brauch mal ganz schnell hilfe - benutzerkonto

bin hier bei einem bekannten, der hat folgendes problem

er fährt den pc hoch und dann muss er seinen benutzernamen eingeben und dann fährt der pc erst weiter hoch

kein kennwort oder sowas, nur seinen benutzernamen.

bei benutzerkonten ist nur er und gast, sonst nichts, daher ist er auch der administrator des pc, aber das name eingeben nervt - wie kann er das abstellen?

1

und nochwas: er hat seinen pc komplett platt gemacht - und jetzt läuft wohl die grafikkarte nicht mehr, er findet aber seine treiber-cd nicht wieder - was kann er machen? er weiß nicht einmal wie die heißt, sonst hätt ich im netz geschaut #schwitz

2

runterfahren
Deckel abschrauben
auf die GK schauen
Chipsatz notieren
--> google.....

Ray.

3

Ich nehme mal an, er hat Windows XP home.
Eine Möglichkeit, die Anmeldung abzuschalten, gibt es über das Programm TweakUI von Microsoft. Oder man schaltet das manuell aus.

Start
Ausführen - regedit eingeben

Folgendem Pfad folgen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

dort dann die Keys anlegen (Rechtsklick - neu - Zeichenfolge) bzw. bearbeiten (Doppelklick):

"DefaultUserName"="Name des Benutzers"
"DefaultPassword"="Passwort oder leer lassen, wenn keins vergeben ist"
"AutoAdminLogon"="1"

Top Diskussionen anzeigen