Ich kapier es nicht...Rauchen in Gegenwart von Kindern!

Jule hat eine Kitafreundin, sie kommen dieses Jahr gemeinsam in die Schule.
Sie mögen sich echt gerne und da sie ein eigenes Haus haben, war Jule zum toben ein paar mal bei ihr zum Spielen.
Immer wenn ich sie abholte, stank meine TOchter nach kaltem Rauch :-[.
Ich hatte mich dann hier ausgeheult und dachte auch, dass die Mutter nur in der Küche raucht und wenn die Kinder da eben durchhuschen den Gestank mitnehmen.

Hab mich dann beruhigt und Jule durfte wieder mal hin (Ihre Freundin ist auch mal hier )

Nun holte ich Jule ab und schon wieder stank sie so sehr, dass ich sie Baden mußte und ihre komplette Kleidung waschen mußte (Haare waren am Schlimmsten)

Hab dann so gefragt, was sie so gemacht haben....

"Ach, wie haben fast die ganze Zeit Filme gesehen (es war das schönste Wetter)! Aber dann kam xxx Mama und hat sich neben uns auf das Sofa gelegt und geraucht...das was nicht schön!" #schock

Muß das echt sein? Legt sich neben die Kinder und qualmt die voll!
Nun reicht es, entweder sie spielen hier oder gar nicht mehr, kein Wunder stinkt mein Kind so nach Rauch wenn sie da war!

Sagt mal, was denken sich solche Mütter nur? Warum reicht es nicht in einem bestimmten Raum oder auf dem Balkon zu rauchen?

Mona

1

hey,

ich kann das auch nicht verstehen, aber viele leute stellen die eigene sucht über die gesundheit der kinder.

ich würd sagen, die kinder können gern bei dir spielen, aber dort nicht mehr.

ich find es extrem ekelig, wenn ein raucher meinen sohn anfasst, weil er dann auch danach stinkt, vorallem die haare. diese erfahrung hab ich schon gemacht.

lg claudia

2

sowas kann ich (als raucher) auch nicht verstehen....
wir selber haben unsere küche jetzt im winter zum raucherraum erklärt und da wird auch nur geraucht wenn die kids nicht anwesend sind und dat fenster offen ist....
durch die wohnung durchlaufen mit kippe ist auch TABU...

neben den kids sitzen und rauchen #aerger unmöglich

lg pauli

3

Hi,

ja das ist echt heftig!

Ich bin auch Raucherin, rauche aber nur draußen im Garten und dann auch nur wenn kein Kind in meiner Nähe ist! Selbst im Sommer rauche ich auch draußen NUR wenn kein Kind da ist ... dann muß ich mich halt mal zusammen reisen und warten bis ich wieder alleine bin! Und das kann jeder, ich bin selber seit 3 Jahren Raucher und schaffe es auch ... mein Kind dem Qualm auszusetzten finde ich unfair und gemein und vor allem gesundheitsschädigend - wenn ich weiß das es mir nicht gut tut dann ist es meine Sache aber Kinder können sich doch da noch überhaupt nicht währen oder?:-[

Liebe Grüße

Simone

8

Hallo,

wenn Du Dich doch zusammenreißen kannst- wie Du selber sagst- dann laß` es doch auch ganz bleiben.
Du bist Deinen Kindern gegenüber ja auch gar nicht glaubwürdig wenn Du selber rauchst.
Wie willst Du ihnen den einmal erklären daß es der Gesundheit schadet, bzw. was es mit dem eigenen Körper anstelltwenn man raucht, bzw. passiv raucht?
Klasse finde ich auch immer wie betont wird daß man in Gegenwart von Kindern nicht raucht!
Toll! Aber andere Erwachsene dürfen ruhig vollgequalmt werden.....
Ist für mich unverständlich....Grüße Z.

9

Also ich weiß nicht ob Du es machen würdest, aber wenn wir Gäste haben frage ich immer ob es ok ist wenn ich vor ihnen im Garten rauche! Keine Angst, ich denke auch an andere...

weitere Kommentare laden
4

Tja, Süchtige reden sich vieles schön. Von wegen es wäre ja nicht so schlimm usw. Das geht schon in der Schwangerschaft los wo sie sich an die Stories von "angeblich" gesunden Neugeborenen klammern. Spätfolgen sieht man ja noch nicht.
Ausreden, Ausreden, Ausreden. Die liest man hier in diesem Forum auch zu oft.

Auch diese Mutter wird sich in den Ausreden suhlen, weil sie eben abhängig ist. Leider.

LG

Puck

13

War das jetzt das Thema Rauchen in der Schwangerschaft????

Oh dann hab ich was verpasst. #kratz


5

Das hat mit Sucht nichts zu tun, meiner Meinung nach! Sondern eher mit einem gesunden Menschenverstand, den diese Mutter auf keinen Fall hat! Wie gesagt ich bin auch Raucherin, nehme mich aber immer zusammen wenn wir Kinder da haben bzw. wenn meine Tochter da ist ... auch draußen!

6

Also nicht falsch verstehen, ich rauch nur draußen - aber auch nur wenn keine Kinder draußen sind ... selbst da nicht! Hatte mich falsch ausgedrückt ... #klatsch

7

Hallo,
ich denke wer selber raucht, dem ist seine Gesundheit wenig wert und somit wird auch an die Kinder wenig bis gar nicht gedacht.
Ob man nun in einem bestimmten Rauch raucht oder nicht...auch in die Küche müssen Kinder meist zum Essen sitzen.....es ist ja nicht so als wenn dieser raum dann Tabuzone für`s Kind ist.
Ich find`s einfach nur schlimm.................LG Z.

10

Ach so, Tauchmaus Dich wollte ich nochwas fragen ... hast Du mal die Mutter darauf hin angesprochen das Du es nicht in Ordnung findest das sie im Beisein der Kinder raucht?

14

Hallo,
ich tu mir da ehrlich gesagt so schwer, denn wenn einer so wenig darüber nachdenkt, dann wird sie sich angegriffen fühlen und evtl. so reagieren, dass es die Freundschaft der beiden Mädchen gefährdet.
Mir fehlen da die richtigen Worte irgendwie, verstehst Du?

Ich hab mir aber vorgenommen, dass ich Jule da nicht mehr hinlasse zum Spielen (vorerst) und der Mutter dann sage dass ich es einfach nicht schön finde wenn Jule nach dem Besuch immer dermaßen nach Rauch riecht dass ich eine Komplettreinigung vornehmen muß #schmoll

Ach nochwas, sie arbeitet im Krankenhaus#schock...

Hast du eine Idee wie ich es...sagen wir mal feinfühlig sagen könnte #kratz#hicks

Mona

15

Ich finde das Verhalten der Mutter absolut rücksichtslos.
Dein Verhalten ist aber auch nicht gerade tadelfrei.

Hier im Netz groß den "Aufriß" machen, aber da wo es angebracht ist den Mund halten.

Wie soll die Frau denn ihr Verhalten bei Kinderbesuchen ändern?
Es gibt viele Eltern, die es akzeptieren wenn geraucht wird und ihr Kind im gleichen Raum ist.
Dennoch machen sie sicherlich auch eine Ausnahme wenn man sie drum bittet.

Wenn das dann nicht fruchtet, verstehe ich wenn du so konsequent bist und sagts das es dort keine Spielverabredungen mehr gibt.

Bedenke doch mal was dein Gegenüber davon halten soll, wenn dein Kind ohne Angaben von Gründen plötzlich nicht mehr zum spielen kommen darf.

Irgendwann wird auch die Freundin deiner Tochter nicht mehr zu euch kommen dürfen.

16

Ähm....falls du alles gelesen hast, dann suche ich nach passenden Worten um es so zu sagen, dass sie nicht gleich wütend abdampft. Ich kenne KEINE rücksichtsvollen Raucher und möchte nicht ins Fettnäpfchen treten.

Falls du also ausser der Kritik dass ich von gestern zu heute noch nicht ein Gespräch mit der Mutter hatte, vielleicht einen Tip für mich hast, dann wäre ich sehr dankbar ;-)

Mona

17

Hallo Mona,

das Problem besteht ja nicht erst seit 2 Tagen, sondern schon seit Anfang an.

Ich denke wenn du sachlich und vor allem direkt sagst was du erwartest, dann wirst du ein offenes Ohr finden.

Ich sage das im Bekanntenkreis und Familienkreis auch immer wieder.
Meine Mutter murrte am Anfang ganz gewaltig, ist aber auch meine Mutter *g* die macht das immer so.

Bekannte sind da viel flexibler und reagiern dann sofort.
Ich sage, das ich nicht möchte, das meine Kinder dem Rauch ausgesetzt werden.
Das reicht meist schon.
Ansonsten gehe ich auch ins Detail wegen Gefährdung der Gesundheit etc. wenn mir und meinem Kind nicht Respekt gezollt wird.
Und zur Not gehe ich eben nach draußen oder nach Hause.

Dein Kind hat da natürlich nciht die Wahl und du musst es beschützen.
Allerdings musst du da auch mal in die Offensive gehen und sagen was dir missfällt.

Reden löst ganz oft Probleme die schon da sind.
Kann natürlich auch Probleme verursachen die bis dahin noch nicht da waren ;-)

Viel Erfolg :-)

Top Diskussionen anzeigen