Phismose(verengte Vorhaut)-wer kann helfen?

Hallo meine Lieben,

war mit meinen kleinen Mann fast vier zur Vorsorgeuntersorgung und dort kam raus das er eine verengte Vorhaut hat und wahrscheinlich ambulant operiert werden muss!
Wer hat Erfahrungen mit?

LG
Antje

1

hallo,

ich kann dir nur sagen, dass mein neffe auch eine vorhautverengung hatte. eigentlich sollte es auch operiert werden; haben es jedoch erst einmal mit einer bestimmten salbe probiert. es wurde über einen langen zeitraum immer wieder gecremt und geschmiert und...es hat sich tatsächlich verbessert, so dass sehr wahrscheinlich keine op mehr folgen muss.

sprich es doch nochmal bei eurem k-arzt an.

ansonsten ist die op aber normalerweise ein harmloser eingriff ohne grosse schmerzen im nachhinein (hab ich mir sagen lassen;)

lg sina mit neo

3

Wir haben ja im September einen Vorstellungstermin,bin gespannt was da gesagt wird! Habe schon öfters von der Salbe gehört und werde es ganz sicher amsprechen!

9

ähm...bläht sich der Penis auf, wenn dein Sohn Pipi muß?
Ist das Loch zu klein, aus dem der Urin kommt?

Oder wie hat der Arzt das festgestellt?


sparrow

weitere Kommentare laden
2

Hallo Antje,
wir hatten das gleiche Problem und bei der letzten U wurde uns gesagt, das mein Kleiner nicht um eine OP drumherum kommt. Ich habe dann lange im Internet gelesen und wir haben daraufhin einen Urologen gesucht, der Phimose mit Hormonsalbe behandelt.
Diese haben wir dann 1 Mal täglich vorsichtig aufgetragen und schon nach 5 Tagen ging die Vorhaut super runter, er hatte keine Schmerzen oder Probleme. Bitte erkundige dich, ob es in eurer Nähe einen Urologen gibt, der diese Salbe verschreibt. Das müsste kein Problem sein.
Die Erfolgschance liegt bei über 80 %. Bitte versucht es erstmal so. Solltest du Fragen haben, melde dich über meine VK.
Viel Glück und alles Gute!
Melanie

5

Wir haben einen Termin beim Kinderchrigugen wollte da nach dieser Salbe mal fragen!
Weißt Du noch wie die heißt?

4

Hallo Antje,

mein Sohn musste komplett beschnitten werden, da hat nichts anderes geholfen. Und Schmerzen hatte er sehr schlimme danach. Die Op sollte also wirklich das letzte Mittel sein.

Gruß

Heike

6

guck mal hier. Das fand ich sehr informativ und hilfreich:
http://www.phimose-info.de/component/option,com_remository/Itemid,99999999/func,startdown/id,24/

Alles Liebe!

Andrea

7

Hallo,

bei der U8 wurde uns des auch mitgeteilt, allerdings gab sie uns einen Tip.

Wir sollten nach jedem baden einmal die haut ziehen und einmal über die Eichel zurückziehen. Das machte unser grosser aber allein, weil er besser weiss, wann es weh tut oder nicht.
Es ging von mal zu mal weiter über die Eichel rüber :-)

bei der U9 wurde dann gesagt, das die OP nicht mehr notwendig ist :-)

LG
Casperche

8

Rasmus wurde mit 4 Jahren beschnitten (und noch dazu wurde ein Wasserbruch behoben/geschlossen) und es geht ihm super damit! Ich würde mir aber auf jeden Fall eine 2. Meinung einholen, denn eine OP ist ein OP und damit immer ein Risiko. Rasmus hat alles gut vertragen, er war zwar nach dem Aufwachen extrem aggressiv, aber ansonsten ist alles sehr schön verheilt und komplikationslos verlaufen.
Selbst zurückziehen würde ich die Vorhaut übrigens niemals, Rasmus hatte 3 richtige Wunden, weil die Vorhaut so an seiner Eichel klebte, da hätten wir ihn ordentlich verletzt, wenn wir das versucht hätten!!! Also mit Salbe einreiben ist eine Sache. Aber einfach in der Wanne zurückziehen, wie hier geraten wurde, würde ich NIENIENIE machen. Du weißt ja gar nicht, wie es unter der Vorhaut deines Sohnes aussieht!

L G und alle Gute!
Gunillina.

14

Ich schrieb aber, das unser Sohn dies allein gemacht hat, da wir nicht wissen, ob er schmerzen dabei hat und man soll es nach dem bad machen!

17

Ja, klar. Aber der Arzt sagte euch, ihr sollt die Haut zurückziehen. Beherzigen das einige Eltern, dann tun sie ihrem Kind evtl. arg weh. Denn nicht jedes Kind schreit sofort und nicht alle Eltern hören dann auf, weil sie meinen, das muss eben wehtun, aber der Arzt hat gesagt, man soll die Haut zurückziehen. Weißt du, was ich meine?
Davon ganz abgesehen, das wäre bei uns gar nicht gegangen, weil die Vorhaut sooo eng war, dass da nix zu schieben und ziehen war...#schwitz
L G und das sollte kein Angriff auf dich sein:-)
Gunillina mit Rasmus und Mia

15

Halllihallo
Meine Kleinen wurden im Alter von 8 Tagen beschnitten, war haarmlos und es ist so einfach die Kiddies zu waschen.
Unser Kinderarzt war derart begeistrt von unseren beschnittenen Soehne, er meine die WHO wuerde in vielen teilen dr Wel die maennliche beschneidung propagieren da dort manche geschlechtskrankheiten weniger schnell uebertragen werden . Unser Kinderarzt ist marokkaner, ws vielleicht auch zu seiner begeisterung fuehrt.
Cu naomi

16

Es gibt ja auch Theorien (von Fachärzten), die besagen, dass das Risiko, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, deutlich gesenkt wird, wenn Frau ausschließlich mit beschnittenen Männern Geschlechtsverkehr hat. Da unter der Vorhaut bestimmte Bakterien sind, die diesen Krebs begünstigen. Für mich ein positiver Nebeneffekt der Beschneidung, oder?
L G
Gunillina

18

genau und auch der Zippel kann besser gereinigt werden und Schmutz und bakterien werden ganz entfernt ,so dass man sich weniger Krankheiten holen kann. Ein kleiner Eingriff der aber viele positive Effekte hat.
Cu naomi

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen