Suche Geheimrezept gegen verstopfte Nase – Bitte um Hilfe!!!

Hallo zusammen,

ich bin langsam am Verzweifeln…
Meine Tochter, 3.3 Jahre, hat seit zwei Wochen eine grausige Erkältung.
Angefangen hat alles damit, dass unentwegt grüner Schnodder aus der Nase gelaufen ist und sie außerdem unter ständigem Reizhusten leidet.
Inzwischen ist der Schnodder seit der zweiten Woche schon nicht mehr gelb sondern zäh weiß – und ich weiß auch dass es gut ist, dass die Schnodderschleimfäden kommen.

Nur zur Info: wir waren zwei Mal beim Kinderart und ein Mal beim Hausarzt aber beide sagen, dass wir außer Inhalieren mit Kochsalzlösung nichts tun können.

Was aber echt nervt ist, dass meine Tochter seit dieser Zeit einfach keinerlei Luft mehr durch die Nase bekommt. Sie schnarcht ganz fürchterlich in der Nacht und auch beim Sprechen hört sich ihre Stimme ganz komisch an.

Nun bin ich auf der Suche nach einem Geheimrezept gegen verstopfte Nase, was ich noch nicht kenne.

Vielleicht kann ich Euch hier auf diesem Wege mal meine Wunderwaffen vorstellen ;-)

Hier nur ein kurzer Auszug von dem, was ich schon alles probiert habe… vielleicht gibt es ja was, was ich noch nicht kenne?!? Bitte um Ratschläge!!!

- Täglich Multi -Sanostol Sirup (schon seit Beginn der Herbstzeit)
- Zwiebelsäckchen neben das Bett im Kinderzimmer (stinkt wie Sa_)
- Kopfteil vom Bett erhöht
- Täglich drei Mal mit einem Dampfinhalator inhalieren

- Die ersten 5 Tage Nasik Nasenspray für Kinder
- Nun nehmen wir Nasenspray (isotone Lösung mit Dexpanthenol & Meerwasser)

- Beim Aufkommen des Schnupfens: Ferrum phosphoricum com. von Weleda (bei grippalen Infekt)

- Nun gebe ich Sambucus nigra D3 (der Schnodder läuft nun auch nicht mehr so doll!)


- Zum Einmassieren auf Brust und Rücken: Thymian Myrte Balsam im Wechsel mit Anisbutter
- Auf den Nasenrücken schmiere ich Engelwurz-Schnupfenbalsam (schleimlösend und soll das Atmen erleichtern)


Was haltet Ihr von Babix-Inhalat??? Die Düfte der reinen ätherischen Öle aus Eukalyptus und Fichtennadeln befreien ja auch die Atemwege. Babix kann bei Erkrankungen der oberen Luftwege, Bronchitis und grippalen Infekten angewandt werden. Aber mehr wie duften kann dieses Zeug doch auch nicht?!?

Sorry, ist verdammt lang geworden, aber ich möchte, dass wir die Nase nun endlich frei bekommen!!!

Danke im Voraus für Eure Ratschläge…
Gruß septemberzwerg mit Schnoddernase…

1

Erst Baden, dann Babix Tropfen auf die Kleidung. Dann bleibt die Nase erstmal etwas länger frei.
Ist bei uns zumindest so.

Nachts nehme ich Transpulmin Salbe auf die Brust.

2

Hallo!

Wir haben einen Inhalator den PARIBOY der hilft super mit Kochsalzlösung sonst haben wir auch von Penaten ein Bad und BabixTropfen Früher hab ich immer MUmilch genommen aber da hab ich keine mehr;-)

Ich stelle nachts immer eine Schale heißes Kamillenwasser mit ein paar tropfen Babix , lege ein Küchentuch komplett rein auswringen und über die Heizung (ist ganz ganz minimal an weil es sonst eisig wäre in dem Zimmer)

LG

Nadine

3

hi,

also gnz arg geholfen (aber nicht ganz so angenehm aber wirklich gut ) ist die nasen dusche.

http://nasendusche.info/

wir haben zum vbeispiel die
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.emser-presse.de/produkte/nasendusche.jpg&imgrefurl=http://www.emser-presse.de/nasendusche.htm&usg=__GUAY-QcvSlIKaUxp-NMyoDgtiB8=&h=1417&w=1417&sz=369&hl=de&start=1&tbnid=QxFHHWac_s6dXM:&tbnh=150&tbnw=150&prev=/images%3Fq%3Dnasendusche%26gbv%3D2%26hl%3Dde%26sa%3DG

aber die dusche dafür musst du selbst zahlen aber das salzbekommst du vom kinderarzt machs bitte mit deiner tochter zusammen und abwechselnt also einmal du ein,al sie es schadet dir nicht und sie ist ermiutigt das auch zu machen das wirklich ein wenig unangenehm ist

aber wirklich wirsam

LG
KATA

6

Super,

danke für den Tip mit der Nasendusche!
Daran hab ich ja überhaupt noch nicht gedacht!

So ein Teil wird gleich bestellt und schnellstens ausprobiert!!!

Grüße Stefanie

4

Hallo,
wir nehmen in solchen Fällen richtiges Nasenspray/Tropfen ratiopharm K für Kinder.
Gruss
Caro

5

mit einen Wattestäbchen ein ganz klein wenige Honig in die Nase schmieren

7

HONIG?

12

ja Honig, hilft auch bei kleinen wunden. Wirkt antibakteriell und hilft echt gut

weiteren Kommentar laden
8

Die Nase sollte möglichst frei sein, sonst öffnest du ner Mitteohrentzündung Tür und Tor.

Nasenspray K Ratiopharm für die Nacht, Tagsüber Meerwassernasenspray und dieAnsisbutter nicht auf den Rücken, sonder UNTER die Nase schmieren- aber dünn.

Auf dem Nasenrücken ...hm...das bringt bei mir gar nix.


Kopf höher lagern machst du ja schon, nachts feuchte Tücher aufhängen.


Das reicht bei uns. Wenn sich die Nase tagsüber überhaupt sicht löst- also den ganzen Tag vestopft ist- auch tagsüber Nasenspray K benutzen.


sparrow

9

Hallo!

Ich würde dir auch raten, aufzupassen, das es sich nicht auf die Nasennebenhöhlen legt. Die Nasennebenhöhlen sind zwar noch nicht richtig ausgereift (daher legt sich eine Erkältung bei kleinen Kindern meistens auf die Ohren und nicht wie bei Erwachsenen auf die Nasennebenhöhlen), aber es gibt trotzdem vereinzelt Kinder, die in dem Alter schon darunter leiden. Da es nicht häufig vorkommt, wird das meist von Kinderärzten kaum beachtet. Bei meiner Tochter legt sich eine Erkältung auch auf die Nasennebenhöhlen und es hat sehr lange gedauert, bis das festgestellt wurde.

Ich kann dir Sinufortonsaft empfehlen. Der ist pflanzlich und eigentlich genau das gleiche wie die Sinuprettabletten für Erwachsene.

5 Tage hintereinander würde ich kein Nasenspray geben, da es die Nasenschleimhäute zu sehr angreift.

Ich benutze für meine Tochter auch Babix für die Nacht und finde es besser, als das Engelwurzbalsam (befreit besser die Nase).

Wenn es noch länger andauert, würde ich dir dringend ein Besuch beim HNO-Arzt empfehlen.

LG und gute Besserung
janamausi

10

Hallo,

morgen fahren wir noch mal zur Kontrolle zum Kinderarzt.
Der soll uns dann mal den Sinufortonsaft aufschreiben!

#danke

Wenn der wieder außer Inhalieren keinen guten Rat weiß, werde ich anschließend zum HNO-Arzt gehen.

So jedenfalls geht es nicht mehr weiter...

Grüße
septemberzwerg mit einem kleinen Schnarchbärchen...

11

was ist mit schleimlöser?

mucosolvan
acc

14

Hallo Septemberzwerg!
Vielleicht suchst du mal einen Osteopathen auf! Bisher leider wenig bekannt, aber ich schwöre darauf... bei deiner Tochter handelt es sich wohl um eine chronische Sache... ein Osteopath behandelt mit sanften manuellen Techniken. Leider wird das nicht von den Kassen übernommen und eine Stunde kostet ca 70-80 Euro... aber wenn all die Medikamente nichts helfen, ersparst du dir letztlich evtl. doch einige Kosten und vor allem Verzweiflung und deiner Tochter Schmerzen. Osteopathen beruhen sich bei ihrer Behandlung auf überaus fundierte anatomische Kenntnisse und schaffen es oft durch leichte, sanfte Mobilisationen der Knochen, Gewebe und Organe Blockierunggen zu lösen. Vielleicht sitzt bei deienr Tochter einfach nur das Nasenbein ein wenig schief - das sieht man als Leihe halt nicht! Dadurch kann der ganze Schnodder eben nicht abfließen...
Vielleicht bzw. hoffentlich hat sich das Problem bei deiner Tochter schon lenge erledigt... wenn nicht, denke ich, dass dies hier ein Tipp ist, der wirklich Erfolg verspricht. Oftmals reicht eine einzige Behandlung aus!!!
Hört sich etwas abgehoben und spuki an, ist es aber gar nicht! Alles reine Anatomie...
Viel Erfolg und gute Besserung, falls noch nicht eingetreten :)

Top Diskussionen anzeigen