuzähle) sind Socken angesagt! :-)
Und dann kannst du ja je nach Wetter eine Jeans od. dünnere Stoffhose wählen.
Denn Strumpfhose und Sommerhose drüber ist ja auch nicht wirklich der Hit, oder #kratz

weiteren Kommentar laden
15

Hi

Felix hat Socken , Unterhose , Unterhemd , Langarmshirt und eine Fleecejacke an . Die Kinder sind immer in Bewegung und schwitzen schnell, eine Strumpfhose braucht sie bei diesem Wetter wirklich nicht mehr ! Mütze ? Nööö ein Capi das reicht !

Dani

20

Hallo,

die Strumpfhose hat sie ja auch nur drinnen zum Toben an. Damit es draußen nicht ganz so blöd aussieht, hab ich ihr halt noch ne leichte Sommerhose drüber gezogen. So eine, die man im Sommer trägt, damit man halt was anhat.

Bei uns ist der Wind manchmal recht frisch. Da ist es mir lieber, wenn sie was über den Ohren trägt. Hab keine Lust auf Ohrenschmerzen. Ist auch nur ne leichte Sommermütze bzw. ein Kopftuch. Das Kopftuch bekommt sie im Sommer auch an gegen die Sonne.

Danke für deine Antwort!

LG Michaela

24

Du veräppelst uns doch mit deiner Frage oder? #schock
Strumpfhose, Langarmbody,..... nicht im Ernst?!

Socken, eine Jeans, ärmelloses Unterhemd, kurze Bluse und ein dünnes Strickjackerl drüber das sie am Nachmittag ausziehen kann!

Glaub mir das reicht!!!!!!!!!!!

lg
aida

27

Nee,
ich hatte nicht vor, jemanden zu veräppeln und meine Frage war ernst gemeint.

Nun sag mir doch bitte den Unterschied zwischen: Unterhemd und Pulli UND Langarmbody mit höchstens noch nem T-Shirt drüber!
Ich mein, dass da wohl keiner ist. Außer, dass nichts verrutschen kann und die Nieren warm bleiben.

Wenn ich manchmal schon mit T-Shirt friere, weil der Wind frisch ist, dann ziehe ich doch Charlotte nicht noch weniger an als ich anhabe!

Außerdem war die Frage, was die Maus IM Kindergarten anziehen sollte.
Und dort ist natürlich die Strumpfhose allein gefragt. Da hatte sie auch im Winter nichts drüber. Auch zu Hause ist sie im Winter hier nur mit Strumpfhose rumgeflitzt.

Was ist denn so schlimm an meiner Frage, wenn ich wirklich nicht weiß, was ich meinem Kind anziehen soll?#kratz

Top Diskussionen anzeigen