schon wieder husten, was kann ich noch geben?

Hallo zusammen,



Aliyah lag vorletzte Woche flach mit Bronchitis und Mittelohrentzündung.


Eine ganze Woche durfte sie nicht in den Kindergarten :-(

Jetzt war ein paar Tage Ruhe und seit heute Nacht hustet sie schon wieder #heul

Hab ihr heute morgen Hustensaft gegeben.

Werde wohl morgen wieder zum Kia fahren.

Was kann ich ihr noch geben? Bin schon am überlegen zur Apo zur fahren und Hustentee zu holen für Kinder.

Ist das sinnvoll? Vielleicht irgendwas anderes?


Grüsse
Dina

1

Guten Morgen,

mein Sohn hatte auch immer wieder mit Husten und Schnupfen zu kämpfen.

Gebe ihm seit ein paar Monaten Imupret.
Das ist ein Saft, der ist rein pflanzlich und hilft gegen immer widerkehrenden Atemwegsinfekten.
Seit dem ist er gesund und hat keinen husten mehr gehabt.

Vielleicht ist das ja auch was für euch?

Liebe Grüße und gute Besserung an deine Süße,
Christin

2

Hallo Christin,

ich werde den Saft mal probieren. Geht ja so nicht weiter!

Danke für den Tipp!



Grüsse
Dina

3

Hallo Dina!

Ist es trockener Husten oder klingt es verschleimt?
Wenn sie durch den Schleim Husten muss probiere mal Tussamag. Der ist Schleimlösend und hilft sehr gut.
Bei trockenem Husten hilt viel frische Luft. Vieleicht ist auch die Zimmerluft zu trocken?


Gute Besserung deiner Kleinen.


ricci

4

Hi,

hhm also heut Nacht hat der Husten sich sehr trocken angehört #kratz


Mittlerweile aber wieder etwas anders.

Werd sie jetzt gleich einpacken und bisschen raus gehen.

Grüsse
Dina

5

Hallo Dina!

Meine zwei hatten ständig mit Husten zu Kämpfen und keiner der ganzen Hustensäfte hat richtig gewirkt - naja, der Husten war immer so bis zu drei wochen da!

Dieses Mal habe ich einen Rettichsaft gemacht und der Husten war nach 4 Tagen verschwunden!

http://www.kinderarzt-augsburg.de/hausmittel2.php

Probiers aus - es schadet nicht!

LG Biggi

6

hi,
wir sind quasi profis im bekämpfen von husten.
wenn louis anfängt,dann machen wir sofort quarkwickel(ich schwöre dir das ist das beste was ich je gemacht hab!!!),prospan hustensaft,phosphorus(wir sind in homöopathischer behandlung) und singulair weil louis leichtes asthma hat.das wirkt verengungen und bronchitiden entgegen.
zur vorbeugung nimmt louis seit 7 wochen jeden 2.tag spenglersan kolloid g+k im wöchentlichen wechsel.das ist zur vorbeugung gegen infekte(wird in die armbeuge gerieben).und bei allergien.uns hilft das alles super!

lg miriam

10

... das mit den Quarkwickel kann ich bestätigen. Das ist echt das Beste was es gibt und ich habe schon zig Sachen ausprobiert.
Mit den Quarkwickel (ich mach auch mal Schmalzwickel) habe ich die besten Erfolge erzielt.

lg Lisa

11

Quarkwickel? #kratz wie machst du die? Ich muss gestehen das ich sowas noch nie gemacht habe.

und das hilft wirklich?



Gruss
Dina

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,

bei uns hilft bei Hustenschleim und auch SChnupfen immer Sinuforton sehr gut. Ist ein pflanzlicher Saft.

Desweiteren kannst du natürlich Kinder-Hustentee holen, hilft auch (Flüssigkeit ja sowieso).

Fenchelhonig hilft auch prima.

Und natürlich Zwiebelsaft.

Chemische Hustensäfte helfen bei uns längst nicht so gut, und sind auch schon verbannt.

LG Mel

9

sinuforton hilft aber nur gegen eine stark verschnupfte nase wo der schleim hinten runter läuft!ein richtiger husten liegt ja auf den bronchien!;-)

18

Das ist mir neu!

Sinuforton ist für Erkältung und hilft bei Atemwegsbeschwerden in jeder Hinsicht.

Auszug aus dem Beipackzettel:

Was ist Sinuforton Saft bei Erkältung und wofür wird er angewendet?

- Sinuforton Saft bei Erkältung ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

- Sinuforton Saft bei Erkältung wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.


LG Mel

8

Hallo

Zwiebelhustensaft :-).

Eine Zwiebel hacken viel Kandis drauf und ziehen lassen. Den Saft dann dem Kind geben.

Schmeckt Zuckersüß und hilft :-) und das nicht nur bei Baby´s.

Die größe des Glases sollte sein wie ein Babyglas.

Gute Besserung Arienne

12

hi,



ich habe kein Kandis zuhause.. hhm vielleicht kann ich noch ein in der VErwandschaft auftreiben.

Wieviel gibst du davon am Tag? Wie lang dauerts bis der komplett gezogen ist??


Grüsse Dina

17

Hallo

Ich lasse es immer über Nacht ziehen.

Aber sobald sich Saft gebildet hat kann man den schon nehmen.

Ich gebe den so 3-4 mal am Tag.

Aber man kann es sooft tun wie man es für nötig hält.

In dem sinner ist es ja keine Medizin die man nach Vorschrift geben muß.

Nur den Saft geben ohne die Zwiebelstücke.

WARNUNG: Ist LECKER :-)

Gruß Arienne

13

Danke an alle für die zahlreichen Tipss!!!

Ich bin zwar jetzt leicht verwirrt was ich davon jetzt ausprobiere ;-), aber notiert ist alles!




L.G.
DIna

15

Hi Dina!

Bei uns hilft auch gut, wenn nachts eine gehackte Zwiebel im Zimmer steht. Erst reinstellen, wenn das Kind schon schläft, denn es riecht ja doch sehr. Aber die ätherischen Öle lassen das Kind ohne Husten ruhig schlafen.

LG
claudine

p.s. bei dem zwiebelsaft kannst du auch honig oder zucker nehmen ;-)

16

Hallo

ich geb meinen Kindern ganz gerne Fenchelhonig , der schmeckt lecker und bei den beiden Hilft er sehr gut ! Den kannst Du auch mit in den Tee mischen .

Dani

19

Hallo!
Du kannst Dir vom KiA auch ein Inhaliergerät aufschreiben lassen. Gideon hat auch oft mit Husten zu tun und bei den ersten Anzeichen inhalieren wir, dann hustet er 2 Tage auch Nachts alles ab und dann wirds besser.
LG
Sandra

Top Diskussionen anzeigen