Word-Text spiegelverkehrt ausdrucken - wie geht das?

Hallo zusammen,

hab mir T-Shirt-Folie gekauft um mir meine eigenen Shirts zu "designen" bzw. zu betexten.

Nur: wie bitte kann ich einen Word-Text spiegeln bzw. spiegelverkehrt ausdrucken??#kratz (ach ja: hab einen Epson Stylus 660)

Beim Word-Art funktioniert's ja, aber bei einem stinknormalen Word-Text (die Word-Art-Vorlagen gefallen mir ja gar nicht!)

Wollte mir halt die Software sparen, oder könnt ihr vielleicht eine günstige empfehlen bzw. wo kann man sich so ein Programm evtl. kostenlos downloaden?

#danke schonmal,
Gruß, Ute

1

geht doch ganz einfach.

du nimmst die entsprechende wordard-VORLAGE (dazu sind sie ja vorlagen) fügst den geschriebenen text ein, formatierst die schrift auf die schriftart und grösse sowie farbe die du willst - fertisch.

diese vorlagen sind ja nicht als zwingend zubetrachten - sonderledigliche vorlagen der möglichen ansicht - aber schriftgrösse etcpp sind frei editierbar.

2

Also bei Word und Excel gehts nur über WordART.

Ansonsten geht das nur mit einem Postscriptfähigen Drucker und über den entsprechenden Treiber. Wenn du einen aktuellen Drucker hast, kann es sein, dass auch schon eine Spiegelfunktion im entsprechenden Druckmenü aufgeführt ist irgendwo unter Optionen oder so ähnlich.

Was ich dir empfehlen kann ist Photoimpact. Damit kannst du Texte erstellen, sogar eine Grafik mit einfügen, wenn du magst und das ganze durch ein einfaches Symbol in der Leiste so drehen, dass es spiegelverkehrt ist.

Müsste auch mit MS Paint, Photoshop etc. gehen. Ich finde Photoimpact aber am besten.

3

Hi!

Mein Drucker ist so schlau und druckt normale Texte seitenverkehrt, wenn ich bei der Papierauswahl auf T-Shirt-Folie gehe - probiers doch mal aus!

Viel #klee

Curly

Top Diskussionen anzeigen