Was können eure 5 Jährigen schon ,

Wollte mal wissen wie weit eure Kinde r schon sind und was sie alles Könne ,,
Zb , Wer kann schon schon sein Namen schreiben , erkennt Buchstaben kan das Abc oder sogar schon rechnen ,
Oder ist das bei euch noch nicht so tehma ,
Meine Schwester ihr Sohn schreibt mit 4 seinen Namen sie lernt auch viel mit ih er konte auch mit 3 schon das ganze abc ,
meine Tochter kann ihr name und ein Paar Buchstaben schreiben und Zahlen ...

Wie ist das bei euch

1

Mein Sohn ist 5.

Er kann alles was er mag, was er machen will und manchmal noch mehr.

Er ist ein tolles Kind, super fit und einfach absolut einmalig genial.

Deswegen vergleiche ich meinen Schatz nicht mit irgendwelchen fremden Kindern aus dem Internet.

Haarerauf

Ich hasse Kindervergleiche

3

#pro ich stimme Dir 100% zu, nur das ich ein Mädel habe.

lg dore

5

Hallo Haarerauf,

ich finde das nicht problematisch. So kann man sich orientieren und nachdenken. Es geht nicht unbedingt um höher, schneller weiter sondern: kann ich mein Kind irgendwie fördern, ...ich bin stolz, was der kleine Mensch kann etc. Es ist ein Austausch, den man, da er im Internet abläuft, keineswegs zu ernst nehmen soll. Da bin ich deiner Meinung!



LG

weiteren Kommentar laden
2

mit 3 schon das abc.. dann wirds jetzt ja so langsam Zeit für die Uni oder?

4

Jedes Kind ist anders.Einer kann besser Zahlen der andere Buchstaben.Ist doch egal.Hauptsache sie sind gesund und munter.Sie werden es in der Schule alle lernen.Und außerdem gibts in der Kita ja die Schulkindgruppe.
Ich halte auch nichts von vergleichen.Jedes Kind ist auf seine Art toll!!!!!!!
tina73...

7

Bisschen sarkastisch oder ;-) meine Jungs konnten auch so bald das ABC der Große hat im Kiga dieses ABC Lied gelernt und da konnte er es ruck-zuck und singt es auch zwei Jahre später noch gern und so hat es auch der Kleine gelernt..
ging ganz schnell und freiwillig ;-) ich musste sie gar nicht dazu zwingen #:-p sonst können sie aber glaub ich nichts aussergewöhnliches :-)

weitere Kommentare laden
6

AAALLLSSSOOO

Joshua kann seinen Namen schreiben, er erkennt Buchstaben und Zahlen. Weiß einige Telefonnummern auswendig, spricht schon relativ gut Englisch (und das obwohl er nur im Kindi ab und an Englisch im Kindi hat).
Er kann das ABC aufsagen und die meisten Buchstaben auch schreiben und er kann bis 100zählen.

Alles das kann er, aber nur wenn er will. Ich antworte auf seine Fragen, aber ich lerne nicht mit ihm.
Wenn er was wissen will, dann zeig ich es ihm, aber nur wenn er von selber kommt.

LG janette

11

Hallo,

was nützt es das zu wissen?

Unser Junge z.B wurde im Augsust 3 Jahre alt.
Er kennt die Zahlen bis 10.
Zählt bis 24 ;-) (läßt aber ab und an eine Zahl aus)
Kennt die Buchstaben
und schreibt seinen Namen
er fährt auch ohne Stützräder Fahrrad.

Unsere Große wird im März 3.
Sie schreibt meine Einkaufszettel #schock
(Allderings muß ich ihr die Worte gaaanz langsam sagen, damit sie die Buchstabend raushöern kann, schwere Worte buchstabiere ich)
sie zählt und sie rechnet.
(sowas wie, hier sind 3 Bonbons, gebe ich dir noch 2, wieviele hast du dann?)
Außerdem spielt sie bis heute nicht.
Sie hat gerade ihre Puppe mit Zubehört verschenkt, hat zu Weihnachten nur Bastelmaterial bekommen weil sie mit Playmobil nichts anfangen kann.
DA bekomme ich eine Kriese.
Stattdessen hält sie sich da auf wo ich bin und bastelt halt gerne #augen


Ich finde es normal für Kinder.
Kinder sind halt neugierig.
Wenn Mama sich die Zeit nimmt und Fragen beantwortet geht alles von alleine.
ICH hätte z.B gerne, daß unsere Große mal alleine spielen würde.


LG
Manti

12

Also, Lena (30.11.2003) kann ihren Namen schreiben, sowie

Mama
Papa
Oma
Opa

Buchstaben erkennt sie, aber natürlich noch nicht alle.
Zahlen kann sie, auch unsere, Omas telefonummer.

Abc kann Sie nicht, muss sie auch nicht können.

lg

13

Das kommt doch völlig auf die Interessen und das Umfeld des einzelnen Kindes an.

Ich lerne nicht extra mit meiner Tochter. Aber wenn sie Fragen hat, beantworte ich die natürlich. Da sie viel vorgelesen bekommt, hat sie schon als Kleinkind viel Interesse an Text und Buchstaben gezeigt. Außerdem sie hat viel Kontakt zu ihrer Cousine, die jetzt in die erste Klasse geht, so dass sie sich für die Schule, Schulaufgaben, etc. sehr interessiert. Und wenn die beiden "Schule" spielen, lernen sie auch beide ein bißchen was ;-).

Meine Tochter wird im nächsten Monat fünf. Sie kann alle Buchstaben erkennen (Druckschrift, große und kleine). Wörter aus zwei Buchstaben kann sie mittlerweile lesen (z.B. da, so, am, in). Schreiben kann sie nur in großen Druckbuchstaben ihren Namen und so Worte wie MAMA, PAPA, OMA, OPA oder halt wenn man ihr etwas buchstabiert/lautiert.
Sie zählt bis 20, wobei sie zwischen 10 und 20 ab und zu noch Fehler macht. Bis zehn allerdings immer fehlerfrei, und sie kann Zahlen bis 10 lesen. Addieren kann sie ein ganz klein wenig, auch nur im Zahlenraum bis 10, da sie das noch an den Fingern abzählt.

Ich halte es für normal, dass Kinder in dem Alter sowas können, WENN sie entprechend großes Interesse daran haben. Was natürlich nicht bei jedem Kind der Fall ist. Muss ja auch noch nicht sein.

Top Diskussionen anzeigen