Bitte um eure Meinung: Aufgedeckt in der Nacht,immer kalt und erkältet

Hallo ihr Lieben!

Hier erstmal die Vorgeschichte, bevor ich euch nach eurer Meinung frage: #bla

Sophie ist jetzt gute 4 1/2 Jahre alt und ein sehr fröhliches und aufgeschlossenes Kind! #sonne

Aber Nachts ist sie sehr unruhig, sie schreit NICHT - dennoch strampelt sie sich immer von allem frei was sie bedeckt (Decken, Socken an den Füßen ect.)...im Sommer ist es ja nicht sooo schlimm aber jetzt im Winter ist es für ihre Gesundheit einfach sehr belastend denn sie erkältet sich jedesmal wenn sie mal ein paar Stunden aufgedeckt geschlafen hat...arme Maus! :-( Und frühs ist sie eiskalt an Händen und Füßen sowie am Bauch...#schock#schock

Ich stehe schon jede Nacht 1-2 mal auf und decke sie wieder zu...5 Minuten später ist sie wieder aufgedeckt! :-[

Jetzt hatte ich die Idee einen Schlafsack zu kaufen, aber auch den konnte sie überlisten :-p und lag frühs wieder komplett aufgedeckt da. #augen
Eine Bekannte meinte jetzt das wir ihr einen Schlafsack in der Gr.130 anziehen sollten denn bei ihrem Sohn war es das gleiche Problem und dieser hat dann auch Nierenprobleme wegen des aufgedeckten Rückens bekommen. #schock

Und nun zu meiner Frage: ;-)

Was meint ihr, sollte man einem 4 jährigen Kind noch einen Schlafsack anziehen? #kratz

Hab da so meine Bedenken... #gruebel

1

Hi!

Warum hast du Bedenken?

Jonas deckt sich zum Glück nicht auf, aber wenn er es täte bekäme er direkt einen Schlafsack an... Die sind darin ja nicht eingesperrt...Schließlich bekommen sie den Reißverschluß ja auf. Aber das unbewusste freistrampeln wird damit unterbunden.

Es gibt für größere Kinder ja auch solche mit Beinen (z.B. bei e....)

LG
Heike

2

Warum nicht einen wirklich warmen Schlafanzug?

Mit langen Leibchen und das kommt in die Hose,...und wir drehen die Heizung über Nacht nicht ganz ab.


Kesh
*mit Kind das sich in 2sec. wieder abdeckt,....Decke drüber; Beine beide hoch, Schwung und weg*

3

Hallo,
unser Sohn deckt sich nachts auch immer auf, deshalb trägt er im Winter einen warmen einteiligen Fleece Schlafanzug.
Diese Schlafanzüge sind in Amerika auch in großen Größen beliebt.
Schau mal im Internet bei E....

Gruß
Frauke

4

Hallo,
meine Tochter deckt sich nachts auch immer auf! Sie ist dann auch oft eiskalt. Als ich mal beim KiA war habe ich nachgefragt, und er hat ganz klar gesagt, zurück in den Schlafsack, da das auf Dauer für den kleinen Körper nicht gut ist. Habe ihr jetzt von einer Bekannten extra einen Schlafsack nähen lassen! Wir haben den so angefertigt, dass sie wenns ihr wirklich mal zu warm wird, die Füsse unten rausstrecken kann. Alleine die Tatsache, dass sie das dürft und könnte reicht schon, dass sie das Teil anzieht und auch anlässt. Klappt nun hervorragend und meine kleine (3 1/2) hat wieder warm nachts!
LG

5

Hallo,

hab grad mal bei e... geschaut. Gib mal als Suchbegriff "Schlafsack mit Beinen" ein. Vielleicht wäre das was für Euch.

Vor 2 oder 3 Monaten war in der Eltern auch ein Prospekt von Sterntaler drin. Ich meine darin auch einen Schlafsack mit Beinen gesehen zu haben. Hab grad aber auf der HP von Sterntaler gesucht und nix gefunden. #kratz Weiß jetzt auch nicht.

Schönen Abend noch.

Top Diskussionen anzeigen