Löscht sich eine CD-Rom Wirklich nach 10 Jahren?

hallo,

ich habe da mal eine komische frage:
löscht sich eine cd-rom wirklich nach 10 jahren?

ich meine das gehört zu haben und irgendwie wird mir jetzt angst und bange denn ich habe alle bilder dort drauf von unserem jason der jetzt 1 jahr alt ist und es sind schon 1500 bilder.

wo hebt ihr eure bilder auf?

löscht sich eine dvd auch?

liebe grüße
nicole

1

Hihi, nein, die CDs "löschen" sich nicht nach 10 Jahren, höchstens werden sie unlesbar, und das kann auch schon nach drei Jahren passieren (selbst erlebt). Stell es Dir ungefähr vor wie ein Buch, bei dem die Buchstaben verblassen. Wie schnell das geht, ist unterschiedlich und hängt von Lagerung (trocken, nicht zu heiß, nicht zu kalt) und Marke der Rohlinge (da streiten sich die Geister) ab. Und das Ganze passiert nur bei selbstgebrannten CDs und DVDs - im Werk hergestellte Scheiben dagegen überleben eigentlich ewig, solange sie nicht zerkratzt werden.

lg Sebastian

2

CD ist gegenüber DVD unkritischer (angeblich)

ich archiviere mit CDs , allerdings mehrfach mit unterschiedlichen Herstellern.

Für echtes Archiv (Kliniken, Juristen, ...!) sind eigentlich nur die WORM Optical Medien geeignet


Wenn ich sehe, dass das Zeug öfters umkopiert werden muß und andererseits meine Kodachrome 25 Dias ohne wesentliche Veränderung bis zu 30 Jahre (jetzt sind sie eingescannt) gehalten haben, dann ist das Digitale ja nicht gerade ein Fortschritt. Aber halt wesentlich billiger. Ein 36er Kodachrome64 Film kostet inzwischen
17 Euro ...



K
K

3

cd-rom kann schon nach einem halben jahr unlesbar sein. hatte ich schon. ausversehen an einem platz gelagert, an dem die sonne hinscheint. mit abspielen war da nixmehr. nur mühsames 1:1 copieren das ging gerade noch!

am besten mögen man meinen - 2 copien brennen, die eine in einem uv-strahlen sicheren behälter oder keller aufheben die andere zum verwenden.

das gleiche kann auch mit der festplatte passieren, wenn der pc dauernder sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. irgendwie werden dann durch bestimmte strahlungen in der sonne die geschriebenen daten unleserlich. meine mich zu erinnern das die röntgenstrahlen das vollbringen.

4

Solltest Dir das mal reinziehen: http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-RAM

5

Normalerweise ist eine CD für die Ewigkeit, wenn sie kühl, trocken und dunkel gelagert wird. Allerdings wird das kaum jemand ausprobiert haben ;-)

Wenn dir die Bilder sehr am Herzen liegen, würde ich jede CD doppelt anlegen. Ich mache das mit wichtigen Daten so und lagere die Zweit-CD auch nicht zu Hause. Es könnte ja mal brennen oder so. Ist zwar bescheuert, aber dann sind die Daten wenigstens noch da.

Wenn Du die CDs häufig benutzt, würde ich sie auf jeden Fall doppelt sichern, denn durch die Benutzung können sie zerkratzen und dadurch unleserlich werden.

Top Diskussionen anzeigen