Wie Werbung und Downloads abschalten? Begrenzter Datenempfang W-Lan...

Hallo, an alle!

Wir haben seit 5 Wochen Internet zuhause, eine ganz neue Lebensqualität :-)
Nun ist es aber leider so, dass wir "nur" auf 15GB begrenzt sind, ab dann wirds langsamer. Und es war so, dass im ersten Monat schon nach 2 Wochen das Datenvolumen schon weg war!!
Was ich krass finde. Wir haben lediglich 2 Filme auf YouTube geguckt und ein paar Folgen 4 Hochzeiten und eine Traumreise, sowie vielleicht 10 Folgen Sandmännchen... Und auf YouTube Musik gehört inkl. Videos. Finde ich nicht viel. Ansonsten nur normal Mails geguckt, also yahoo.de usw.

Ich kenne mich GAR NICHT mit Datenvolumen aus usw., aber kann das sein? Sind 15 GB nicht unglaublich viel Daten? Ich weiss nicht, ob O2 uns beschissen hat. Wir haben so einen Router, in den man eine SIM-Karte einlegt und dann kann man per W-LANschlüssel ins Netz rein.

Was kann ich denn tun, um das Volumen besser zu nutzen? Wir sind drei 3 Erwachsene, die das Internet brauchen und es wäre doch schön, wenn es bis zum Monatsende halten würde. Ein Kumpel meinte, man kann irgendwas im Mozilla Firefox ausschalten? Und wie macht man automatische Downloads im Smartphone aus? Ich habe keins, aber meine beiden Mitbewohner.

Vielen Dank für eure Tipps!!!
Einen schönen Tag noch

gruenrotgelbw und zwei Kids

Huhu,

Eine Stunde youtube in HD gucken macht ca. 1-2 GB, je nachdem, ob es 720p oder 1080p Full HD ist. Ist also 1/2 -1h pro Tag in zwei Wochen.

LG

Hanna

Heutzutage sind 15GB mitnichten unglaublich viel Daten. Wie oben schon geschrieben wurde, hat man die mit Filme gucken (das was du oben aufgezählt hast, reicht locker) schnell zusammen. Gerade in den offiziellen Mediatheken und mittlerweile auch oft bei Youtube hat man die Filme in HD-Qualität (und dementsprechend ist die Datei auch größer).

Ich weiß nicht, wieviel ihr monatlich zahlt. Aber ich finde, dass 15GB Begrenzung für einen normalen Internetansschluss daheim lausig ist. So kleine Begrenzungen kenn ich sonst nur bei Handytarifen. Wieviel zahlt ihr denn, wenn ich fragen darf und welche Leitungsgeschwindigkeit habt ihr?

Um Werbung im Browser auszuschalten, kann man sogenannte Addons runterladen, meist irgendwo unter Eigenschaften zu finden. Bei Firefox kann man dann nach Adblock oder Edge suchen und das nach Download installieren.

Reine LTE-Tarife beginnen durchaus bei 15GB Volumen, was für einen Anschluss daheim definitiv zu wenig ist. Werbung als solches verbraucht dagegen nur einen Bruchteil.

Ein Full-HD-Video hat 2 Megapixel an Bildgröße. 24 Bilder die Sekunde - auf eine Stunde gerechnet sind das alleine 86400 Bilder, die geladen werden. Bei 100 Kilobyte pro Bild wären das pro Stunde Full-HD 8,6 Gigabyte. Tonspur nicht mit inbegriffen.

Deshalb - an der Werbung liegt es wohl nicht. Das können im Monat vielleicht 200 Megabyte sein.

:-I

So gesehen kommen 100 Kb aber nicht hin. Dann bräuchte man für full Hd 25 Megabit - derer sind etwa 8 megabit ausreichend also etwa ein Megabyte pro Sekunde. Also sollten 60 Minuten etwa 3600 MB / 3,6 Gigabyte die Stunde hinkommen. Ggf. Weniger aber unter 2 GB wird man nicht liegen.

Also - ja der Traffic ist schnell voll.

weitere 4 Kommentare laden
Thumbnail Zoom

Wie die anderen schon schrieben reichen da täglich 1-2 Stunden youtube mit HD-Videos aus um auf das Datenvolumen zu kommen.

Wenn ihr euch das zu 3. teilt wird das dann schon schnell eng im Monat mit 15 GB....

Was könnt ihr tun: Werbeblocker (Google mal nach Adblock) im Browser spart jetzt nicht viel aber ist ja eh nervig

Youtube: Bei Videos dir ihr schaut die Qualität runternehmen da braucht man nicht unbedingt (Full)HD. Insbesonders wenn ihr auch Musik über Youtube hört ist das trotzdem ein Video auch wenn es z.B. nur ein Standbild als Video ist, gerade da macht es Sinn die Videoqualität runterzuschrauben.
Am einfachsten dazu einen Youtube-Account anlegen (oder mit bestehenden Google/GMail-Account anmelden) und dort kannst du in den Yutube-Einstellungen deines Accounts dann einstellen das Videos nie in höherer Qualität abgespielt werden dann wird automatisch ein niedriger Wert gewählt und du kannst das dann manuel anpassen. (siehe angehängtes Bild)
Eventuell zum Musikhören auf Internetradios wechseln...

Top Diskussionen anzeigen