Baby Born mit Funktionen: Muß das sein? Eure Meinung bitte :-)

Hallo,
also ich wußte gerne mal Eure Meinung zu deb baby Born Puppen. Ich persönlich finde die ja nicht gerade schön, aber Mütter haben da ja meist einen anderen Geschmack als die Kinder. Ich habe jetzt für meine Maus gebrauchte Baby Bornsachen gekauft. Da ist eine ältere Puppe dabei.
Nun habe ich gesehen, daß es ja auch diese neuere Puppenvariante gibt, die mit den magischen Augen. Soll man solche Teile nun kaufen? Ich könnte mir vorstellen, daß die ganzen Funktionen nicht lange halten; und dann gibt es nur Tränen.
Und quaken und piepsen diese neuen Puppen ständig herum, oder wie muß ich mir das vorstellen? Oder nur, wenn man bestimmte Sachen mit denen macht.
Mich würde Eure Meinung, insbesonder von denen mit "Baby Born Erfahrung" gerne wissen.
Ich meine, wenn meine Maus später mal unbedingt so eine Puppe haben will, würde ich das sicher nicht verhindern. ich überlege aber, ob die alte Puppenvariante nicht erst mal reicht. Ich möchte nun nicht so gerne von mir aus, mit der Neuen anfangen. Laß mich aber auch gerne eines Besseren belehren. ;-)
LG
Anne

1

Hallo,

also schlafaugen finde ich schon okay, welches Baby schläft denn mit offenen Augen???;-) Aber das geht auch nur mit einem besonderen Schnuller. Alles anderere ist meiner Meinung nicht notwendig, aber das sieht jedes Kind anders.....

Gruß Sl

2

Hi

Schlafaugen finde ich gut und auch wichtig, aber dann hört der Spaß bei MIR auch auf. Es ist wichtig, das die Zwerge selber Fantasie entwickeln und nicht alles vorgemacht bekommen, deswegen halte ich nichts davon, wenn jedes Spielzeug wer weiß was für Funktionen und Geräusche hat und macht..

lg

Melli

3

Du und ich, wir sind groß geworden, ohne eine Baby-Born-Puppe mit magischen Augen zu haben. Das sagt ja eigentlich schon alles ;-)

Ich denke mal, das heutige Spielzeug soll in erster Linie den Eltern vormachen, dass es die (oder einige der) Erziehungsfunktionen für sie übernehmen kann. Würden sich die Spielzeughersteller keine tollen Gründe ausdenken, die ihr Spielzeug als kaufenswert erscheinen lassen, wären sie ja arbeitslos.

Du solltest dich in erster Linie fragen, wo du mit deiner Erziehungsarbeit für dein Kind hinwillst und ob und inwiefern dich das Spielzeug dabei unterstützen kann.

Wenn du bei einem Spielzeug keinen tieferen Sinn erkennst, der die Anschaffung zu rechtfertigen scheint, wird es den wohl auch nicht geben ;-)

4

Hallo Anne,

wir haben die Baby Born mit sämtlichen Funktionen zu Hause, da ich ein ziemlich naturgetreues Baby, welches man auch baden kann, haben wollte. So konnte meine Tochter ihr "baby" baden, während ich dann ihr Brüderchen baden konnte. Ich habe allerdings die Breitüten für die Baby Born bei Seite getan, so nach dem Motto, was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß. Das mit den Schlafaugen finde ich allerdings ganz gut, erst gehen die Babys schlafen und machen die Augen zu, und dann die "großen".

Liebe Grüße
Nicky mit Sam 3,5 Jahre und Sidney 15 Monate

5

Ich finde BabyBorn total schrecklich und meine Tochter liebt sie - sie ist nun 5,5, Jahre alt und hat zwei gebrauchte alte. Die liebt sie heiß und innig (schon seit zwei Jahren) und hat sich noch nie beschwert, dass die ihrer Freundinnen mehr können.

LG
Anne

6

Hallo,

wir haben die Breinahrung gleich entfernt - ich habe von einer Bekannten gehört, dass die Puppe von innen schimmelt.

Ansonsten kann man die Funktionen einfach weglassen, indem man keine Batterien einlegt.
Meine Kinder haben auch noch nicht danach geschrieen.

Und es muss auch nicht die Originalpuppe sein. Es gibt günstige No-Name-Varianten, die das gleiche können und genauso gut sind.
Die Puppen sind dann meist nur 3-4 cm kleiner als die Baby Born. Aber die Puppensachen passen meist trotzdem ganz gut.

Liebe Grüsse
Lydia

7

hallo

meine tochter hat vor 1 jahr die baby born bekommen und sie liebt sie über alles.

Die babyborn braucht keine Batterien. Sie kann man mit Baden nehmen, und mit den magischen schnuller schliest sie die Augen. Man kann ihr zu trinken geben und sie macht in der Windel, nur den Brei mix habe ich auch nicht gezeigt meiner tochter denn nachdem die babyborn den brei gegessen hat muss man sie von innen gut reinigen( sehr aufwändig). Wenn man sie am einen Arm drückt dann quetscht sie und beim anderen arm kommen ihr Tränen von den Augen.

Lg Karin mit Sara 3,5 jahre

8

Hallo,

meien Tochter hatte 2 "normale" Puppen, bevor sie die Baby Born bekommen hat.

Eine von Sigikid und die kleine Baby Born.

Diese Puppen hat sie nicht einmal angeschaut....

Seitdem sie die Baby Born hat ist sie voll und ganz eine kleine Puppnemama.

Sie wollte unbedingt den Jungen haben und den liebt sie wirklich über alles.

Allerdings haben wir ihr auch den Brei nicht gezeigt.
Wasser zum Trinken für ihn bekommt sie.

Super finde ich, dass auch die Kleinsten es schaffen, der Puppen den Schnuller zu geben.

Geht super einfach und sie ist begeistert von dem Schnuller zum Schlafen.

Dass etwas schnell kaputt geht kann ich nicht bestätigen.

Ist alles super robust.

n unserem Fall denke ich, dass es ein Muss war mit den Funktionen, da sie sich für die anderen Puppen nicht interessiert hat.

Die Baby Born ist nun ihr Baby....

Kann sie nur empfehlen.

Gruß

kollerb

9

Ja, das stimmt! #klatsch
Ich habe die Puppen durcheinandergebracht. Es war die günstige Puppe, die Batterien braucht.
Sorry!

10

Meine Tochter liebt ihre baby Born auch.Hat sie zum 3.Geb.bekommen,das war ihre dritte Puppe.
Sie geht mittlerweile überall mit hin,ist immer dabei.
Und ich mochte die Puppe auch nicht so ;-) Aber sie hat schon wochen vor ihrem Geb. immer nur von dieser Puppe gesprochen.
lg Julia

Top Diskussionen anzeigen