Jede Nacht nasses Bett, trotz Windel

Hallo !
Mein grosser trägt nachts (und auch teilweise noch tagsüber) Windeln.
Da er sich die normalen Windeln immer ausgezogen hat sind wir vor längerem schon auf Hosenwindeln umgestiegen.

Er hat seit einiger Zeit die Angewohnheit mit seinem Penis zu spielen, was normal ist das weiss ich schon.
Das grosse Problem sind die Nächte, vor dem schlafen gehen spielt er scheinbar rum und nimmt ihn dazu aus der Windel.
Danach schläft er ein und ich habe dann jeden morgen eine grosse Lacke in der mein kleiner pennt :-[

Da er zur Zeit auch noch Nachts öfter mal aufwacht (meist weil er im nassen liegt) habe ich des öfteren das Vergnügen ein paar mal das Bettzeug zu wechseln (trotz Wasserfester Unterlage, gibt ja noch Polster, Pyjama, Decken, usw.)

Habe sogar schon versucht ihm (wieder) Bodys anzuziehen, allerdings kommt ein 3 jähriger relativ schnell drauf wie man den öffnet.
Reden bringt auch nicht wirklich was :-(
Leider hat er auch noch die schlechte Angewohnheit 1-2 Fläschchen mit Milchwasser zu brauchen, was natürlich die Blase/Windel auch noch relativ voll macht.

Hat irgendjemand eine Idee was ich tun kann ?
Abgesehen davon ihm nen Pyjama mit Vorhängeschloß anzuziehen :-p

Danke im vorraus
jeanny + Florian (17,12,2005) + Tobias (05,02,2008) + #ei (ET 21,12,2008)

1

Hallo,
Ich habe Pascal einen Einteiler gekauft, der hinten zu knöfen ist. Außerdem habe ich als Reserve noch welche mit Reißverschluß, die ich ihm einfach falschrum (mit RV nach hinten) anziehe. Eine andere Chance hat man glaube ich nicht...selbst erwachsene Männer spielen nachts im Schlaf...
LG
Nicole

2

Wo hast du diese Einteiler bekommen ?
Das war auch bei mir schon eine Überlegung allerdings habe ich sie noch nirgends gesehen.

Tja, die Männer sind halt alle gleich, selbst mein Mann schläft mit der Hand in der Hose, als ob ihm jemand was in der Nacht klauen würde :-p

Lg jeanny

3

grins...
meiner ist von Vertbaudet, allerdings aus dem Secondhandshop. Aber vielleicht gibts die ja noch.
LG
Nicole

4

ich denke, das problem liegt eher in den flaschen nachts. du solltest die nun langsam abschaffen. ich weiss, dass das bei einem fast dreijährigen schwierig sein kann, aber nimm die paar nächte in kauf, die du dafür rennen und ihn trösten musst. erstens ist es eh besser für die zähne, wenn er nachts bei durst nur tee oder wasser kriegt (da vergeht der durst eh meist ganz schnell ;-)) und zweitens braucht er diese nachtmahlzeit schon lang nicht mehr, sie ist nur liebgewonnene gewohnheit. macht irgendein ritual, als abschied vom nachtfläschchen. was weiss ich, er bekommt was, was nur die grossen jungs haben, aber die haben eben auch keine flasche mehr. ab da wirst du deutlich weniger probleme haben. schick ihn vorm schlafen pipi und dann denk ich klappt das ohne grosse probleme.

5

Das Milchwasser besteht aus einem Messlöffel Milchpulver und der Rest ist Wasser, es geht nur darum das es nach Milch aussieht.
War waren schon bei reinem Wasser, bis er krank wurde und ich mich dazu erweichen ließ das auch das zweite Fläschchen eines mit Milch ist.

Das wir es schön langsam abgewöhnen weiß ich schon, wir gehen ja auch am Abend vor dem schlafen gehen noch mal aufs Wc.

Das Problem ist das er ihn auspackt und somit alles ins Bett geht und nicht wie es sein sollte in die Windel.

6

wir haben keine Flasche zum Nuckeln, sondern einen Becher. Und der steht im Bad. Also wenn mein großer nachts wirklich Durst hat, dann muss er ins Bad gehen und geht bei der Gelegenheit auch auf Toilette. Zum in den Schlaf nuckeln hatten wir einen ganz normalen Schnuller...

Ansonsten vielleicht einen Schlafsack? Ist doof bei so großen Kindern, aber immer noch angenehmer, als ein nasses Bett. Gerade jetzt, wo die Kinder anfälliger für Erkältungen und ähnliches sind...

7

Hallo!

Warum nutzt du nicht gleich die Gelegenheit, und läßt die Nachtwindel weg. Ist eh schon wurscht oder?
Sag ihm jetzt wo er seinen Body schon selber aufmachen kann und seinen Penis aus der Windel holen kann ist er schon zu groß für die Windel.
Bettzeug mußt du ja so und so wechseln.
Und dann sag ihm gleich, sooooo große Buben brauchen auch kein Flascherl mehr....

lg karin

Top Diskussionen anzeigen