prepaid handy pin + puk vergessen

Halli Hallo,

vielleicht hat hier noch jemand einen Tip für mich...

Ich habe den pin 3 mal falsch eingegeben und nun wird der puk verlangt.

Die Unterlagen zu meinem "asbach-uralt"-Handy (Siemens C 30) mit prepaid-Vertrag habe ich leider wohl bei meinem letzten Umzug entsorgt...

Nach einigem googeln gestern habe ich herausgefunden, man könne die Karte für 9,95 wieder "freischalten" lassen bzw. bekäme einen neuen puk bzw. pin. Heute habe ich mal im Media-Markt nachgefragt, bei prepaid-Handys ginge das nicht... :-( (die Dame hat sich jedoch in ihren Bemühungen sehr kurz gehalten - gut, vielleicht gehts ja wirklich nicht).

Alle Daten, Handy- und Telefonnummern sind weg... #aerger

Danke schon mal für eventuelle Tips! #blume

1

Wie wärs, wenn du dir einfach einen neue Prepaid-Karte zulegst?

1. Kann die Rufnummer inzwischen bei den meisten Anbietern portiert werden.

2. Dürften die heutigen Konditionen um Längen besser sein als bei einem "uralt"-Vertrag.

Hab das bei meinem Schwiegervater auch erst vor kurzem gemacht.

LG Kathi

3

Danke Kathi,

klar, die Konditionen wären heutzutage wohl besser, darum gehts mir eigentlich aber nicht unbedingt - eine Handy-Aufladung von 15 Euro reicht mir ca. 3 Monate - mir gehts eigentlich um die ganzen Telefon- und Handy-Nummern, die mir verloren gehen/gegangen sind...und die ganzen sms von meinem Liebsten (vom ersten Tag unseres Kennenlernens an... #schmoll )


Viele Grüße! #blume


5

Das kommt darauf an. Wenn die im Telefon selbst gespeichert sind und nicht auf der SIM-Karte müsste es eigentlich gehen ;-)

2

Hallo!

Vielleicht hilft es wenn du bei dem Kundendienst deines Netzbetreibers anrufst.

Du mußtest doch beim Kauf unterschreiben, also haben die deine Daten und ein Passwort von dir.

Ein Bekannter von mir hatte auch so ein Problem - bei Vodafone konnten die helfen.

Viel Glück!

4

Hallo jubilee70,

danke für Deine Antwort! #blume

Das Handy habe ich nicht selber gekauft damals (vor gut 10 Jahren oder länger...), sondern der Bruder meiner damaligen besten Freundin und ich hab es ihm dann nach einiger Zeit abgekauft - ich hatte ja die Unterlagen alle mitbekommen von ihm, sie aber anscheinend echt bei meinem letzten Umzug entsorgt im Glauben, "den Pin weiß ich ja..."

Na ja, ich werd wohl noch ein paar mal alles durchsuchen, vielleicht finde ich ja doch noch Unterlagen...

Ich werd auch mal beim Anbieter nachfragen...man weiß ja nie.

Beste Grüße! #herzlich

Top Diskussionen anzeigen