Social Media

Hallo
Mich ( 37 ) würde einfach Mal interessieren wie viel Social Media normal ist. Bzw wie viel ihr nutz?
Ich bin bei WhatsApp und das reicht mir. Ich werde jedoch von Freunden regelmäßig " bearbeitet" . Ich bräuchte Facebook , Instagram und Co um "alles mitzubekommen".
Mich nervt das. Ist man heut zu Tage nur Up to Date wenn Man bei allem angemeldet ist?
Mir persönlich reicht WhatsApp! Was ich so erfahre ist gut, was nicht auch. Versteht mich jemand?😬
Wie seht ihr das?
Wo seid ihr angemeldet?
Vg

Ich (bald 37) bin überhaupt kein Freund vom Social Media. Ich brauche das einfach nicht und hätte auch keine Zeit dafür. Ich gebe auch nicht gerne viel von mir Preis im Internet. Einzig Whats App braucht man heutzutage wirklich, das ist ja Standart. Naja und Urbia, aber mehr hab ich nicht.

WhatsApp reicht völlig !!!!
Wenn ich keine schulpflichtigen Kinder hätte würde ich mir sogar das klemmen.

Aber der Rest? Nee, sollen die anderen mal machen.....

Ich hab alles mögliche! WhatsApp dient ja als SMS Ersatz und das kostenlos. Manche haben threema.
Bin bei Facebook und moderiere dort ne Seite mit 4500 Mitgliedern, Instagram bin ich auch weil man doch interessante Seiten dort findet, gerade im künstlerischen Bereich.

Ich nutze auch recht wenig Social Media (Facebook, da vor allem den Messenger und hin und wieder Whatsapp). Finde eher man verpasst etwas, wenn man zu viel Zeit auf diesen Plattformen verbringt...

Ich bin auf Facebook und Instagram angemeldet. Weniger um dort eigene Inhalte zu veröffentlichen, sondern eher um Sportvereinen zu folgend. Dazu finde ich es ganz interessant. Für die jungen Generationen ist es glaube ich nicht mehr weg zudenken.

Top Diskussionen anzeigen