Vitamine /Nahrungsergänzung von Juice Plus für Kinder?

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,
ich habe gerade Nahrungsergänzungs-Gummibärchen von Juice Plus für meine Kinder bekommen. Die hören sich super an, da sie aus dem Saft und Mark von nährstoffreichen Früchten sind.

Ich würde die jetzt meinen Kindern geben - die sind 3 und 6 Jahre.

Die sind auch ziemlich teuer, aber schmecken gut und haben keine künstlichen Konservierungsmittel, Aromastoffe und Farbstoffe?

Was meint ihr dazu?
Wie findet ihr das, Kindern so Nahrungsergänzungsmitteln zu geben? Und die als Gummibärchen?

Danke für eure Meinung!

1

Hallo

maxi bekommt im Winter immer Centrum Junior das ist auch eine Nahrungsergänzung ... sind so kleine Lutschbonbons ...
Er hat sie mit 4 Jahren das erste mal genommen ....

Dani

2

Und das machst du nur im Winter? Und hilft das? Bist du zufrieden und schmecken die gut?

3

Ja ich geb Ihm das nur im Winter , im Sommer essen meine Jungs jede Menge Obst und sind viel draussen , da braucht man das nicht geben .

Die schmecken wie hmmm Traubenzucker ... und ich bin sicher zufrieden , Max ist viel weniger krank .

Dani

4

Ein überangebot an Nährstoffen kann dem Menschen genau so schaden wie zu wenig davon. Ich würde ersteinmal ein Blutbild machen lassen, bevor ich meinem Kind sowas geben.

LG Denise

5

Hallo,

ich stell mir das grade Bildlich vor: Kinder kommt mal her und nehmt Eure gesunden Gummibärchen #;-)

Ich persönlich finde Gummibärchen sind Naschkram. Wir haben allerdings eine Flasche Sanostol im Haus. Wen unsre Lütte sich erklätet bekommt sie vorübergehend jeden Tag einen Löffel. Allerdings hat sie bis kurzem fast kein Obst und Gemüse gegessen.
Nun ist sie wenigstens mehr Obst und ich bin am überlegen die Flasche wegzuwerfen.

Wen man die Kinder ausgewogen ernährt brauchen sie keine Nahrungsergänungsmittel.

lg dore

7

meine ich auch, zu erkältungszeit usw. ist ein bisschen multivitamin denke ich nicht verkehrt, solange man es nciht übertreibt, obst und gemüse ersetzen kann man eh nicht, aber wenns schon gummibärchen gibt dann auch gerne welche mit ein paar vitaminen drin.. so seh ich das,..

6

ich würde das eher las gesunde nascherei ansehen, aber nicht als nahrungs- oder obst ersatz.

wenn meine mal schlickern, dann nehme ich auch was ohne farbstoffe, wenn möglich ohne chemie, aber ganz ohne geht ja kaum, außer man kauft in der apotheke, aber das ist mir auf die dauer schlicht zu teuer... dann lieber öfter obst und gummizeug nur wenn sie danach fragen.

aber da die dinger ja auch furchtbar lecker sind gibts die bei uns auch immer mal. genauso wie die lutschvitamine von rossmann, soll nahrungsergänzung sein, wir nehmen das aber als lutschbonbon. Gesunde ernährung geht hauptsächlich mit den mahlzeiten, nicht mit der schlickerei. aber hin und wieder so ein paar kleine extravitamine haben noch keinem geschadet (multivitamin braustabletten sind auch toller sprudel!) aber nötig ist das (bei normal gesunder ernährung) mMn absolut nicht, sondern eben ein extravitaminchen zwischendurch.

ich hoffe jetzt versteht mich nicht wieder jemand falsch...

8

Sind die mit Zucker? Dann bringt das gar nichts.

Außerdem meine ich, dass die Dinger in D gar nicht zugelassen sind, weil sie ZU viele zugesetzte Vitamine enthalten.

Gib Deinen Kindern genug Obst und Gemüse, dann brauchst du keine Nahrungsergänzung.

9

Was glaubst Du, woraus die Gelantine besteht? Aus alter glitschiger Schweinehaut, die containerweise in die Süßwarenfabrik aus Holland angekarrt wird.

Top Diskussionen anzeigen