Nintendo DS auf für fast 5 Jährigeschon geeignet? An die DS Besitzer!

Hallo,

meine Frage hört sich wahrscheinlich etwas komisch an. :-)

Aber: Meine 7 jährige Tochter wünscht sich zu Weihnachten einen Nintendo DS Lite. Sie ist dann 7,5 Jahre alt. Keine Frage, für Sie ist er geeignet.

Aber Ich weiß noch vorletztes Weihnachten.... Da bekam die große einen Gameboy. Den wünschte sich die kleine mit Ihren 3 Jahren natürlich auch. Bekam dann im Februar zu Ihrem 4. Geburtstag auch einen. Mit Ihm kommt Sie auch gut zurrecht.

Jetzt befürchte ich, daß Sie auch ein Nintendo DS will. Gibts da auch schon Spiele für 5 Jährige, die noch nicht lesen können? Denn spielen kann Sie ja schon, macht Sie mit dem Gameboy ja auch....

Fragende Grüße mamajj

1

Guten Morgen,

wenn sie einen Gameboy hat, dann reicht das doch. Ich hatte meinen 6 1/2 Jährigen, bei der Einschulung, so ein Ding gekauft und am Anfang war es schrecklich, weil ja bei so gut wie allen Spielen nichts ohne lesen ging. Er kam ständig an und fragte was da steht....gott sei dank erlernte er ziemlich schnell das zügige lesen und kam dann nicht mehr. Ich würde der kleinen keinen Nintendo Ds lite kaufen, die kleinen müssen auch lernen, dass sie nicht immer alles bekommen können, was die Großen schon haben. Sie ist alt genug, dass man es ihr erklären kann. Die Große musste ja auch darauf warten und bekommt ihn "erst" mit 7, warum sollte die kleine ihn dann mit knapp 5, also 4 bekommen? Es ist zu früh. Erkläre es ihr dann.

LG Vicky

2

Hallo.

Also mein Mann ist eingefleischter Nintendo-Fan, hat alles und natürlich auch einen DS und einen DS lite..

Wir finden beide aber das die Teile gar nicht so easy zu händeln sind, der DS lite natürlich eher weil der ja kleiner und v.a. leichter ist.

Aber es gibt für Kleinkinder kaum gute Spiele und ehrlich gesagt ist unter 10 Jahren (und selbst das) für Handheld-Videospiele keine Option. Die Werbung suggeriert natürlich anderes aber gehe mal auf einschlägige Spieleanalysen-Seiten und lese dir die Tests durch, Spiele für Kinder sind benahe alle schlecht bewertet worden. Und sehr teuer noch dazu.

Außerdem forciert man damit Migräne und Kommunikationsstörungen.

Von den Spielen her ist Nintendogs ein must have, das ist echt niedlich. ABER DAS ORIGINAL, bloß keine Kopie kaufen.
Es gibt so Pony-Spiele (Pony Friends) die sind ok, und das Biene Maya ist auch süß, fast ohne Lesen, aber abgesehen davon, never ever.

Gib das viele Geld lieber an gutem Lego und Büchern und Gesellschaftspielen aus.
Und kaufe den DS später.

3

Hallo!

Ich sehe das ähnlich wie vicky(??, also die erste Antwort) - mal abgesehen davon, dass es für Kinder in diesem Alter geeigneteres Spielzeug gibt - wäre es nicht "unfair" dem älteren Kind gegenüber, welches sich diesen DS oder auch den Gameboy evtl. "hart erkämpfen" und vielleicht "lang" drauf warten musste?

Mein Sohn hat seinen zum 7. Geburtstag bekommen, ihn sich zwar schon vorher "gewünscht", aber ich war dagegen. 7 ist für mich eigentlich schon das Höchste der Gefühle gewesen, kommt aber wohl auch immer auf die Kinder und deren Umfeld an.
Nun fände ich es doch sehr "ungerecht", wenn seine kleine Schwester ihren schon zum 4. oder 5. Geburtstag bekommen würde.... Geht 1. für mich gar nicht und 2. interessiert sie das überhaupt noch nicht. Es gibt Schöneres.
Kommt aber wohl auch darauf an, wie man diesen "Dingern" ;-) im Allgemeinen gegenübersteht.

Übrigens können Kinder, die noch nicht lesen können, nicht wirklich was damit anfangen - es sei denn, sie verbringen ihre ganze "Freizeit" mit diesem Teil und probieren rum - was ja aber nicht Sinn(wenn es denn einen gibt) der Sache ist. Die Altersangaben auf den Spielen finde ich eine "Frechheit", das sollte mal überarbeitet werden.

Gruß,

Melanie

4

Nein,ich finde das der gameboy dann völlig ausreicht.Ansonsten könnte sie den DS der Großen ja mal ausleihen,aber einen eigenen würde ich nicht kaufen.Vielleicht holt ihr der kleinen ein Spiel.
Meine kleine 3,5 jahre nimmt sich auch mal den Nintendo von meinem Sohn und spielt dann irgendwie Cars...sie kann es natürlich nicht richtig(soll sie auch nicht)
lg Julia

5

Hallo,
ich finde selbst den Gameboy in diesem Alter völlig überflüssig.
LG
Nicole

10

Ja gut,ein Muss ist er nicht.
lg Julia

6

Was braucht sie in dem Alter eigentlich schon so ein Gerät?
Ela

7

Hallo,
wir haben einen Nintendo DS und unser Sohn ( wird im Juli 5 Jahre alt ) darf hin und wieder ein wenig spielen.
Es gibt jede Menge Spiele und unser Sohn kmmt gut zurecht. Er findet es klasse und möchte am liebsten täglich damit spielen aber das gerät gehört uns und wir entscheiden wann und wie lange er spielen darf.
Ich finde sowas klasse wenn man auf längeren Autofahrten ist, das Kind krank ist oder vielleicht auch mal nach dem essen im Restaurant, wenn wir noch ein wenig sitzen möchten und nicht gleich nach dem Essen gehen wollen.
LG Z.

8

Hallo Zaubertroll!

Endlich mal ne positive Erfahrung und kein Gemecker!

Was für Spiele kannst Du denn empfehlen? Welche Spiele kann dein Sohn spielen?

LG mamajj #herzlich

9

Hallo,

wir haben einen Speicher in dem Gerät und da sind viele Spiele drauf....er spielt gerne Mario Kart oder Mario Party, Nintendögs.....ich weiß gar nicht wie die alle heißen....kan meinen Mann nochmal fragen.
Ich denke wenn man als Mutter den Konsum bestimmt ist es ganz okay. Es ist eben wie bei allem anderen auch...zuviel ist nicht gut :-)

LG Z.

Top Diskussionen anzeigen