"Leiden" die Klamotten stark unter dem Kindergarten?

Hallo!

Colin geht ab November in den Kindergarten.
Nun haben mir schon ein paar andere Mamas geraten, ein paar günstige Klamotten extra für den Kindergarten anzuschaffen, da sie dort anscheindend total die Klamotten versauen würden mit Kleb, Kleister, Farbe an den Ärmeln, durchgescheuerten Knien vom Garten usw...

Ich achte sehr darauf, dass Colin immer schön angezogen ist. Hauptsächlich trägt er H&M Klamotten, wenig hat er auch von Mexx und Esprit. Besonders bei den beiden Letzteren würde es mich schon ärgern, wenn die Sachen versaut werden.

Andererseits - soll ich jetzt ne komplette Extra-Kiga-Ausstattung kaufen, und ihm die schönen Sachen gar nicht mehr anziehen, nur noch nachmittags??? #kratz

Ich weiß auch nicht, wenn nachher alles versaut wäre, wäre es schon blöd....
Meint ihr es lohnt sich, paar günstige Teile z.B. von Family, Aldi usw. dazu zu kaufen? Oder ist es gar nicht so schlimm mit den Flecken??? Die haben doch auch Malkittel an, oder?

LG Simone mit Colin (*20.10.2005)

LG Simone

1

Hallo Simone!

Also ich muss schon sagen, dass ich in den Kindergarten die "Spielkleidung" anziehe, aber ich sage auch immer, es wäre ja schlimm, wenn die Kinder nicht ein bisschen dreckig wären, wenn sie zum Beispiel im Garten waren. Da würde ich persönlich denken, dass sie gar nicht gespielt haben.
Ich persönlich kaufe nicht die teuersten Sachen für den Kindergarten - okay, meine essen auch am Mittag dort! Und da kommen dann schon auch noch Flecken auf das Shirt!
Die schönen Sachen ziehen wir immer für Besuche oder am Wochenende an!

LG Biggi mit Selina und Chiara (*20.10.2005 ;-))

2

Hallo Simone,

also ich rate dir schon, dass du deinem Sohn ein paar günstige Klamotten holst, die dreckig werden können. Oder du musst damit leben können, dass er auch mal die Klamotten die er eh schon hat einsaut!

Bei uns ist es zwar kein Kleber oder Farbe, aber Julika bringt jeden Tag mind. 2kg Sand mit. Und jetzt wo der Sand so schön nass ist macht das nochmal mehr Dreck! Ich bekomme die Hosen schon gar nicht mehr ganz sauber und Grasflecker sind eh am schlimmsten!!!! Sie hat auch extra Kindergartenschuhe! Man, die sehen aus... Hab ihr jetzt auch extra mal noch ein paar Hosen beim Aldi geholt, da macht es nix wenn ich die dann irgendwann weg werfen muss!

Aber versuch deinem Sohn nicht bei zu bringen, dass er sich nicht schmutzig machen darf - ich denke, das ist das schlimmst für Kinder! Am meisten Spaß macht´s doch eh immer im größten Matsch!

LG Nadine mit Julika (3) und Tim Elias *18.6.08

6

Hallo,
habe auch Kindergartenklamotten und Schuhe :-).
Es gibt einfach Flecken,die bekommst du nicht mehr raus :-[

Wenn z.B auch Geburtstagsessen ausgegeben wird ( Spaghetti mit Tomatensauce ) mußt du dich dann nicht so ärgern ;-).

Lg Isa

3

Hallo Simone

also meine Kinder tragen eigentlich überwiegend Esprit Kleidung.
Doch bekommt Emily in den Kindergarten nicht gerade die besten Sachen an, denn es sind schließlich Kinder und werden öfters dreckig und sollen es auch dürfen.

Habe vieles von H & M oder auch Aldi etc. Je nach dem wo es einfach im Moment schöne Angebote gibt.

Denn auch mit Malkittel ist meine Tochter öfters an den Ärmeln z.B. mit Wasserfarben verschmiert und im Garten werden sie auch öfters dreckig.

Lg chrisi

4

Hallo

Kiga fand ich jetzt nicht so schlimm,meine Tochter kam die ersten Monate in der Schule so heim #schock
Ständig war was kaputt und versaut.
Ich würde trotzdem etwas anderes kaufen.

lg

5

Hallo!
Jana ist sei Mitte August im Kiga und ich bin froh, dass ich gebrauchte No Name Sachen von Freunden bekommen hab.
Diese Sachen sehen teils schon aus...naja... für den KIGA reichen sie noch
Ich kaufe auch gern bei H&M ein, aber die Sachen sind wirklich zu schade.
Jana ist meist auch so dreckig, dass ich sie sowieso umziehen muß wenn sie nach HAuse kommt.
2 Garnituren am Tag sind Minimum
LG Sandra

7

hallo simone,

in der anfangszeit habe ich auch immer alles doppelt gekauft. jacken, hosen, schuhe/winterstiefel.......bis ich gemerkt habe das es blödsinn ist. ich hatte nachher soviele sachen für gut die kaum getragen waren und dann zu klein geworden sind. raúl trägt auch überwiegend h&m. die sachen trägt er auch im kindi. die guten shirts von polo bleiben dann aber wirklich für nachmittags bzw. besondere sachen.

anfangs habe ich raúl sogar nach dem kindi umgezogen nur um einkaufen zu gehen. das spare ich mir jetzt auch. denn oft halten wir noch auf dem spielplatz an und da würde er die guten klamotten auch nur versauen.

lieben gruß
sandra mit raúl der schläft und #baby luis auf dem arm

8

Hallo,
mein Sohn trägt fast alles im KIga und auch privat.
Seine Sachen sind nie voll Klebe oder Farbe.
Die Sachen bleiben alle top hier bei uns.
Klar werden die Sachen mal schmutzig, also die Hosen vorallem.
Aber ich denke es kommt auch auf`s Kind an.
Ich weiß wohl daß viele Mütter sich beschweren, die Hosen wären so schnell kaput etc.
Aber ich kann das nicht behaupten.

LG Z.

9

Also ich hab auch keine extra Klamotten für den Kindergarten, und mußte auch noch nie was wegschmeißen noch war irgendwas versaut.


LG Nancy

10

Hmmm,

ein Paar Teile hab ich "für Gut" aber echt wenig. Wo ich sage: die gibts nicht im Kindergarten.
Aber ansonsten wird angezogen was da ist.
Wenn sie malen, kleben oder so ziehen sie extra Malshirts drüber, die reichen bis über die Knie.
Manchmal geht ein Fleck durch und bedarf gesonderter Behandlung aber nuja...geht mir auch so, wenn ich auf Arbeit mal wieder mit Stempelfarbe matze.

Bin da sehr glücklich mit dem Waschmittel, das bei 40 Grad doch unheimlich viel rausbekommt, so dass nur ein Pulli nochmal gechlorixt werden musste in einem Jahr Kindergarten.


LG
schnuti

Top Diskussionen anzeigen