iiiiih...kinderwagen & buggy verschimmelt! bäh!

iiiiiih, wir waren gerade im garten, weil wir einen spaziergang machen wollten. bisher hatten wir den kinderwagen immer im flur, wg. eines einbauschrankes aber passt er jetzt nicht mehr hinein, also haben wir ihn in der gartenhütte untergebracht. ebenso den buggy, da ich ihn unterwegs kaum noch brauche.

wir holen also den ki-wa hervor und kriegen einen großen schreck: alles, was stoff ist, ist total verschimmelt. bäääääääh! ebenso der buggy. ersteren konnte ich blitzschnell abziehen, den buggy musste ich komplett auseinanderschrauben, um das polster waschen zu können. so ein schweinkram!

der buggy kommt jetzt erstmal wieder ins auto und der kiwa wird (vorerst) im keller gelagert, da wir nicht wissen, ob wir ihn nochmal brauchen #:-)!

lg

julia mit sophie (3,5 j.) & paulina (1,5 j.) #freu

1

hallo

wundert mich nicht wirklich!

in der gartenhütte ist -behaupte ich mal- keine heizung, somit kann sich die feuchtigkeit schööööööön verbreiten.
ausserdem wird - behaupte ich ebenfalls- nicht regelmäßig dort gelüftet.

das ergebnis habt ihr ja nun

2

yep, hast recht: keine heizung, keine lüftung (zumindest selten). hätt' ich aber trotzdem nicht gedacht, weil alles nicht-stoffige nicht schimmelig ist und die hütte auch keinen regen durchlässt. na, nun bin ich schlauer #;-).

3

Metall und Kunststoff schimmelt auch nicht!
:-p;-)

weiteren Kommentar laden
4

Sorry aber den benutzt Du noch?

LG
Curly

6

der kinderwagen hat 500 euro und der buggy 100 euro gekostet, beides ist noch nicht alt! nach kompletter reinigung, wenn nichts mehr davon da ist, wird beides selbstverständlich noch benutzt.
lg

7

Aber Du kannst doch den Bezug nicht auskochen #schock, würde mich da nicht trauen nochmal ein Kind reinzulegen, hätte da viel zuviel Angst vor Allergien oder Asthma.

LG

5

hi julia,

unser alter buggy ist selbst im keller verschimmelt (wir sind allerdings auch vor einem jahr erst hier in den neubau gezogen, also noch feucht). ich hab den sofort zum bauhof gefahren.

mit waschen kriegst du bestimmt die schimmelpilze nicht weg. ich würde das ding wegschmeißen. notfalls kannst du doch nen neuen bezug kaufen.

lg
anja

8

Hallo!

Ich würde auch beides entsorgen.

Lg, eva

13

Wegschmeißen? Habt Ihr alle zuviel Geld?

Man kann doch fast alle Probleme beheben, selbst wenn mal der Keller unter Wasser steht und es sofort entdeckt wird, würde ich alle Sachen raufholen und anschauen, nicht einfach nen Container bestellen.

Tanja

10

Das hatten wir auch wegen falscher Lagerung.

Das ist ja in der Regel nur oberflächiger Schimmel.
Ich habe eine Maschinenwäsche mit Essig gemacht, es gibt aber auch Sagrotan Waschmittel.

Der Schimmel ist komplett weg und es riecht auch gar nichts danach.


11

Waschen bei 90 Grad mit Spezialwaschmittel (es gibt welches gegen Schimmel) und dann nochmal normal bei 90 Grad und hinterher die Waschmaschine nochmal im Leerlauf bei 90 Grad laufen lassen und dann ist definitiv wieder alles raus! (alternativ: chemische Reinigung, was sicher besser wäre)

Gruß Conny

12

eine Bekannte hatte einen Schimmelfleck auf dem Bezug und hat den mit Dr. Beckmanns wieder wegbekommen. Viel Glück!


Wir haben unseren Wagen immer im Haus, entweder im Flur weil er täglich benutzt wird oder im sauberen gefliesten Keller. Ansonsten würde ich ihn trocken und staubdicht in einem Karton lagern!

Tanja

Top Diskussionen anzeigen