Noch jemand dessen Kind unter Reiseübelkeit leidet?

Guten Abend!

Unsere Tochter (3,5 Jahre) leidet seit einigen Monaten unter Reiseübelkeit, d.h. sie erbricht des Öfteren wenn wir Auto fahren. Sie fährt gern Auto, aber in letzter Zeit wird es immer öfter, dass sie sich übergibt. Wir fahren ohne "Notausrüstung" nicht mehr los.
Nun habe ich ein wenig gegoogelt und siehe da: Anscheinend leiden besonders Kinder zwischen dem 2. und 12. Lebensjahr darunter. Hat wohl irgendwas mit dem Gleichgewichtssinn zu tun. Natürlich standen dort auch einige Tricks, wie man es vermeiden kann. Aber irgendwie scheint alles darauf hinaus zu laufen, dass die Maus ab sofort nur noch vorn sitzt (das war bisher nur auf längeren Strecken der Fall, wenn mein Mann oder ich mit ihr allein unterwegs waren) oder aber werde ich bei ihr hinten sitzen müssen um sie abzulenken.

Wie macht ihr das denn?

LG Kristin

1

"Wie macht ihr das denn?"
Vor längeren Autofahrten (>45min) gibt es ein Zäpfchen (Vomex A/Vomacur). Anderes hilft nicht.

muemel

2

Hallo!
Ja ,meinem Sohn (wird im März 4) geht es genauso, und ich hatte es auch als Kind.
Ich gebe ihm jetzt vorbeugend auch immer Vomex (als Saft), klappt super. Ich denke, sie abzulenken, wird nicht viel bringen!
Probier's mal mit Vomex oder falls sie schon Kaugummi kauen kann mit einem halben Reisekaugummi (Superpep oder so), dann ist die Fahrt für alle entspannter.
LG, Sonja

3

Hi,

mein Sohn leidet zwar (zum Glück) nicht unter Reiseübelkeit aber ich selbst habe immer stark drunter gelitten und kann dir aus eigener Erfahrung berichten:

=>ablenken bringt gar nix, vorne sitzen ist ideal und am besten Bonbon's (eventl. auch Lolli's) lutschen lassen oder Kaugummi kauen (es gibt auch Reisetabletten zum kauen oder lutschen ich weiß aber nicht ab welchem Alter die sind) und auf keinen Fall lesen oder so -> rausschauen lassen in die Landschaft. Temperatur kühl halten im Auto (so weit möglich ein Fenster ein wenig öffnen) und bei längeren Fahrten spätestens nach 1 h ne Pause machen und sie eine Runde rumscheuchen (auch wenn möglich sobald ihr übel wird).

Viel Erfolg Conny

4

Hallo Kristin!

Ich selber habe auch jahrelang unter dieser Reiseübelkeit gelitten. Wir hatten auch kein auto, deswegen kam es nicht so oft vor. Aber mein onkel holte ,mich in den Ferien immer ab (3 std. Fahrt) und das war der reine Horror. Meine tante hat mich dann hinten in die Mitte gesetzt und die Seitenscheiben zugehangen mit handtüchern und das war meine erste Fahrt, wo ich nicht erbrechen mußte. ;-) Wir haben es dann immer so gemacht und es kam dann nichtmehr vor! Natürlich soll man dann auch weder lesen noch sich anders auf irgendwas konzentrieren (Minikonsole usw.) was das Auge anstregt.

Lg grizu99

5

Wir machen das jetzt homöopathisch, seitdem Mia und Rasmus den Vomexsaft wieder ausgebrochen haben, weil er so eklig schmeckt... Zäpfchen nimmt sie auch nicht gern, deshalb haben wir uns jetzt entschieden, auf Vertigoheel (oder so) umzusteigen. Das klappt super, auch bei mir selbst, denn wenn ich Beifahrerin bin, muss ich auch schnell mal brechen... Und Vomex macht mich persönlich handlungsunfähig, daher ist Vertigoheel super!
L G
Gunillina

6

Hi,
ich kann glaub ich auch etwas aus meinem Erfahnungsschatz beitragen.
Leide selber seit ich klein bin unter Reiseübelkeit. Ich muß sagen lass die Finger von den Reisekaugummis, davon wird einem noch übler.Ganz normales Kaugummi tut es auch. Volmex Saft hat bei mir auch immer geholfen. Hier noch mal ein ganz spezieller Tipp. Mir ist als ich etwas größer war aufgefallen, dass mir meist nur übel wurde, wenn viel oder auch schlecht gebremst wurde. Also mit viel Liebe bremsen das erspart die Notfallausrüstung.
Ach ja ich durfte vor der Fahrt keinerlei Milchprodukte zu mir nehmen. Ein leichtes Frühstück war immer das Beste.

Gruß Schnubbelschatz (die wenn ihr schlecht im Auto wird dann halt selber weiter fährt)

7

notausrüstung haben wir immer dabei. normalerweise sitzt mein sohn bei mir vorne, bei längeren fahrten hinten mit mir, mein mann fährt. ohne vomex/vormacur fahren wir nicht los (halbe stunde vorher geben).

Top Diskussionen anzeigen